Zuletzt aktualisiert: 25. August 2021

Vor Jahrhunderten von Jahren waren Hunde und Katzen noch wilde Jäger. Mit der Zeit sind sie zwar zu zahmen Lieblingen geworden, gewisse Instinkte sind aber nach wie vor gegeben. Dank Fummelbretter können wir ihnen einen Teil ihrer Jagdfähigkeit zurückgeben. Fummelbretter bieten Tieren die Möglichkeit mithilfe ihrer Pfoten und Schnauze auf spielerische Weise an Leckeres zu kommen.

In diesem Ratgeber stellen wir dir unsere Favoriten unter den Fummelbrettern vor und geben dir wichtige Infos mit auf den Weg, was beim Kauf so alles zu beachten ist.




Fummelbrett Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Da du für deinen Hund oder deine Katze nur das Beste willst, kann die Produktauswahl schnell überfordernd wirken. Deshalb haben wir für dich und deinen Vierbeiner die besten Fummelbretter zusammengestellt, um dir deine Wahl zu erleichtern.

Das beste Allround Fummelbrett für Katzen


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (28.10.21, 03:21 Uhr), Sonstige Shops (27.10.21, 16:49 Uhr)

Dieses Fummelbrett der Marke Trixie überzeugt durch seine Vielfältigkeit. Es bietet 5 verschiedene Spielmodule, welche deine Katze durch Riechen, Tasten und Sehen bewältigt. Die Vielfalt der Spielmodule sorgen dafür, dass deine Katze lange daran Spaß hat.

Dadurch wird sie nicht nur körperlich, sondern auch geistig gefördert. Mit diesem Brett können Katzen ab einem Alter von 3 Monaten ihre Geschicklichkeit schulen.

Bewertung der Redaktion: Wenn du nach einem vielfältigen Fummelbrett für deine Katze suchst, ist dieses Modell perfekt für dich.

Das beste Fummelbrett für Katzen aus Holz

Dieses Fummelbrett der Marke Pfotenolymp überzeugt durch seine Fertigung. Es wird mit viel Sorgfalt von Hand montiert. Dadurch das die Spielzeuge der Marke Pfotenolymp zusammengeschraubt werden, kann auf schädliche Kleber verzichtet werden. Zusätzlich steht es auf 4 Gummifüßen und es deshalb rutschfest.

Das Fummelbrett wird mit Katzenminze geliefert um dein Haustier zum spielen zu animieren. Darüber hinaus ist ein Kratzbrett integriert, an welchem sich deine Katze austoben kann.

Bewertung der Redaktion: Wenn du nach einem handgemachten Fummelbrett für deine Katze suchst, ist dieses Modell perfekt für dich.

Das beste farbige Fummelbrett für Katzen

Dieses Fummelbrett der Marke Amazon Basics erfreut nicht nur deine Katze, sondern auch deine Wohnung. Das blaue Brett bringt frische in deine Wohnung, während es durch rutschfeste Gummifüße auf einer Stelle bleibt.

Die 4 verschiedenen Bereiche stimulieren die Neugier deines Stubentigers, und reduzieren dadurch Stress und Langeweile. Durch diese Stimulation kann destruktives Verhalten verhindert werden.

Bewertung der Redaktion: Wenn du nach einer farbenfrohen Alternative zum klassisch-weißen Fummelbrett suchst, ist dieses Modell perfekt für dich.

Das beste Fummelbrett für Hunde

Das Fummelbrett der Marke Trixie fordert deinen Hund optimal durch Vielfältigkeit. Die Grundplatte kommt mit vier Elementen, welche individuell platziert werden können. Es kann darüber hinaus mit weiteren Produkten der Poker Box Reihe kombiniert werden.

Durch Gummifüße verrutscht das Fummelbrett nicht, wodurch sich dein Hund ungestört auf das spielerische Erlernen verschiedener Technicken konzentrieren kann.

Bewertung der Redaktion: Dieses Fummelbrett ist ideal für dich, wenn du deinen Hund vielfältig fördern möchtest.

Fummelbrett: Kauf- und Bewertungskriterien

Ein Fummelbrett welches nicht nur deinem tierischen Gefährten, sondern auch dir gefällt ist nicht leicht zu finden. Um dir diese Aufgabe zu erleichtern haben wir dir im Folgenden die wichtigsten Kriterien zusammengefasst.

Im Folgenden Abschnitt erfährst du worauf du bei diesen Kriterien besonders achten solltest.

Material

Die meisten Fummelbretter sind aus Kunststoff, dieser lässt sich einfach reinigen. Wenn du eine umweltbewusste Entscheidung treffen möchtest, kann Modelle aus Pappe sinnvoll sein. Schnüffelteppiche aus Stoff bieten sich besonders bei Hunden an, welche in der Vergangenheit Spielzeug aus Plastik kaputt gemacht haben.

Design

Die meisten Fummelbretter sehen sich sehr ähnlich, des Weiteren ist die Optik deinem geliebten Vierbeiner relativ egal. Jedoch ist das Design maßgebend für die Funktion, für den Anfang bieten sich simplere Modelle an. Nachdem sich das Tier an das Fummelbrett gewöhnt hat können komplexere Modelle in Betracht gezogen werden.

Größe

Größe ist bei Fummelbrettern eher nebensächlich, kleine preisgünstigere Modelle eignen sich besonders bei wählerischen Tieren, welche Spielzeug in der Vergangenheit nicht akzeptiert haben. Größere Modelle haben meistens mehrere Stationen, die dein Tier auf verschiedene Arten fördert. Bei großen Hunden sollte zusätzlich darauf geachtet werden dass, das Brett ausreichend groß ist.

Fummelbrett: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Im Folgenden erläutern wir die meist gestellten Fragen zum Thema Fummelbrett. Dabei wirst du alle nötigen Informationen erhalten, um das perfekte Fummelbrett für deinen tierischen Liebling zu finden.

Was ist ein Fummelbrett?

Ein Fummelbrett, ist ein Intelligenzspielzeug für Hunde und Katzen bei dem sie durch Fummeln und tasten mit Leckerlis belohnt werden. Auf dem Brett sind verschiedene Formen, welche die Sinne Sehen, Tasten sowie Riechen fordern. Dieses Spielzeug spielt mit den natürlichen Instinkten deines Vierbeiners und lastet ihn dadurch aus. Das macht dein Haustier nicht nur glücklich, sondern kann ebenfalls destruktives Verhalten verhindern.

Bei der Verwendung von Fummelbrettern ist es wichtig dem Haustier nicht zu viele Leckerlis zu geben, da dies zu Übergewicht führen kann. (Bildquelle: Pixabay / mattycoulton)

Was kostet ein Fummelbrett?

Die meisten Fummelmatten befinden sich in einer Preisspanne von 10-30€, teurere Fummelmatten sind meistens besonders groß. Bei Fummelmatten für Hunde und denen für Katzen gibt es preislich keinen Unterschied, besonders dadurch, dass einige Modelle für Hunde und Katzen geeignet sind.

Welche Arten von Fummelbrett gibt es?

Fummelbretter unterscheiden sich vor allem durch ihre Funktion und das verwendete Material. Wir haben die verschiedenen Arten, im folgenden in Kategorien zusammengefasst.

  • Klassische Fummelbretter
  • Schnüffelteppiche
  • Schleckmatten

Klassische Fummelbretter

Klassische Fummelbretter bestehen meistens aus Kunststoff, es gibt Weiteren aus Pappe. Sie dienen primär dem Zweck der Beschäftigung. Einfache Bretter haben hauptsächlich Noppen und Rillen aus denen dein Haustier Leckerlis herausnimmt. Bei anspruchsvolleren Modellen muss das Tier mit seiner Pfote oder Schnauze kleine Formen öffnen und verschieben um an die Leckerlis zu kommen.

Schnüffelteppiche

Schnüffelteppiche bedienen sich ähnlich wie klassische Fummelbretter an den natürlichen Instinkten deines Vierbeiners. Im Gegensatz zu klassischen Fummelbretter bestehen Schnüffelteppiche aus Stoff. Des Weiteren werden in Schnüffelteppichen keine Leckerlis, sondern Trockenfutter versteckt. Diese Modelle stimulieren deinen Hund und verlangsamen das Fressen.

Schleckmatten

Schleckmatten verlangsamen ähnlich wie Schnüffelteppiche das Fressen, jedoch sind sie für Nassfutter geeignet und deshalb aus Plastik. Schleckmatten sind besonders praktisch beim Waschen des Hundes, da diese ihn ablenkt.

(Titelbild: 123rf/  alexeitm)

Warum können Sie uns vertrauen?

Testberichte