Zuletzt aktualisiert: 11. April 2022

Unsere Vorgehensweise

24Analysierte Produkte

69Stunden investiert

13Studien recherchiert

141Kommentare gesammelt

Ein Katzenfutter für Kätzchen ist ein Futter, das speziell für die Ernährungsbedürfnisse von heranwachsenden Katzen entwickelt wurde. Kätzchen sind in dieser Zeit am verletzlichsten. Deshalb ist es wichtig, dass sie alle Nährstoffe bekommen, die sie brauchen, um zu gesunden erwachsenen Katzen heranzuwachsen.




Katzenfutter für Katzenjunge Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Katzenfutter für Kätzchen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt viele Arten von Katzenfutter für Kätzchen. Die gebräuchlichste ist Nassfutter für Kätzchen, das in Dosen oder Beuteln erhältlich ist und entweder warm oder kalt serviert werden kann. Kätzchen müssen viel mehr fressen als erwachsene Katzen, weil sie so schnell wachsen. Manche Dosenfutter haben bis zu doppelt so viele Kalorien pro Portion wie normales Katzenfutter für Erwachsene. Trockenfutter (auch “Kitten Crunchies” genannt) ist eine weitere Option, die du in Erwägung ziehen könntest, wenn dein Kätzchen es den Nassmahlzeiten vorzuziehen scheint – achte nur darauf, dass keine künstlichen Farbstoffe zugesetzt sind, da diese später Probleme verursachen können, wenn dein Kleines älter wird. Du könntest auch gefriergetrocknete Leckerlis wie die von Blue Buffalo und Wellness Pet Food ausprobieren; damit bekommt dein Baby etwas Leckeres, ohne dass es zu viele zusätzliche Kalorien zu sich nimmt.

Das erste, worauf du achten solltest, ist ein hoher Proteingehalt. Kätzchen brauchen mehr als doppelt so viel Eiweiß pro Pfund Körpergewicht wie erwachsene Katzen, und sie benötigen auch einen höheren Anteil an bestimmten Aminosäuren, die in der Ernährung essenziell sind. Ein gutes Kätzchenfutter sollte einen Rohproteingehalt von mindestens 30 % haben (nicht in der Trockenmasse). So wird sichergestellt, dass dein Kleines genug Nährstoffe bekommt, um stark und gesund aufzuwachsen.

Wer sollte ein Katzenfutter für Kätzchen verwenden?

Kätzchen wachsen sehr schnell und brauchen mehr Nährstoffe als erwachsene Katzen. Sie haben auch andere Ernährungsbedürfnisse, wie zum Beispiel einen höheren Proteingehalt, um ihr Wachstum zu unterstützen. Ein Kätzchenfutter ist speziell auf diese Lebensphase abgestimmt und hilft deiner Katze, zu einer gesunden erwachsenen Katze mit starken Knochen, Muskeln und Zähnen heranzuwachsen.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Katzenfutter für Kätzchen kaufen?

Das beste Katzenfutter für Kätzchen hat eine Kombination aus den folgenden Eigenschaften.

Achte darauf, dass du das Katzenfutter für Kätzchen auf seine Qualität überprüfst. Es sollte zuverlässig, langlebig und einfach in der Handhabung sein. Achte auch auf andere Faktoren wie Garantie, Gewährleistung und Benutzerfreundlichkeit. So kannst du besser einschätzen, ob sich das Produkt lohnt oder nicht.

Was sind die Vor- und Nachteile von Katzenfutter für Kätzchen?

Vorteile

Die Vorteile eines Katzenfutters für Kätzchen sind, dass es die perfekte Ernährung für dein Kätzchen ist. Es liefert alle Nährstoffe, die sie brauchen, um zu wachsen und sich richtig zu entwickeln. Außerdem ist es ernährungsphysiologisch ausgewogen, so dass du sie weniger oft füttern musst als erwachsene Katzen. Das bedeutet, dass die Fütterungszeit nicht so eine Tortur ist.

Nachteile

Es gibt keine Nachteile, die mit einem Katzenfutter für Kätzchen verbunden sind.

Kaufberatung: Was du zum Thema Katzenfutter für Katzenjunge wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • almo nature
  • almo nature
  • animonda GranCarno

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Katzenfutter für Katzenjunge-Produkt in unserem Test kostet rund 6 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 17 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Katzenfutter für Katzenjunge-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke animonda GranCarno, welches bis heute insgesamt 4247-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke animonda GranCarno mit derzeit 5.0/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte