Zuletzt aktualisiert: 20. September 2021

Wir lieben unsere vierbeinigen, pelzigen Freunde! Jeder von uns verwöhnt sie gerne mit Leckerlis und Kuscheleinheiten. Jedoch vergessen viele jedoch auf die Fellpflege. Denn diese ist mindestens genauso wichtig wie alles andere.

Daher haben wir in dem folgenden Artikel alle relevanten Informationen über den Furminator für dich zusammengefasst. So kannst du sicher und voller Wissen über dieses Produkt deine und für deinen Liebling richtige Kaufentscheidung treffen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Der Furminator gibt es in den unterschiedlichsten Größen und Ausführungen. Du solltest daher darauf achten, welches Modell das Richtige für deinen geliebten Vierbeiner ist.
  • Je nachdem wie lange das Fell deines Hundes oder deiner Katze ist, eignen sich unterschiedliche Bürstenarten. Achte auch hier darauf, dass du nicht die falsche Bürste auswählst.
  • Der Furminator bietet eine einfache, schnelle und sanfte Haarpflege für deine Haustiere und dazu eine einfache Reinigung, sodass er für den täglichen Gebrauch geeignet ist.

Furminator: Bewertungen und Empfehlungen

In diesem Absatz möchten wir dir die verschiedenen Modelle des Furminator näher vorstellen und dir nähere Informationen darüber geben, welcher Furminator für welches Tier und welche Fellart geeignet ist. Dazu haben wir für dich die verschiedenen Ausführungen miteinander verglichen und in Folge zusammengefasst.

Der beste Furminator für Katzen

Der Furminator deShedding ist der ideale Pflegeassistent für jeden Katzenbesitzer. Er vermindert das Haaren bei Katzen um bis zu 90 %. Der Furminator ist 22 cm lang, wiegt 154 g und hat einen ergonomischen Griff. Er besitzt dazu einen Edelstahl-Kamm mit abgerundeten Zacken, sodass sich dieser sanft der Haut des Tieres anpasst. Mit dem Furminator lassen sich sowohl Haare aus dem Deckfell als auch aus der Unterwolle entfernen. Die Reinigung des Gerätes ist sehr einfach, da man durch den FURejector Button den Kamm leicht herausnehmen kann.

Wenn du auf der Suche nach einem einfachen und sehr tollen Produkt bist, um das Fell deiner Katze täglich leicht zu kämmen, ist dieser Allrounder unter den Furminators für Katzen genau das richtige für dich. Durch seine leichte Bedienung sowie Reinigung lässt er sich leicht und schnell täglich anwenden.

Bewertung der Redaktion: Einfaches, schnelles und schonendes Pflegewerkzeug für den täglichen Bedarf, das für jede Katze und Fellart geeignet ist.

Der beste Furminator für Katzen mit langem Fell

Der Fuminator deShedding in der Größe M bis L in der Farbe Lila ist für mittelgroße bis große Katzen (ab 4,5 kg) und langem Fell (ab 5 cm) geeignet. Das Pflegewerkzeug ist 22,4 cm lang und hat ein Gewicht von 163 g. Durch das verbesserte Design passt sich dieser Furminator noch besser den Körperkonturen der Katze an und entfernt schonend die Unterwolle. Weiters hat dieser Furminator eine Schutzabdeckung integriert, die den Edelstahl-Kamm schützt, wenn dieser gerade nicht verwendet wird.

Falls dein Stubentiger auch eine größere Katze mit langem Fell ist, dann ist dass das richtige Produkt für dich. Du kannst damit nicht nur die Fellpflege deiner optimieren, sondern auch die Gesundheit fördern. Denn mit einer regelmäßigen Anwendung hilfst du deiner Katze dabei, die Bildung von Haarballen in ihrem Magen zu minimieren.

Bewertung der Redaktion: Tolles Fellpflegewerkzeug mit verbesserten Design für eine noch schonendere Pflege und Schutzabdeckung für eine leichtere Aufbewahrung.

Der beste Furminator für Katzen mit kurzem Fell

Im Gegensatz zu dem vorherigen Modell ist der Furminator deShedding in der Größe S das perfekte Modell für Katzen mit kurzem Fell. Diese Ausführung des Furminators ist für Katzen ab 4,5 kg und für eine Felllänge bis 5 cm geeignet. Das Fellpflegewerkzeug hat eine Länge von 22,4 cm und wiegt 137 g. Weiters verfügt auch dieses Modell über eine ausfahrbare Abdeckung für den Schutz des Edelstahl-Kammes. Wie alle Modelle der Firma Furminator lässt sich dieser Kamm sehr leicht reinigen und ist für den täglichen Bedarf geeignet.

Viele unserer Hauskatzen haben ein kurzes und dichtes Fell. Wenn deine Katze auch zu diesen gehört, dann ist dieses Furminator Modell das Richtige. Es hilft dir dabei 99 % des losen Fells deiner Katze zu entfernen und deiner Katze dabei Haarballenbildung vorzubeugen.

Bewertung der Redaktion: Einfaches, leicht anzuwendendes und sehr leicht zu reinigendes Fellpflegewerkzeug für den täglichen Gebrauch bei Katzen mit kurzem Fell.

Der beste Furminator für Hunde

Der Fuminator deShedding in der Größe M ist ein wahrer Allrounder für die Fellpflege unserer geliebten Vierbeiner. Er ist für Hunde von 9 kg bis 24 kg geeignet und für kurze (bis 5 cm) sowie lange (ab 5 cm) Felllängen erhältlich. Der Pflegekamm ist 16 cm lang und wiegt 163 g.

Durch das anschmiegsame Design des Kammes aus Edelstahl lassen sich lose Haare aus dem Deckfell sowie aus der Unterwolle leicht und sicher entfernen. Nach dem Gebrauch lässt sich der Furminator durch den FURejector-Knopf leicht reinigen. Dabei werden die herausgekämmten Haare einfach aus dem Kamm gelöst.

Wenn du auf der Suche nach einem echten Allrounder unter den Furminators bist, dann ist das dein Produkt. Es entfernt leicht und mühelos das überschüssige Fell von deinem Hund ohne seine Haut dabei zu verletzen. Dazu lässt sich das handliche Fellpflegeprodukt leicht aufbewahren und du kannst es täglich anwenden.

Bewertung der Redaktion: Optimales Pflegeprodukt für den täglichen Gebrauch, welches sehr leicht in der Anwendung sowie in der Reinigung ist.

Der beste Furminator für verfilztes Fell

Der Entfilzer ist ein weiteres Pflegewerkzeug der Firma Furminator ist für Katzen als auch für Hunde geeignet. Dieses Produkt kann je nach Bedarf oder täglich bei Tieren mit einer trockenen Haut eingesetzt werden. Der Entfilzer ist 17 cm lang und wiegt 126 g. Die kratzfesten, gebogenen Klingen lassen sich je nach Felllänge und Felltyp manuell einstellen, sodass ein müheloses und sanftes Entfernen von Verfilzungen möglich ist. Der rutschfeste ergonomische Griff macht die Anwendung leicht und bequem.

Das ist dein perfekter Helfer für die Entfernung von hartnäckigen Verfilzungen im Fell deines Hundes. Durch die gebogenen Klingen kannst du mit dem Entfilzer von Furminator kinderleicht und für deinen Hund schonend Verfilzungen aus dem Deckfell und vor allem aus der Unterwolle entfernen und durch regelmäßige Anwendung auch vorbeugen.

Bewertung der Redaktion: Perfektes Pflegeprodukt zur Entfernung von Verfilzungen im Fell bei Hunden und Katzen mit jeder Haarlänge.

Furminator: Kauf- und Bewertungskriterien

Ob Hund oder Katze, ob langes oder kurzes Fell – alle lieben Fellpflege! Im folgenden Abschnitt haben wir dir die wichtigsten Aspekte zusammengefasst, auf die du vor dem Kauf achten solltest. So findest du sicher und schnell das passende Produkt, dass für dich und vor allem für deinen geliebten Vierbeiner geeignet ist.

Hier kommen zusammengefasst die fünf wichtigsten Kriterien, die durch vor deiner Kaufentscheidung beachten solltest, sodass du nicht zum falschen Produkt greifst. So hast du und dein Haustier lange Freude daran.

Felllänge

Den Furminator gibt es sowohl für kurzes auch als für langes Fell. Dabei wird zwischen zwei Haarlängen unterschieden. Kurzes Fell ist mit einer Haarlänge bis zu 5 cm angeben. Alles darüber hinaus, also ab 5 cm und länger, wird bei den Produkten von Furminator als Langhaar bezeichnet. Achte also immer darauf, dass du nicht nur die richtige Größe wählst, sondern auch das richtige Modell bezüglich der Haarlänge.

Bürstenart

Je nach Felllänge eigenen sich bestimmte Bürstenarten mehr oder weniger. Für Hunde und Katzen mit langem und kurzem Fell eigenen sich am besten Pflegebürsten oder Unterwollbürsten. Nur für langes Fell eignen sich Softbürsten, denn diese sind sehr gut beim Auskämmen von langen losen Haaren. Wenn du dem Fell, egal wie kurz oder lang dieses ist, einen geschmeidigen Glanz verpassen willst, solltest du zu einer Doppelbürste greifen. Die oben beschriebenen und empfohlenen Furminator edSheddings zählen zu den Pflegebürsten. Jedoch kannst du bei der Firma Furminator alle Arten von Bürsten erhalten.

Größe

Bei der Entscheidung, welcher Furminator in welcher Größe für dein Haustier am besten geeignet ist, kommt es vor allem auf das Gewicht deines Vierbeiners an. In den folgenden Tabellen möchten wir dir eine Übersicht darüber geben, welcher Furminator für welche Gewichtsklasse geeignet ist. Dass du einen besseren Vergleich anstellen kannst, haben wir die Tabellen für Katzen und Hunde unterschieden. Lass uns mit den Katzen beginnen.

Gewicht der Katze Furminator Modell Haarlänge Beispiel für Katzenrassen
unter 4,5 kg Furminator Katze S Kurzhaar American Shorthair, Exotische Kurzhaarkatze
unter 4,5 kg Furminator Katze S Langhaar Nebelung-Katze, Deutsche Langhaarkatze, Somali-Katze
über 4,5 kg Furminator Katze M/L Kurzhaar Bengalkatze, Britische Kurzhaarkatze, Kartäuser-Katze
über 4,5 kg Furminator Katze M/L Langhaar Maine Coon, Norwegische Waldkatze, Perser Katze

In der folgenden Tabelle haben wir dir die Gewichtsklassen für die Hunde noch einmal zusammengefasst. So findest du einfach den passenden Furminator für deinen Hund. Weiters haben wir dir in der Tabelle auch hier Beispiele für Hunderassen aufgelistet.

Gewicht des Hundes Furminator Modell Haarlänge Beispiel für Hunderassen
unter 4,5 kg Furminator Hund XS Kurzhaar Kurzhaar Chihuahua, English Toy Terrier
unter 4,5 kg Furminator Hund XS Langhaar Zwergspitz, Pekinese, Affenpinscher
4,5 kg – 9 kg Furminator Hund S Kurzhaar Jack Russell Terrier, Mops, Zwergpinscher, Zwergschnauzer
4,5 kg – 9 kg Furminator Hund S Langhaar Shih Tzu, Tivet Spaniel, Sheltie
9 kg – 23 kg Furminator Hund M Kurzhaar Beagle, Zwerg Bullterrier, Irish Terrier
9 kg – 23 kg Furminator Hund M Langhaar Mittelspitz, Border Collie, Cocker Spaniel
23 kg – 41 kg Furminator Hund L Kurzhaar Labrador Retriever, Dobermann, Boxer
23 kg – 41 kg Furminator Hund L Langhaar Golden Retriever, Siberian Husky, Briard, Deutscher Schäferhund
über 41 kg Furminator Hund XL Kurzhaar Deutsche Dogge, Mastino Napoletano, Rottweiler
über 41 kg Furminator Hund XL Langhaar Bernhardiner, Berner Sennenhund, Neufundländer, Irish Wolfhound

Wenn du dich an diese Gewichtsklassen hältst, dann kaufst du den Furminator bestimmt in der richtigen Größe. So ist er dann perfekt für dein Haustier und ist weder zu groß noch zu klein für den Körperbau deines Hundes oder deiner Katze.

Anwendungsbereich

Die Marke Furminator hat eine große Auswahl an verschiedenen Pflegewerkzeugen für deinen Vierbeiner. Je nach Anwendungsbereich gibt es unterschiedliche Produkte. Neben dem klassischen und am meistverkauften deShedding Pflegewerkzeug, das mindestens einmal wöchentlich angewendet werden soll, gibt es auch Kämme und Bürsten für den täglichen Bedarf und für die Haarpflege für zwischendurch.

Die deShedding Modelle, welche in verschiedenen Größen erhältlich sind, können auch täglich angewendet werden. Diese sind vor allem für die Entfernung von Unterwolle bei den Haustieren geeignet. Dies hilft auch im täglichen Leben zur Vorbeugung von lästigen Tierhaaren im Haus.

Furminator: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Bis jetzt haben wir dir schon einige Informationen auf den Weg mitgegeben, die dir bei deiner Kaufentscheidung helfen sollen. Nun haben wir dir in Folge noch einmal die wichtigsten Fragen zusammengefasst und beantwortet, sodass du dich danach für das richtige Produkt entscheiden kannst.

Wie oft soll der Furminator angewendet werden?

Je nach Produkt der Firma Furminator gibt es unterschiedliche Anwendungsempfehlungen. Du solltest die Fellpflege mit Bürsten oder Kämmen täglich bei deinem Haustier durchführen. Enthaaren, also das Entfernen der losen Unterwolle, sollte mindestens ein- bis zweimal wöchentlich stattfinden. Dafür eignen sich vor allem die edShedding Produkte. Diese kannst du laut Hersteller bei Bedarf aber auch täglich verwenden. Es macht bei der Anwendung keinen Unterschied bei welchem Haustier du den Furminator anwendest.

Wie lange soll der Furminator?

Den Furminator edShedding sollte ein bis zweimal in der Woche für circa 10 bis 20 Minuten angewendet werden. Bei Bedarf kannst du diesen auch öfter anwenden. Bezüglich der täglichen Fellpflege hängt es auch von deinem Vierbeiner individuell ab. Manche lieben es gekämmt oder gebürstet zu werden und andere eben nicht. Geh hier ein bisschen auf dein Tier ein und du wirst merken wie lange es ihm guttut.

Was kostet ein Furminator?

Den Furminator bekommt man je nach Größe und Ausführung in den verschiedensten Preisklassen. Deswegen haben wir dir hier als Übersicht die Produkte in einer Tabelle zusammengefasst, sodass du sie besser miteinander vergleichen kannst.

Furminator Modell Preis – Kurzhaar Preis – Langhaar
Striegel € 9,77 € 9,77
Doppelbürste € 13,61 € 13,61
Entfilzer € 24,41 € 24,41
Harkenkamm € 15,12 € 15,12
Furminator Katze S € 18,65 € 19,15
Furminator Katze M/L € 21,17 € 28,14
Furminator Hund XS € 26,07 € 22,97
Furminator Hund S € 17,14 €18,14
Furminator Hund M € 23,18 € 24,19
Furminator Hund L € 28,22 € 27,22
Furminator Hund XL € 40,30 € 42,35

Bei den ersten vier Produkten handelt es sich um Standard-Produkte die für alle Tiere und für jede Fellart geeignet sind. Daher ergibt sich auch kein Unterschied zwischen den Preisen für Kurzhaar oder Langhaar.

Welche Alternativen gibt es zum Furminator?

Fellpflegewerkzeuge werden von zahlreichen verschiedenen Firmen angeboten. Diese Produkte werden regelmäßig miteinander in Warentest verglichen. Bei diesen Tests schneiden die Produkte der Firma Furminator immer sehr gut ab und erhalten dazu sehr hohe Bewertungen.

Auch auf anderen Plattformen wird der Furminator oft weiterempfohlen. Dies gilt nicht nur für Konsumenten, sondern auch für Tierärzte. Wenn du also ein Pflegewerkzeug kaufen möchtest, dass dein Tier schon, sanft Unterwolle herauskämmt und langlebig ist, dann würden wir dir diese Produkte ebenfalls weiterempfehlen.

Wie wird ein Furminator gereinigt?

Der Furminator lässt sich ganz leicht mit nur einem Knopfdruck reinigen. Denn mit dem FURejector-Button werden die Tierhaare mittels einer herabgleitenden Schiene mit nur einem Druck von dem Kamm gelöst und lassen sich ganz einfach entsorgen. Einfach die losen Haare auf ein Handtuch oder auf eine Küchenrolle geben und nach der Pflege entsorgen. So kann die komplette Pflegeroutine ohne Unterbrechung und entspannt durchgezogen werden. Dazu wird verhindert, dass Haare im Raum verwirbelt werden wie bei herkömmlichen Bürsten.

Ab welchem Alter kann ich einen Furminator verwenden?

Die Standard-Modelle des Furminators sollten bei Welpen oder Kätzchen noch nicht angewendet werden. Dafür hat die Firma Furminator eigene Pflegewerkzeuge sowie Pflegemittel entwickelt. Diese Produktlinie findest du unter der Bezeichnung My FURst Groomer.

Ab und zu wie Hund und Katz und dann doch wieder wie Pech und Schwefel. Hunde und Katzen könnten verschiedener nicht sein. Doch haben sie eines gemeinsam. Sie kuscheln gerne und lieben es sich verwöhnen zu lassen. (Bildquelle: Krista Mangulsone / Unsplash)

Diese soll nicht nur angenehm für die jungen Tiere sein, sondern sie auch gleichzeitig an die tägliche Pflegeroutine gewöhnen. Denn umso früher du damit beginnst sie daran zu gewöhnen, umso mehr werden sie es nachher genießen.

Fazit

Fellpflege mit dem Furminator ist eine sehr entspannte und angenehme Weise für unsere Haustiere lose Haare zu entfernen. Mit seinem ausgeklügeltem Design und seiner hochwertige Verarbeitung garantiert dieser moderne Kamm, dass keine Tierhaut zu Schaden kommt oder gereizt wird. Die Produkte der Firma Furminator punkten weiters mit sehr hohen Bewertungen und vielen Testsiegen. Auch die gegebenen Bewertungen und Empfehlungen sprechen für sich.

Die Fellpflege bei unseren Haustieren ist sehr wichtig. Sie erleichtert es uns Menschen nicht nur mit ihnen zusammenzuleben, da die nervigen Tierhaare im Haus nicht überall verstreut sind, sondern sind auch für den gesundheitlichen Aspekt des Tieres sehr wichtig. Denn gerade bei Katzen kann man dadurch die Haarballbildung vermeiden und folgende gesundheitliche Schäden damit vermeiden.

(Titelbild: dariakulkova / 123rf)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte