Zuletzt aktualisiert: 6. Juli 2021

Unsere Vorgehensweise

23Analysierte Produkte

23Stunden investiert

9Studien recherchiert

87Kommentare gesammelt

Der Hund gilt als der beste Freund des Menschen. Diese Zuneigung beruht üblicherweise auf Gegenseitigkeit. Natürlich soll es unseren treuherzigen Vierbeinern daher an nichts fehlen. Um einen Hund artgerecht zu halten, braucht dieser nicht nur Futter und Auslauf, sondern auch Spiel und Spaß im Alltag. Wie dir sicher schon aufgefallen ist, lassen neben dem beliebten Stöckchen auch Bälle Hundeherzen höher schlagen.

Im Folgenden erklären wir dir deshalb worauf du bei deiner Kaufentscheidung für einen Hundeball achten solltest. In diesem Zusammenhang gibt es verschiedene Kriterien, welche dir helfen sollen, eine gute Wahl für dich und dein Haustier zu treffen. Wenn du dir und deinem Hund einen Gefallen tun willst, solltest du jetzt gut aufpassen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Hundebälle gehören zu den beliebtesten Spielzeugen unserer Vierbeiner. Hunde brauchen ausreichend Auslauf, Beschäftigung, Herausforderungen Spiel und Spaß, um gesund zu bleiben, sich wohlzufühlen und ausgeglichen zu sein.
  • Hundebälle sind in den verschiedensten Größen, Farben und Formvariationen aus unterschiedlichen Materialien erhältlich. Einige Modelle verfügen darüber hinaus über Zusatzfunktionen, zum Beispiel bezüglich der Zahnpflege.
  • Hundespielzeug wie Bälle sollten regelmäßig, in Abhängigkeit vom jeweiligen Material und nach entsprechenden Pflegehinweisen gereinigt werden.

Hundebälle im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

In diesem Abschnitt präsentieren wir dir unsere Favoriten unter den Hundebällen. Sicher ist auch für dich und dein Haustier das passende Hundespielzeug vertreten. In jedem Fall dürftest du die ein oder andere Anregung erhalten. Alle Modelle sind zudem problemlos zu bestellen.

Der beste klassische Hundeball im Set

Der Hundeball Ultra Ball der Marke Chuckit! ist als zweier oder vierer Set erhältlich und wurde aus Naturkautschuk gefertigt. Die Bälle sind orange blau gefärbt, haben einen Durchmesser von rund 6,5 cm und wiegen 187 g.

Sie sind als besonders robust ausgewiesen und verfügen über ausgezeichnete Spring- sowie Sprungeigenschaften. Dementsprechend handelt es sich um ein klassisches Modell für Hundebälle. Da sie im Set erhältlich sind, haben Hundehalter bei Verlust eines Balls auch direkt Ersatz parat.

Bewertung der Redaktion: Diese klassischen Hundebälle sind sehr beliebt und robust. Darüber hinaus sind sie günstig in der Anschaffung.

Der beste Hundeball in Footballform

Der Hundeball der Marke Planet Dog Orbee ist in Footballoptik konzipiert, besteht aus Kunststoff und ist braun mit weißen Details. Seine Maße betragen 15,24 cm x 9,53 cm und er wiegt rund 290 g, wobei es sich um eine Einheitsgröße handelt.

Der Hundeball schwimmt im Wasser und verfügt über Sprungeigenschaften. Die Marke Planet Dog Orbee bietet im Übrigen auch Hundebälle in Form von Fußbällen, Tennisbällen, Baseballs, Golf- und Basketbällen an.

Bewertung der Redaktion: Der Football Hundeball besticht vor allem durch seine Optik und eignet sich für Sport begeisterte Hundeliebhaber und ihre Vierbeiner.

Der beste Hundeball mit Zahnpflege


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (28.09.21, 00:42 Uhr), Sonstige Shops (27.09.21, 07:43 Uhr)

Der sogenannte Fun Ball von Trixie Denta mit Minzgeschmack besteht aus Naturgummi. Der Hundeball ist einfarbig und im Grünton gehalten. Sein Durchmesser beträgt 7 cm und sein Gewicht beläuft sich auf etwa 130 g.

Die integrierten Noppen massieren beim Spielen und Tollen ganz beiläufig das Zahnfleisch deines Hundes. Dabei werden gleichzeitig die Zähne und Zahnzwischenräume des Tieres gesäubert. Auf diese Weise wird die Mundhygiene optimal unterstützt und gefördert.

Bewertung der Redaktion: Der Fun Ball Hundeball bietet die perfekte Mischung aus Spiel und Spaß, sowie einer hervorragenden Mundhygiene deines Hundes.

Der beste Hundeball mit integriertem Seil

Der Hundeball mit integriertem Seil von Trixie besteht aus Gummi und ist mit Noppen versetzt. Er wird in drei verschiedenen Farbkombinationen hergestellt, einmal mehrfarbig, sowie einfarbig in Gelb und in Orange. Bei einer Bestellung kann die Farbe allerdings nicht selbst ausgewählt werden.

Sein Durchmesser beträgt 6 cm mit einer Seillänge von 30 cm und er wiegt 110 g. Das Seil verfügt zudem über eine Handschlaufe. Dementsprechend kann der Hundeball bei Bedarf besonders weit geworfen werden. Außerdem schwimmt er im Wasser.

Bewertung der Redaktion: Dieser Hundeball bietet, mehr Möglichkeiten für Spiel und Spaß da er an einem Seil hängt. Dies gilt nicht nur für Hunde, sondern auch deren Besitzer.

Der beste große Hundeball

Der große Treibball für Hunde von Norrun wurde aus Kunststoff gefertigt. Er ist in der Farbe Gelb erhältlich und sein Durchmesser beträgt 30 cm. Der große Ball ist überall etwa im Wasser sowie auf Asphalt verwendbar.

Bei Bedarf kann der Innenraum mit Geräusch erzeugendem Material gefüllt werden, um die Aufmerksamkeit und das Interesse des Hundes zu steigern. In jedem Fall fördert der Treibball den Bewegungstrieb deines Vierbeiners und erhöht dessen Spielfreude.

Bewertung der Redaktion: Die Besonderheit des Treibballs von Norrun besteht in seiner Größe und den vielseitigen Einsatzmöglichkeiten. Der Hundeball eignet sich hervorragend für Bewegungssport.

Der beste Hundeball aus Stoff

Der Plüschball für Hunde der Marke Karlie besteht aus Stoff. Er ist mehrfarbig und kuschelig weich. Der Durchmesser des Hundeballs liegt bei 14 cm und sein Gewicht beträgt 80 g. Im Inneren des Balls liegt ein Squeaker, welcher zum weiteren Spielen animiert.

Da der Hundeball aus Stoff gefertigt ist, empfiehlt sich die Anwendung im Innenbereich. Doch selbst bei stärkeren Verschmutzungen durch das Spielen im Freien ist der Plüschball problemlos zu reinigen. Er kann bei 30° in der Waschmaschine gewaschen werden.

Bewertung der Redaktion: Dieser Hundeball eignet sich nicht nur zum Spielen, sondern kann auch gut für gemütliche Zeiten zum Kuscheln dienen.

Kauf- und Bewertungskriterien für Hundebälle

Damit du eine wohlüberlegte Auswahl und Entscheidung für einen Hundeball treffen kannst, haben wir für dich die wichtigsten Bewertungs- und Kaufkriterien zusammengestellt. Diese lauten wie folgt:

Sicher möchtest du auch wissen, was sich konkret hinter den einzelnen Kriterien verbirgt. Deshalb erklären wir dir nun detailliert auf welche Merkmale du beim Erwerb eines Hundeballs achten solltest.

Größe

Hundebälle gibt es in vielen verschiedenen Größen. Die Spanne reicht dabei von Bällen mit weniger als 10 cm Durchmesser bis hin zu verhältnismäßig großen Bällen mit mehr als 20 cm Durchmesser. Du solltest hierbei darauf achten, dass die Ballgröße zu der Anatomie deines Hundes passt und er das Spielzeug zum Beispiel ohne Probleme mit seinem Maul zu fassen bekommt.

Zudem solltest du darauf achten, welches Spielzeug von welcher Größenordnung dein Hund präferiert, was durchaus von Tier zu Tier unterschiedlich sein kann. Ebenso wie es sich mit bestimmten Eigenarten oder Charaktermerkmalen bei Menschen verhält.

Farbe und Form

Hundebälle sind in allen erdenklichen Farben erhältlich, ob einfarbig, bunt, mit speziellem Aufdruck und vieles mehr. Ebenso sind Hundebälle in ausgewähltem Design beliebt etwa nach Fußballoptik oder in Basketball-, Tennis- sowie Footballausführung. An dieser Stelle widmen wir uns dem Thema Form.

Ein Ball ist typischerweise kugelförmig und daher rund. Was Spielbälle für Mensch und Tier betrifft, lassen sich aber auch andere Formen finden. Footballs haben beispielsweise eine Ellipsenform mit spitzen Enden. Nichtsdestotrotz handelt es sich dabei um einen Spielball, an dem sich auch unsere Vierbeiner erfreuen. Manche Modelle weißen dabei eine glatte Oberfläche auf, andere verfügen über eine grobe Oberflächenstruktur oder haben Noppen.

Material

Was das Material von Hundebällen betrifft, sind viele verschiedene Modelle vertreten. Es gibt Hundebälle aus Leder, Vollgummi, Latex, Naturkautschuk, Stoff und Plüsch oder beispielsweise aus Seil gefertigt. Welches Material gewählt wird, hängt hauptsächlich von deinem Geschmack und den Vorlieben deines Hundes ab.

Außerdem hat das entsprechende Material neben der Qualität der Verarbeitung Auswirkungen auf die Stabilität des Hundespielzeugs. Viele Hundehalter legen dabei Wert auf robuste Bälle, die nicht so schnell beim Spielen zu zerstören sind und kaputtgehen. Als besonders bissfest bewähren sich dabei Modelle aus Naturkautschuk.

Funktionen

Neben den Kriterien Größe, Farbe, Form und Material verfügen Hundebälle oftmals über zusätzliche Funktionen. Manche Hundebälle haben etwa ein integriertes Seil, was unter anderem das Werfen erleichtert. Zudem lassen sich Modelle finden, welche als interaktives Spielzeug konzipiert wurden und sich dementsprechend selbst bewegen oder das Verstecken im Innenraum von Futter und Hundeleckerlis ermöglichen.

Manche Ausführungen leuchten oder blinken, andere machen Geräusche. So gibt es Hundebälle die bei Druckausübung quietschen oder eine Glocke in der Mitte bergen, welche bei Bewegung klingelt. Auch gibt es Kauspielzeug in Form von Hundebällen, welches die Zahnpflege deines Vierbeiners begünstigt. Die meisten Bälle schwimmen zudem und verfügen über Sprungeigenschaften, was vom Material abhängig ist.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Hundeball ausführlich beantwortet

An dieser Stelle beantworten wir Fragen rund um das Thema Hundeball, welche häufig von Personen gestellt werden. Auf diese Weise wollen wir alle Unklarheiten ausräumen und dich bei deiner Kaufentscheidung und der späteren Handhabung des Spielzeugs unterstützen.

Für wen eignet sich ein Hundeball?

Ein Hundeball eignet sich für alle Hundebesitzer und Besitzerinnen, die Wert auf das Wohlbefinden ihres Tieres legen. Wer seinen Vierbeiner artgerecht halten möchte, sollte sich bewusst darüber sein, dass dieser beschäftigt werden muss, um glücklich zu sein.

Hunde lieben das Spiel. Vor allem die Freude am Apportieren ist dabei ein charakteristisches Merkmal der Gattung Hund. Um diesem Aspekt angemessen zu begegnen, sollte jeder Hundehalter und jede Hundehalterin ein entsprechendes Spielzeug parat haben.

Hunde brauchen das Spiel für den Ausgleich, ganz ähnlich wie wir Menschen. Diesem Bedürfnis ist ganz leicht zu begegnen. Mach dich selbst und deinen treuen Begleiter glücklich mit einem passenden Hundeball. (Bildquelle: Tatiana Rodriguez / Unsplash)

 Welche Arten von Hundebällen gibt es?

Wie bereits beschrieben unterscheiden sich Hundebälle in erster Linie in ihrer Größe, den Farben, der Form, nach Material und nach zusätzlichen Funktionen. Dementsprechend gibt es also zahlreiche verschiedene Arten von Hundebällen. Je nachdem auf welche Aspekte man bei einem Kauf besonders Wert legt, kommen diese Unterschiede zum Tragen.

Was kostet ein Hundeball?

Hundebälle sind in verschiedenen Preisklassen erhältlich. Einige Modelle sind beispielsweise für weniger als 5 € zu erwerben, während andere Produkte mit mehr als 20 € deutlich preisintensiver sind. Im Folgenden haben wir eine Tabelle für dich erstellt, um dir einen groben Eindruck zu vermitteln:
Preisklasse Preisspanne
Niedrigpreisig unter 5 €
Mittelpreisig 5 € bis 20 €
Hochpreisig ab 20 €

Wie du siehst, dürfte für jeden Geldbeutel also ein erschwingliches Produkt dabei sein. Preisunterschiede bemessen sich dabei häufig an der Qualität der Verarbeitung, dem entsprechenden Material und nach Zusatzfunktionen des Spielzeugs. Dennoch spricht ein niedriger Preis hierbei nicht automatisch für schlechte Qualität.

Fazit

Wie du siehst, gibt es also unzählige Variationen von Hundebällen. Dabei ist das beliebte Spielzeug in allen erdenklichen Farben, Größen und Ausführungen vertreten. Egal ob mit Noppen, aus Leder oder mit Geräuscheffekten, für jeden Geschmack ist das richtige Modell dabei. Auch was die Kosten betrifft, findet sich eine große Preisspanne, weshalb nichts einer Anschaffung im Wege stehen dürfte.

Wie Hundebälle zu reinigen sind, hängt vordergründig vom jeweiligen Material des Spielzeugs ab, wobei Produkte oftmals mit Pflegehinweisen versehen sind. Sicher ist in jedem Fall, dass wer einen Hund hat auch einen Ball besitzen sollte. In diesem Sinne mache dich und deinen treuen Begleiter doch einfach glücklich mit dem passenden Hundeball.

(Titelbild: Afra Ramió / Unsplash)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte