Zuletzt aktualisiert: 30. Juni 2021

Wir alle kennen die niedlichen kleinen roten Nager. Meist flitzen sie mit einer Nuss im Mund an einem Baum hinauf oder auch quer über eine Wiese. Besonders an heißen Sommertagen und im Winter haben sie es allerdings schwer. Denn zu diesen Jahreszeiten mangelt es an Wasser oder Nahrung.

Doch wenn es um die Fütterung geht, kommen Zweifel auf. Darf man sie überhaupt füttern und wenn ja womit? In diesem Beitrag fassen wir dir die wichtigsten Informationen rund um das Thema Eichhörnchen Nahrung zusammen. Zudem nennen wir dir auch mögliche Alternativen zur direkten Fütterung.




Das Wichtigste in Kürze

  • Bei Bodenfrost ist es besonders schwer für Eichhörnchen Nahrung zu finden. Der Wintervorrat wurde eingegraben und ist jetzt oft nicht mehr erreichbar.
  • An heißen Sommertagen erweist es sich als schwierig Wasserquellen zu finden. Ist der Sommer besonders heiß, tragen die Bäume weniger Früchte. Dann ist es besonders mühsam für die Eichhörnchen Nahrung in ausreichenden Mengen zu finden.
  • Spezielle Vorlieben besitzen die Nager nicht. So suchen sich Eichhörnchen Nahrung, die gerade in der Umgebung und zu dieser Jahreszeit wächst.

Eichhörnchen Nahrung: Was du wissen solltest

Sobald der Boden friert oder die Tage sehr heiß werden, bietet es sich an den kleinen Nagern ein wenig auszuhelfen. Dabei machen sich die Eichhörnchen aber nicht nur von einer bestimmten Futterstelle abhängig. Außerdem siedeln sie um, sobald nicht mehr genügend Nahrung gefunden wird.

In den Städten gestaltet sich die Nahrungsbeschaffung aufgrund der wenigen Büsche und Bäume als Abenteuer. Hier treffen Eichhörnchen oft auf Katzen und andere Fressfeinde. Der Standort einer Futterquelle sollte hier also sorgfältig gewählt werden.

Welche Nüsse und Samen frisst ein Eichhörnchen?

Eichhörnchen fressen bevorzugt Nüsse und Samen, die wenig Tannin enthalten. (1) Bei Tannin handelt es sich um einen Gerbstoff der in größeren Mengen giftig sein kann. Deswegen bevorzugen Eichhörnchen die in den Zapfen verpackten Samen von Nadelbäumen.

Eichhörnchen verspeisen liebend gerne Walnüsse und andere Baumfrüchte wie Bucheckern. Ebenso gern mögen sie Haselnüsse. Aber auch die Kerne von Sonnenblumen oder Kürbissen stehen bei ihnen hoch im Kurs. Um die vergrabenen Nüsse wieder zu finden, nutzen sie ihr räumliches Erinnerungsvermögen. (2)

Oft vergessen sie die genaue Stelle an denen die Nüsse und Samen vergraben wurden. Dort wachsen dann neue Bäume und Pflanzen. (3) Wenn Nüsse im Überfluss vorhanden sind, lagern Eichhörnchen sie auch gerne mal, für den Fall eines Engpasses, ein. (4)

Welches Obst frisst ein Eichhörnchen?

Da Obst in Wäldern eher seltener vorkommt, wird dies meist in der Nähe von Siedlungen gefressen. Hier sind die Eichhörnchen nicht wählerisch. In der freien Natur fressen sie gerne Weintrauben und alle Arten von Beeren.

Einen Apfel, Kirschen oder Rosinen schlagen sie allerdings auch nicht aus. Die kleinen Nager fressen allerdings nur, was in ihrer Umgebung auch auf natürliche Weise wächst. Exotische Früchte sind für sie eher uninteressant.

Welche Tiere fressen Eichhörnchen?

Eichhörnchen sind Allesfresser und Nesträuber. Es kommt zwar sehr selten vor, aber kleine Vögel und Eier stehen auch auf ihrem Speiseplan. Bei einem Nahrungsengpass greift es zur Not darauf zurück.

Eichhörnchen sind Nesträuber die hin und wieder junge Vögel oder Vogeleier fressen.

Den eigentlich sehr geringen Eiweißbedarf decken sie durch Insekten, die sie unter Baumrinde finden. Insektenlarven sind auch eine gern gesehene proteinreiche Mahlzeit. Manchmal fressen sie dafür auch Raupen.

Was frisst ein Eichhörnchen Baby?

Die Zähne eines jungen Eichhörnchens sind noch nicht so ausgebildet wie bei einem Erwachsenen. Deswegen sind die Junge auf geschälte Nüsse und Samen angewiesen. Die Schale können sie nämlich noch nicht knacken.

Ein Eichhörnchen Baby braucht besondere Nahrung. Wenn du eines findest, wende dich an den Eichhörnchen Notruf und halte es mit deinen Händen warm.

Je nachdem wie alt das Junge ist, kann man es bereits mit Beeren und geschälten Nüssen oder Samen füttern. Ist es allerdings jünger als 8 Wochen alt, muss es mit Milch gefüttert werden.

Wie füttert man ein Eichhörnchen Baby richtig?

Die Junge brauchen andere Nahrung als erwachsene Eichhörnchen. Dafür mischt man 200 ml Fencheltee mit 2 TL Honig und einer Prise Salz. Anschließend gut vermischen. Idealerweise füllt man die Flüssigkeit in eine Pipette. Die Nahrung wird langsam und tröpfchenweise auf die Lippen des Eichhörnchens gegeben.

Eichhörnchen leben überwiegend in Wäldern und fressen am liebsten Baumfrüchte, wie Nüsse und Samen, aber auch Obst. (Bildquelle: Wouter Supardi Salari / Unsplash)

Als Nahrung zur Aufzucht ist auch Welpen Ersatzmilch geeignet. Hier gilt besondere Vorsicht. Die Mischung muss immer frisch zubereitet werden. Grund dafür ist, dass die Milch schnell sauer wird. Wenn das passiert, riskiert man starke Durchfälle, die tödlich enden können.

Welche Nahrungsmittel mögen Eichhörnchen nicht?

Erdnüsse lassen Eichhörnchen meist links liegen. (5) Dies liegt daran, dass Erdnüsse nicht im heimischen Nahrungsangebot zu finden sind und schnell anfällig für Schimmel sind. Gleichermaßen reagieren sie auf Mandeln, da diese giftige Blausäure enthalten.

Eichhörnchen sind Allesfresser. Sie verzehren Obst, Samen, Nüsse, Gemüse und manchmal auch kleine Vögel und Eier. (Bildquelle: Sandi Mager / Unsplash)

Meist übernehmen Eichhörnchen allerdings die Vorlieben ihrer Mutter. (6) Kastanien und Eicheln schmecken den Eichhörnchen in unserer Gegend nicht, weshalb sie diese einfach vergraben. Pflanzen wie Minze, Ringelblumen und Kapuzinerkresse meiden sie komplett, da sie den Geruch nicht ausstehen können.

Wann darf man Eichhörnchen Nahrung geben?

Wenn du Eichhörnchen bei der Nahrungssuche ein wenig zur Hand gehen möchtest, bietet dir die folgende Tabelle einen Überblick. Hier siehst du nach Jahreszeit zusammengefasst, wann Eichhörnchen besonders große Probleme haben genügend Futter zu finden.

Frühling Sommer Herbst Winter
Wenn der Winter lang war und keine bis wenige Knospen wachsen Sobald die Sommertage sehr heiß sind Wenn der Sommer besonders heiß war Bei Bodenfrost
Wenn man ein hilfsbedürftiges Junges findet Falls durch die Hitze viele Pflanzen verdorren Sobald es im Herbst schon sehr kalt ist Bei hohem Schneefall

Nun weißt du also, wann Eichhörnchen große Schwierigkeiten haben ausreichende Mengen an Nahrung zu finden. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, kannst du ihnen ein paar Nüsse, Obst oder Gemüse rausstellen. Diese werden sie dankend annehmen.

Wie richte ich die Futterstelle für Eichhörnchen Nahrung aus?

Idealerweise hängt man die Futterstelle weit oben in einem Baum auf. In dieser Höhe können die Eichhörnchen in Ruhe ihre Nüsse genießen. Ansonsten läuft man Gefahr, dass Fressfeinde an die Futterstelle gelangen.

Eichhörnchen sind auch in Städten vielen Gefahren ausgesetzt. Neben dem Straßenverkehr sind auch Fressfeinde wie Katzen oder Marder eine Bedrohung.

Hängt man das Futterhäuschen tiefer an den Baum, können Katzen und Marder am Stamm hinaufklettern. Wenn du das Futter regelmäßig auf einem Teller nach draußen stellst, besteht die Möglichkeit, dass Mäuse angelockt werden.

Eichhörnchen lernen durch Beobachtung von anderen Tieren. (7) Deshalb achten sie auf die Warnrufe von Vögeln, sobald Gefahr lauert. (8) Sobald eine Futterstelle aufgebaut ist, zieht diese allerdings auch weitere Eichhörnchen an.

Welches Fertigfutter ist gute Nahrung für Eichhörnchen?

Im Tierhandel findet man häufig fertige Futtermischungen für Eichhörnchen und Nager. Diese sind allerdings oft nicht auf die Ernährung von Eichhörnchen ausgelegt, sondern beinhalten viele günstige Samen und Nüsse, die den Beutel füllen sollen.

Wenn du diese Futtermischungen verwendest, wird oft einiges übrig bleiben. Achte also darauf, dass in dem Fertigfutter überwiegend Haselnüsse, Walnüsse, Sonnenblumenkerne und Ähnliches zu finden ist.

Welche Alternativen gibt es zu Eichhörnchen Nahrung?

Wenn du in Erwägung ziehst Eichhörnchen bei der Futtersuche zu unterstützen, gibt es natürlich mehr Möglichkeiten als eine Packung Fertigfutter. Eichhörnchen mögen auch noch andere Dinge außer Nüsse.

Du kannst beispielsweise selbst Obst, Gemüse oder Pilze zur Verfügung stellen, oder Bäume und weiter Gewächse in deinem Garten pflanzen. Folgende Alternativen haben sich bewährt:

Obst

Eichhörnchen essen sehr gerne Obst. Vor allem im Sommer ist diese fruchtige Erfrischung sehr willkommen. Achte darauf, dass du den kleinen Nagern überwiegend Beeren fütterst.

Exotische Früchte wie Ananas oder Bananen sind für sie ungeeignet und werden liegen gelassen. Äpfel und Birnen essen sie auch sehr gern, sollten aber wegen des enthaltenen Tannins nicht im Übermaß gefüttert werden.

Gemüse

Neben Obst bietet es sich auch an ein wenig Gemüse unter das Futter zu mischen. Hierbei bevorzugen Eichhörnchen Nahrungsmittel wie Karottenstückchen, frischen oder getrockneten Mais und auch Blattsalate.

Vor allem über Pilze freuen sie sich sehr. Selbst Zucchini und Kürbis kannst du ihnen füttern. Statt Karotten kannst du ihnen auch weiteres Wurzelgemüse wie Rettich und Pastinake anbieten.

Wasser

Neben der Nahrungszufuhr ist Wasser ist an heißen Tagen unentbehrlich. Auch für Eichhörnchen ist eine ausreichende Wasserzufuhr lebensnotwendig. Wenn du möchtest, kannst du ihnen auch hier ein bisschen aushelfen.

Zusätzlich zum Futter kannst du im Hochsommer auch eine kleine Wasserschale oder Tränke für die Eichhörnchen bereitstellen. Wechsle dieses regelmäßig, damit es frisch und sauber bleibt.

Pflanzen und Bäume im Garten

Du kannst allerdings auch deinen Garten so bepflanzen, dass Eichhörnchen und andere winterruhende Tiere davon profitieren können. Am besten geeignet sind Haselnusssträucher, Walnussbäume und Apfelbäume. Du kannst auch Buche oder Nadelbäume pflanzen, ebenso wie verschiedene Beeren.

Mit diversen Bäumen und Pflanzen kannst du deinen Garten zum Wohle der Eichhörnchen gestalten und ihnen bei der Nahrungssuche helfen.

Solltest du bereits Bäume in deinem Garten haben, du aber nicht genau weißt um welche Art es sich handelt, kannst du ganz einfach deren Blätter bestimmen. Eichhörnchen sind in der Lage sich schnell an ihre Umgebung anzupassen. (9)

Wenn du also innerhalb einer Stadt einen Garten zu Gunsten der Eichhörnchen bepflanzt, werden sie bei Nahrungsengpässen dorthin umsiedeln. (10) Es gibt aber auch einige Pflanzen die sie überhaupt nicht ausstehen können. Wenn du also Eichhörnchen in deinem Garten sehen möchtest, solltest du auf Senf, Kapuzinerkresse und Ringelblumen verzichten. Auch der Geruch von Tierhaaren hält sie eher fern.

Fazit

Du hast nun viel über Eichhörnchen und deren Vorlieben in Sachen Nahrung gelernt. Ebenso weißt du nun bescheid, wie du deinen Garten gestalten kannst, um dabei zu helfen, Eichhörnchen Nahrung zu beschaffen. Ganz gleich ob du neue Bäume und Sträucher pflanzt, oder einfach ein Futterhäuschen zur Verfügung stellst.

Dennoch solltest du die möglichen Risiken abwägen und die Futterstelle sorgfältig auswählen. Wenn du dich an alle Vorgaben hältst und sie gewissenhaft umsetzt, steht einer erfolgreichen Fütterung von Eichhörnchen nichts mehr im Weg.

Titelbild: Unsplash / Prado

Einzelnachweise (10)

1. Peter D. Smallwood Wm. David Peters. "Grey Squirrel Food Preferences: The Effects of Tannin and Fat Concentration." ECOLOGY. December 1995 Vol 67(1): 2460-2469. doi: 10.2307/1938515
Quelle

2. Denise B. McQuade Ernest H. Williams Howard B. Eichenbaum. "Cues Used for Localizing Food by the Gray Squirrel (Sciurus carolinensis)". ethology. January-December 1986 Vol 72(1): 22-30. doi: 10.1111/j.1439-0310.1986.tb00602.x
Quelle

3. Delgado, M. M., Nicholas, M., Petrie, D. J., & Jacobs, L. F. (2014). Fox squirrels match food assessment and cache effort to value and scarcity. PloS one, 9(3), e92892.
Quelle

4. Cahalane, Victor H. “Caching and Recovery of Food by the Western Fox Squirrel.” The Journal of Wildlife Management, vol. 6, no. 4, 1942, pp. 338–352. JSTOR. doi: 10.2307/3795921
Quelle

5. Kostrzewa A, Krauze-Gryz D. The choice and handling of supplemental food by red squirrels in an urban park. Behav Processes. 2020 Sep;178:104153. doi: 10.1016/j.beproc.2020.104153
Quelle

6. Peacock, M.M., Jenkins, S.H. Development of food preferences: social learning by Belding's ground squirrels Spermophilus beldingi . Behav Ecol Sociobiol 22, 393–399 (1988).
Quelle

7. University of Exeter. (2009, August 6). Squirrel Psychology: How Squirrels Learn From Others How To Steal Food. ScienceDaily.
Quelle

8. Lilly MV, Lucore EC, Tarvin KA (2019) Eavesdropping grey squirrels infer safety from bird chatter. PLoS ONE 14(9): e0221279. doi: 10.1371/journal.pone.0221279
Quelle

9. Turner JM, Reher S, Warnecke L, Dausmann KH. Eurasian Red Squirrels Show Little Seasonal Variation in Metabolism in Food-Enriched Habitat. Physiol Biochem Zool. 2017 Nov/Dec;90(6):655-662. doi: 10.1086/694847
Quelle

10. Stephanie Reher, Kathrin H. Dausmann, Lisa Warnecke, James M. Turner, Food availability affects habitat use of Eurasian red squirrels (Sciurus vulgaris) in a semi-urban environment, Journal of Mammalogy, Volume 97, Issue 6, 5 December 2016, Pages 1543–1554. doi: 10.1093/jmammal/gyw105
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Wissenschaftliche Studie
Peter D. Smallwood Wm. David Peters. "Grey Squirrel Food Preferences: The Effects of Tannin and Fat Concentration." ECOLOGY. December 1995 Vol 67(1): 2460-2469. doi: 10.2307/1938515
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Denise B. McQuade Ernest H. Williams Howard B. Eichenbaum. "Cues Used for Localizing Food by the Gray Squirrel (Sciurus carolinensis)". ethology. January-December 1986 Vol 72(1): 22-30. doi: 10.1111/j.1439-0310.1986.tb00602.x
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Delgado, M. M., Nicholas, M., Petrie, D. J., & Jacobs, L. F. (2014). Fox squirrels match food assessment and cache effort to value and scarcity. PloS one, 9(3), e92892.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliches Journal
Cahalane, Victor H. “Caching and Recovery of Food by the Western Fox Squirrel.” The Journal of Wildlife Management, vol. 6, no. 4, 1942, pp. 338–352. JSTOR. doi: 10.2307/3795921
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Kostrzewa A, Krauze-Gryz D. The choice and handling of supplemental food by red squirrels in an urban park. Behav Processes. 2020 Sep;178:104153. doi: 10.1016/j.beproc.2020.104153
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Peacock, M.M., Jenkins, S.H. Development of food preferences: social learning by Belding's ground squirrels Spermophilus beldingi . Behav Ecol Sociobiol 22, 393–399 (1988).
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
University of Exeter. (2009, August 6). Squirrel Psychology: How Squirrels Learn From Others How To Steal Food. ScienceDaily.
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Lilly MV, Lucore EC, Tarvin KA (2019) Eavesdropping grey squirrels infer safety from bird chatter. PLoS ONE 14(9): e0221279. doi: 10.1371/journal.pone.0221279
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Turner JM, Reher S, Warnecke L, Dausmann KH. Eurasian Red Squirrels Show Little Seasonal Variation in Metabolism in Food-Enriched Habitat. Physiol Biochem Zool. 2017 Nov/Dec;90(6):655-662. doi: 10.1086/694847
Gehe zur Quelle
Wissenschaftliche Studie
Stephanie Reher, Kathrin H. Dausmann, Lisa Warnecke, James M. Turner, Food availability affects habitat use of Eurasian red squirrels (Sciurus vulgaris) in a semi-urban environment, Journal of Mammalogy, Volume 97, Issue 6, 5 December 2016, Pages 1543–1554. doi: 10.1093/jmammal/gyw105
Gehe zur Quelle
Testberichte