Leuchthalsband Hund
Zuletzt aktualisiert: 22. Oktober 2020

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

30Kommentare gesammelt

Leuchthalsbänder geben deinem Hund und dir mehr Sicherheit während des Spaziergangs und sorgen gleichzeitig für einen coolen Look! Leuchthalsbänder gibt es in verschiedenen Farben und mit verschiedenen Lichteinstellungen. Außerdem kannst du dir auch aussuchen, ob du ein aufladbares Leuchthalsband oder ein Halsband mit Batterie für deinen Vierbeiner haben willst.

Mit unserem großen Leuchthalsbänder Test 2021 wollen wir dir dabei helfen, das für dich beste Leuchthalsband zu finden. Wir haben verschiedene Leuchthalsbänder für dich verglichen und auch Vor- und Nachteile aufgelistet. So kannst du das richtige Leuchthalsband für deinen Vierbeiner finden.




Das Wichtigste in Kürze

  • Leuchthalsbänder sorgen für mehr Sicherheit beim Spaziergang. Mit einem Leuchthalsband wird dein Hund auch in der Dunkelheit von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen.
  • Leuchthalsbänder sind sowohl mit Blinklicht als auch mit Dauerlicht erhältlich. Du entscheidest je nach Geschmack, welches das richtige für dich ist.
  • Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, dass das Halsband wasserfest ist und die richtige Größe für deinen Hund hat. Ein Halsband mit der falschen Größe kann zu Verletzungen führen.

Leuchthalsband für Hunde Test: Favoriten der Redaktion

Der beste Allrounder unter den Leuchthalsbändern

Das Leuchthalsband von Zacro ist mittels USB wiederaufladbar – so sparst du dir das Mittragen von Batterien und kannst das Halsband jederzeit und überall aufladen. Alles, was du dazu brauchst, ist ein USB-Anschluss. Außerdem kann man zwischen 3 LED-Modi wechseln: Schnelles Blinken, langsames Blinken und Dauerlicht.

Du suchst einen guten Allrounder, mit dem du sowohl ein Blink- als auch ein Dauerlicht hast und die Länge perfekt auf deinen Hund anpassen kannst? Dann ist dieses Produkt sicher das richtige für dich.

Das Leuchthalsband mit der längsten Leuchtdauer

Das Leuchthalsband Plus von Leuchtie ist wasserdicht und leuchtet sehr hell. Doch das beste: Es leuchtet bis zu 100 Stunden durchgehend ohne aufladen. Das Leuchthalsband ist in vielen verschiedenen Farben und Größen erhältlich. Das Produkt wurde in Deutschland handgefertigt und überzeugt somit mit seiner außerordentlichen Qualität.

Regelmäßiges Aufladen empfindest du als störend? Dann greif am besten zum Leuchtie Plus und ständiges Aufladen wird zur Vergangenheit.

Das beste Leuchthalsband mit Batterien

Das nachfolgend vorgestellte Produkt ist derzeit nicht verfügbar, weshalb wir es für dich übergangsweise durch ein alternatives Produkt mit ähnlichen Charakteristiken ausgetauscht haben. Ein Problem melden.

Das Problem mit diesem Produkt wurde gemeldet. Danke!

Das Hunde Leuchthalsband LED von UC-Express ist batteriebetrieben und von 31 cm bis 55 cm einfach verstellbar. Erhältlich ist das Halsband in verschiedenen Farben. Außerdem gibt es 3 verschiedene Blink-Modi: Dauerlicht, schnelles Blinken und langsames Blinken.

Du hast nicht immer einen USB-Anschluss in der Nähe und willst dein Halsband lieber mit Batterien betreiben? Dann ist dieses Leuchthalsband garantiert das richtige für dich.

Kauf- und Bewertungskriterien für Leuchthalsbänder für Hunde

Im nachfolgenden Abschnitt zeigen wir dir, anhand welcher Aspekte du dich zwischen der Vielzahl an möglichen Leuchthalsbändern entscheiden kannst.

Die Kriterien, die du beim Kauf heranziehen kannst, umfassen die folgenden:

In den kommenden Absätzen erklären wir die, worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt.

Wasserdicht

Da das Leuchthalsband vorwiegend draußen getragen wird, sollte es eigentlich selbstverständlich sein, dass das Halsband wasserdicht ist. Das ist aber leider nicht bei jedem Produkt der Fall. Achte darum beim Kauf unbedingt darauf, da das Halsband ansonsten bei schlechtem Wetter und im Winter nicht verwendet werden kann.

Aufladbar

Du fragst dich, wie lange man ein Leuchthalsband für Hunde verwendet kann?

Die gute Nachricht ist: So gut wie jeder Leuchthalsband ist wiederverwendbar. Die Frage ist nur, wie du es wieder aufladen möchtest.

Grundsätzlich kann man zwischen Leuchthalsbändern mit Batterien und Leuchthalsbändern mit Akku unterscheiden. Die meisten Leuchthalsbänder mit Akku haben einen USB-Anschluss.

Man kann sie also so gut wie überall aufladen, in dem man das Halsband an einen Laptop, PC, Handy oder mit Adapter an eine Steckdose ansteckt. Am besten das Halsband vor dem Spaziergang noch einmal aufladen.

Bei Leuchthalsbändern mit Batterien musst du, sobald es nicht mehr leuchtet, die Batterien wechseln. Bei dieser Variante ist es am besten, du hast immer Reservebatterien mit, wenn du nachts mit deinem Vierbeiner rausgehst.

Sichtbarkeit

Die wichtigste Aufgabe eines Leuchthalsbandes für Hunde ist …? Richtig, leuchten! Doch der Name ist leider nicht immer Programm. Beim Kauf sollte man daher darauf achten, dass das Halsband hell genug leuchtet, sodass man es in der Dunkelheit von der Ferne sehen kann.

Außerdem sollte das Halsband, vor allem bei Hunden mit sehr langem Fell, breit genug sein, sodass es nicht vollkommen unter dem Fell verschwindet. Rutscht das Halsband während des Spaziergangs völlig unter das Fell, bringt auch das stärkste leuchten nichts.

Größe und Tragekomfort

Dinge, wie die Sichtbarkeit und das komfortable Aufladen, sind sehr wichtig. Das aller wichtigste ist aber der Tragekomfort für deinen Hund. Denn jedes Halsband, das für deinen Hund unangenehm zu tragen ist, ist das falsche Halsband.

Messe als ersten den Hals deines Hundes ab und lies dir anschließend genau die Produktbeschreibung des jeweiligen Halsbandes durch, um zu wissen, was die richtige Größe ist. Bist du dir unsicher, kannst du auch in der Tierhandlung deines Vertrauens nachfragen.

Neben der Größe sollte man jedoch auch noch auf den Tragekomfort achten. Einige Halsbänder liegen vielleicht nicht richtig an oder verheddern sich im Fell. Am besten ist es, sich die Kundenrezensionen durchzulesen, um herauszufinden, welche Produkte Hunde-freundlich sind.

Keine Sorge, bei unseren Produkt-Favoriten findest du nur Produkte, bei denen wir bereits recherchiert haben.

Material und Gewicht

Beim Material ist zu beachten, dass es die Haut deines Hundes nicht reizt. Frage hier am besten einen Experten, wie deinen Tierarzt oder den Tierfachhändler deines Vertrauens. Außerdem sollte das Material, aus dem das Halsband besteht nicht zu schwer sein, da es sonst zur Last für deinen Hund wird.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du Leuchthalsbänder für Hunde kaufst

Für wen eignet sich ein Leuchthalsband?

Ein Leuchthalsband eignet sich grundsätzlich für jeden Hund, denn es ist in verschiedenen Größen erhältlich oder kann gekürzt werden. Vor allem für Hundebesitzer, die oft früh am Morgen oder spät am Abend mit ihrem Hund spazieren gehen ist ein Hundehalsband ideal.

Willst du also für mehr Sicherheit sorgen, ist ein Leuchthalsband sicher der beste Weg.

Was kostet ein Leuchthalsband für Hunde?

In der nachfolgenden Tabelle kannst du dir die Preisspannen für das jeweilige Produkt genauer ansehen.

Typ Preisspanne
Einfaches Modell (nicht wiederaufladbar) ca. 5 bis 15 Euro
Modell mit USB-Lademöglichkeit ca. 5 bis 50 Euro

Ein Leuchthalsband kostet je nach Qualität circa zwischen 5 und 50 Euro.

Wo kann ich ein Leuchthalsband für Hunde kaufen?

Leuchthalsbänder für Hunde sind in jedem Tierhandel oder online erhältlich. Online erhältlich sind die Halsbänder unter anderem in diesen Geschäften:

  • amazon.de
  • zooplus.de
  • fressnapf.de

Alle Leuchthalsbänder, die wir dir auf unserer Seite vorstellen, sind mit einem Link zu mindestens einem dieser Shops versehen. Wenn du ein Halsband gefunden hast, das dir gefällt, kannst du also gleich zuschlagen.

Welche Alternativen gibt es zu Leuchthalsbändern?

Natürlich kann es auch möglich sein, dass dein Hund das Leuchthalsband nicht so gut annimmt oder das Leuchthalsband während des Spaziergangs einmal ausfällt. Für diesen Fall haben wir dir hier Alternativen aufgelistet:

Typ Beschreibung
Reflektorgeschirr und Hundejacken Der Vorteil liegt hier in der größeren Fläche. Die Hundejacke bzw. das Brustgeschirr können ganz einfach angezogen werden und reflektieren das Licht des vorbeifahrenden Autos. Natürlich ist nicht jeder Hund an Hundekleidung oder ein Brustgeschirr gewöhnt. Daher ist hier wohl ein Training nötig.
Reflektierendes Halsband Anstatt eines Leuchthalsband kann natürlich auch ein reflektierendes Halsband getragen werden. Der Unterschied liegt einzig und allein darin, dass das Halsband nur leuchtet, wenn ein Licht darauf scheint. Das könnte ein Nachteil sein: vor allem Radfahrer fahren häufig verbotenerweise ohne Licht und können deinen Hund somit übersehen.
Reflektierende Leine Eine reflektierende Leine muss nicht als Alternative verwendet werden, sondern kann auch zusätzlich zum Leuchthalsband getragen werden. Somit ist nicht nur dein Hund besser sichtbar, sondern es wird auch signalisiert, wo sich der Hundebesitzer circa befindet.

Wie ihr seht, gibt es eine Vielzahl an Alternativen für ein Leuchthalsband. Denkt immer dran: Je sicherer, desto besser. Ihr könnt also ruhig zusätzlich zum Leuchthalsband auch noch eines der hier aufgelisteten Dinge verwenden.

Wie gefährlich sind Leuchthalsbänder?

Über die Gefahr von Leuchthalsbändern wird im Internet viel diskutiert, eine aussagekräftige Studie dazu gibt es aber leider nicht. Hauptargument der Leuchtband-Gegner ist, dass das Blinken den Hund irritieren könnte.

Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte daher am besten ein Halsband mit Dauerlicht kaufen oder das Leuchthalsband mit Blinklicht sparsam verwenden. Am besten du achtest auf die Reaktion deines Hundes, wenn du das Halsband einschaltest.

Du wirst es sicherlich merken, sollte dein Hund durch das Halsband gestört werden.

Darf das Halsband nass werden?

Ob das Halsband nass werden darf oder nicht, hängt vom Produkt ab. Hierzu einfach die Produktbeschreibung durchlesen. Wasserdichte Hunde Halsbänder benutzen meistens ein bestimmtes Material.

Leuchthalsband für Hunde-1

Achte immer darauf, dass das Halsband wasserfest ist. So macht euer Spaziergang gleich noch viel mehr Spaß! (Bildquelle: unsplash / Devin Lyster)

Am besten ist es jedoch, du achtest bereits beim Kauf darauf, ob das Leuchthalsband wasserdicht ist.

Wie sinnvoll ist ein Leuchthalsband für Hunde?

Ein Hundehalsband ist aus den folgenden Gründen sehr sinnvoll:

  • Mehr Sicherheit: Wenn du gerne spät am Abend oder sehr früh mit deinem Hund spazieren gehst ist es wichtig, dass dein Hund für vorbeifahrende Autos sichtbar ist.
  • Verliere deinen Hund nie aus den Augen: Einmal kurz nicht aufgepasst und dein Hund ist ohne dich in den dunklen Wald gelaufen? Das Leuchthalsband ermöglicht es dir, deinen Hund schnell wieder zu finden, egal ob er auf deine Rufe hört oder nicht.
  • Andere Spaziergänger: Es soll sie geben: Menschen die keine Hunde mögen. Triffst du in der Dunkelheit andere Spaziergänger, die sich vor Hunden fürchten, können sie dir und deinem Vierbeiner früh genug ausweichen.

Wenn dir diese Punkte wichtig sind, solltest du ein Leuchthalsband für deinen Hund kaufen.

Kann man Leuchthalsbänder kürzen?

Auch das ist eine Frage, die man so pauschal nicht beantworten kann. Diese Information findest du aber bestimmt in der Produktbeschreibung. Sollte man das Leuchthalsband nicht kürzen können, solltest du unbedingt die richtige Größe kaufen.

Sitzt das Halsband nicht richtig, kann das bei deinem Hund zu Verletzungen führen.

Wie reinige ich das Leuchthalsband?

Sollte das Halsband nicht wasserfest sein, ist es am besten, du folgst den Anweisungen in der Produktbeschreibung, um es nicht zu beschädigen. Ist das Leuchtband wasserfest, kannst du es einfach mit Wasser abspülen.

Leuchthalsband für Hunde-2-

Dein Hund hat eine Vorliebe für Pfützen, aber sein Leuchthalsband ist nicht wasserdicht? Achte unbedingt vor dem Kauf auf diese wichtige Produkteigenschaft.
(Bildquelle: unsplash / Luke Jones)

Verwende bitte keine aggressiven Reinigungsmittel, das könnte bei deinem Hund zu Hautreizungen führen. Wenn du schon dabei bist, hat dein Hund sicher auch nichts gegen ein bisschen Wasser:

Welche Arten von Leuchthalsbändern für Hunde gibt es und welches ist das richtige für dich?

Wenn du dir ein Leuchthalsband für deinen Hund zulegen möchtest, kannst zu zwischen den folgenden Alternativen wählen:

Art Vorteile Nachteile
Leuchthalsband mit Blinklicht Eventuell bessere Sichtbarkeit Könnte deinen Hund irritieren
Leuchthalsband mit Dauerlicht Gut verträglich für Hundeaugen Eventuell schlechtere Sichtbarkeit als beim Blinklicht
Leuchthalsband mit Akku Wiederaufladbar Stromanschluss wird benötigt
Leuchthalsband mit Batterie Kein Stromanschluss nötig Reserve-Batterie notwendig

Wie du sieht, bringen alle Produkte Vor- und Nachteile mit sich. Der folgende Abschnitt soll dir die Entscheidung ein bisschen einfacher machen:

Leuchthalsband mit Blinklicht

Wie der Name schon sagt, blinkt das Leuchthalsband mit Blinklicht nicht durchgehend, sondern mit Unterbrechungen. Die meisten Leuchthalsbänder mit Blinklicht sind in verschiedenen Geschwindigkeitsmodi erhältlich.

Vorteile
  • Eventuell bessere Sichtbarkeit
Nachteile
  • Könnte deinen Hund irritieren

Das Blinklicht könnte deinen Hund irritieren.

Leuchthalsband mit Dauerlicht

Ein Leuchthalsband mit Dauerlicht leuchtet, ab dem Zeitpunkt an dem du es einschaltest, dauerhaft.

Vorteile
  • Gut verträglich für Hundeaugen
Nachteile
  • Eventuell schlechtere Sichtbarkeit als beim Blinklicht

Es ist gut für Hundeaugen empfindlich, aber die Sichtbarkeit kann schlechter sein.

Leuchthalsband mit Akku

Ein Leuchthalsband mit Akku ist aufladbar. Meist werden diese Leuchthalsbänder mit USB-Anschluss hergestellt und können somit leicht über PC oder Laptop bzw. mit dem richtigen Adapter über jede Steckdose geladen werden.

Vorteile
  • Wiederaufladbar
Nachteile
  • Stromanschluss wird benötigt

Hier wird immer ein Stromanschluss zum Aufladen benötigt.

Leuchthalsband mit Batterie

Die Leuchthalsbänder mit Batterie laufen statt mit Akku batteriebetrieben. Auch sie sind somit wiederverwendbar, in dem man die Batterie wechselt.

Vorteile
  • Kein Stromanschluss nötig
Nachteile
  • Reserve-Batterie notwendig

Eine Reserve-Batterie ist bei diesem Halsband notwendig.

Bildquelle: alexeitm / 123rf

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte