Zuletzt aktualisiert: 17. November 2021

Unsere Vorgehensweise

12Analysierte Produkte

18Stunden investiert

8Studien recherchiert

71Kommentare gesammelt

Wasser. Ein Synonym für Leben. H2O für die „Reinsten“. Fast magisch, denn es ist eines der wenigen Materialien auf der Welt, das fest, flüssig oder gasförmig sein kann.

Ein Element, das aus zwei Wasserstoffatomen und einem Sauerstoffatom besteht und für das Leben unerlässlich ist. Obwohl es immer unzureichend ist, ist es total vorhanden: 70% der Erde – und unseres Körpers – besteht aus Wasser.

Im Fall der „Pussies“ besteht ihr Körper zu 60% aus Wasser und obwohl sie es nicht besonders mögen, hängt ihr Überleben auch von dem flüssigen Element ab.

Es ist erwiesen, dass eine Katze, die ausreichend Wasser trinkt, gesünder ist. Herkömmliche Trinkbrunnen können sie jedoch aus verschiedenen Gründen (z. B. Stagnation) davon abhalten, ihren Durst zu stillen. Die Lösung? Katzentrinkbrunnen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Die Filter des Katzenbrunnens sollten in regelmäßigen Abständen gewechselt werden. Auf diese Weise wird das Wasser immer frei von Verunreinigungen und schlechten Gerüchen sein. Wenn du dich für diese außergewöhnliche Option gegenüber herkömmlichen Trinkbrunnen entscheidest, musst du dich für das Produkt entscheiden, damit deine Katze das Beste bekommt.
  • Wenn deine „pelzige“ Katze einen großen Teil ihrer Nahrung zu sich nimmt, musst du dafür sorgen, dass sie genug Wasser trinkt. Herkömmliche Trinkbrunnen fördern das nicht, denn das Wasser steht still und weil es sich nicht bewegt, erregt es nicht die Aufmerksamkeit der Katze, die sich von Natur aus nicht gerne in die Nähe des flüssigen Elements begibt. Ein Katzenbrunnen ermutigt sie, mit dem Wasser zu interagieren und mehr zu trinken.
  • Die Anschaffung eines elektrischen Katzenbrunnens hängt weitgehend von der oder den Katzen ab, die du besitzt. Je mehr „Kätzchen“ du hast, desto mehr Fassungsvermögen (oder mehr als ein durchschnittlicher Springbrunnen) brauchst du. Außerdem hängt ihr Bedarf an H2O von ihrem Alter oder ihrer körperlichen Aktivität ab.

Katzenbrunnen Test: Die besten Produkte im Vergleich

Katzenfutter hat einen niedrigen Feuchtigkeitsgehalt. Deine „pelzige“ Katze muss das also mit Wasser ausgleichen. Ihre Vorfahren taten dies durch Jagen (Beutetiere wie Mäuse bestehen zu 70 % aus Wasser); die moderne Hauskatze ist dazu jedoch selten in der Lage oder einfach nur faul. Um ihm zu helfen, bieten wir dir die fünf besten Katzenbrunnen von heute:

Kaufberatung: Was du über Katzenbrunnen wissen musst

Du wolltest gerade gehen? Warte! Wir haben dir fünf der besten Amazonas-Katzenbrunnen vorgestellt, aber es gibt noch viel mehr, aus denen du wählen kannst.

Damit du mit dem Wissen nass werden kannst, wie Wasser auf der Zunge deiner Katze, haben wir einige Produktrecherchen durchgeführt. Das Ergebnis? Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zu Katzenbrunnen.

Bebedero para gato

Es ist ratsam, die Filter der Katzenbrunnen alle fünfzehn bis spätestens dreißig Tage zu wechseln (je nach Modell und Anzahl der Katzen). (Quelle: Thorsten Nilson: 117670102/ 123rf.com)

Wie genau funktionieren Katzenbrunnen?

Offensichtlich gibt es verschiedene Arten von Katzenbrunnen. Sie funktionieren jedoch immer auf dieselbe Weise. Tatsächlich sind ihre Bestandteile in der Regel gleich (obwohl einige Modelle zusätzliche oder einzigartige Elemente haben können).

Wir reden hier von der Wasserpumpe, dem Filter und den Auslässen. Im Folgenden erklären wir diese drei Komponenten im Detail

  • Wasserpumpe: Unverzichtbar, damit das Wasser im Brunnensystem zirkulieren kann. Einige der Amazonas-Katzenbrunnen, die wir in unserer Rangliste aufgeführt haben, haben drei Einstellungen, mit denen du die Funktionsweise der Wasserpumpe verändern kannst. So kannst du, wenn eine Konfiguration nicht zu deiner Katze passt, immer eine andere ausprobieren. Für ihren Betrieb benötigen sie Strom, aber keine Sorge, ihr Stromverbrauch ist sehr gering!
  • Filter: Der Schlüssel, um deinem „Kater“ Zugang zu sauberem, gesundem Wasser zu geben. Die meisten der verfügbaren Optionen verwenden Aktivkohlefilter. Lass das nicht seltsam klingen, denn es ist ein Filtermaterial, das auch in Produkten für den Menschen verwendet wird. Natürlich hängt die Form des Filters vom Modell ab, aber es gibt wenig darüber zu sagen, wie er funktioniert: Das Wasser läuft durch die Aktivkohle, um Verunreinigungen zu entfernen.
  • Diffusor: Hier kommt das Wasser heraus. Dies ist das Element der elektrischen Katzenbrunnen, das am meisten variiert, denn obwohl es funktional ist, hat es vor allem dekorativen Charakter. Es gibt also viele Möglichkeiten: sanfte Wasserstrahlen, Wasserfälle, sprudelndes Wasser oder permanente Strömung. Das kommt ganz auf den Charakter deiner Katze an. Manche „Kätzchen“ reagieren z. B. aktiver auf kaskadenförmiges Wasser, andere bevorzugen einen sanften, unaufdringlichen Fluss.
Wusstest du, dass der Körper einer Katze zu 60% aus Wasser besteht, 10% weniger als der des Menschen?

Welche Vorteile haben Katzenbrunnen gegenüber herkömmlichen Trinkbrunnen?

Das 21. Jahrhundert ist das Jahrhundert des ungezügelten Kapitalismus. Der Maschinenpark war noch nie so ausgeklügelt und präzise wie heute. Die Medien und der von ihnen geförderte irrationale Selbstkult haben uns in eine Spirale gestürzt, in der der Konsum unnötiger Produkte die Norm ist.

Aber was würdest du sagen, wenn wir dir sagen, dass Katzenbrunnen die Ausnahme sind? Überzeuge dich selbst!

Hier sind die Vor- und Nachteile von Katzenbrunnen:

Vorteile

  • Sie ziehen die Aufmerksamkeit deiner „pelzigen“ Katze auf sich und trinken deshalb mehr.
  • Sauberes, frisches Wasser für deine Katze, 24 Stunden am Tag.
  • Sie haben in der Regel ein kompaktes Design mit einer großen Speicherkapazität.
  • Obwohl sie kein traditioneller Trinkbrunnen sind, sind sie nicht schwer zu reinigen.
  • Die verfügbare Technologie macht es möglich, leise Katzenbrunnen anzubieten.
  • Sie müssen nicht den ganzen Tag an der Steckdose hängen (und selbst wenn, verbrauchen sie nur sehr wenig Strom).
  • Sie zwingen dich nicht, ein Auge darauf zu haben, wie viel Wasser sie noch haben.
  • Die meisten der erhältlichen Modelle zeigen dir mit einer LED an, wenn nur noch wenig Wasser vorhanden ist.

Benachteiligungen

  • Die anfängliche Investition ist teurer, aber sie zahlt sich langfristig aus.
  • Sie brauchen etwas länger zum Reinigen.

Bebedero para gato

Die besten Katzenbrunnen ziehen die Aufmerksamkeit deines Katzenfreundes auf sich, was ihn dazu bringt, mehr zu trinken. (Quelle: Ludemeula Fernandes: 9UUoGaaHtNE/ Unsplash.com)

Gibtes kabellose Katzenbrunnen?

Ja, und auch automatische Katzenbrunnen (auch bekannt als Sensor-Katzenbrunnen). Das sind Geräte, die erkennen, wenn sich deine Katze nähert und den Wasserfluss starten. So sparst du mehr Energie.

Schnurlose Katzenbrunnen hingegen sind durch Modelle wie das von Torus vertreten, das wir in unserer Liste zusammengestellt haben.

Aus welchen Materialien kann ein Katzenbrunnen bestehen?

Wie jeder andere Trinkbrunnen können auch Katzenbrunnen aus vielen verschiedenen Materialien hergestellt werden.

Die häufigste davon ist Kunststoff. Andererseits wird nicht für jedes Modell eines Katzenbrunnens nur ein Material verwendet, da Komponenten wie der Motor oder die Wasserpumpe etwas anderes benötigen. Deshalb solltest du sie vor der Reinigung immer zerlegen

  • Katzenbrunnen aus Kunststoff: Die besten Optionen bestehen aus hochwertigem Kunststoff. Daher zeichnen sich Kunststoffbrunnen oft durch ihre lange Lebensdauer aus. Außerdem sind sie billiger als ihre Konkurrenten, weil sie aus Kunststoff hergestellt sind. Sie sind jedoch wartungsintensiver, da Kunststoff zu Verschleiß neigt und zu kleinen Rissen führen kann, in denen Bakterien wachsen können.
  • Katzentrinkbrunnen aus Edelstahl: Dieses Material zeichnet sich durch seine Leichtigkeit aus, ohne dabei Kompromisse bei der Widerstandsfähigkeit einzugehen. Es ist von Natur aus hypoallergen und hat Eigenschaften, die das Auftreten von Rissen erschweren. Außerdem haben diese Art von Brunnen in der Regel ein mehr als akzeptables Fassungsvermögen (zwischen 2 und 4 Litern) und vermeiden das Auftreten von unerwünschten Gerüchen im Flüssigkeitselement.
  • Katzentrinkbrunnen aus Keramik: Trink brunnen aus Keramik sind robust und daher sehr langlebig. Sie sind außerdem leicht zu reinigen und halten die Wassertemperatur aufgrund der thermischen Eigenschaften der Keramik besser. Der Nachteil? Sie neigen eher dazu, Risse zu bekommen, als solche aus Kunststoff, so dass sich auf lange Sicht Bakterien und andere unerwünschte Stoffe ansammeln können.

Bebedero para gato

Katzenbrunnen mit einem Sensor werden nur aktiviert, wenn sich deine „pelzige“ Katze nähert, was hilft, Energie zu sparen. (Quelle: Thorsten Nilson: 117300986/ 123rf.com)

Sind klassische oder Sensor-Katzenbrunnen sicher?

Es ist egal, ob sie klassisch sind oder eine Funktion haben, die sie zu einem Sensor-Katzenbrunnen macht – sie sind absolut sicher.

Für Katzen sind sie sogar natürlicher, denn sie neigen dazu, stehendes Wasser zu meiden, suchen aber ständig den Kontakt zu bewegtem Wasser. Mit einem Wasserbrunnen wird deine „pelzige“ Katze also mehr trinken.

Natürlich hängt die Sicherheit des Geräts auch von dir ab. Katzenspringbrunnen brauchen solide Wartung und Engagement.

Damit das Wasser immer frisch ist, solltest du darauf achten, dass du die Wasserfilter alle fünfzehn bis dreißig Tage wechselst. Außerdem musst du ihn von Zeit zu Zeit gründlich reinigen, damit sich kein Schmutz ansammelt.

Wie reinigt man einen elektrischen Katzenbrunnen?

Wenn du dich fragst, wie man einen Katzenbrunnen reinigt, ist dies der Abschnitt, den du gesucht hast. Natürlich kann das Verfahren je nach Modell variieren, aber im Großen und Ganzen ist es immer dasselbe.

Aber keine Panik, denn die Wartung eines elektrischen Katzenbrunnens ist fast genauso einfach wie die eines herkömmlichen Trinkbrunnens

  1. Ziehe den Stecker des Katzenbrunnens.
  2. Entleere das Reservoir des Brunnens.
  3. Demontiere sie, um alle Komponenten einzeln zu entsorgen.
  4. Schließe die Wasserpumpe von der Reinigung aus. Sie kann beschädigt werden, wenn sie nass wird.
  5. Reinige alle Teile mit Wasser, einem Schwamm und einem geeigneten Produkt. Du kannst sie auch in die Spülmaschine geben.
  6. Trockne alle Teile gut ab und baue den Brunnen wieder zusammen.
  7. Wiederhole den Vorgang alle zehn bis fünfzehn Tage. Achte außerdem darauf, den Filter des Katzenbrunnens regelmäßig zu wechseln.

Welche Arten von Filtern sind im Handel für elektrische Katzenbrunnen erhältlich?

Fast alle Katzenbrunnen verwenden heute Aktivkohlefilter. Manche fügen jedoch zusätzliche Elemente wie Vorfilter hinzu oder verwenden Alternativen auf der Basis anderer Materialien.

Denke daran, dass ein guter Filter für das ordnungsgemäße Funktionieren des Geräts wichtig ist, da er das Wasser frei von Gerüchen, Schmutz und Bakterien hält

  • Ultraviolettfilter: Ideal zum Reinigen von Wasser. Diese Art von Filter tötet alle schädlichen Mikroorganismen im Wasser ab.
  • Aktivkohle: Eine der effektivsten und am weitesten verbreiteten Methoden. Sie reinigt das Wasser und beseitigt Schadstoffe aller Art, wie z.B. Schwermetalle oder Chemikalien aus der Luft, die oft ins Wasser gelangen. Außerdem hilft es, unangenehme Gerüche zu beseitigen, was wichtig ist, um deine Katze zum Trinken zu animieren.
  • Ionenaustauschfilter: Ionenaustauschfilter für Katzentrinkbrunnen helfen, das Wasser von schweren Bestandteilen und überschüssiger Mineralisierung zu reinigen. Daher sind sie am effektivsten bei der Bekämpfung der Nierensteinbildung (obwohl beide Optionen dies in einem guten Maße tun).

Mujer y gato

Wenn du mehrere Katzen hast, ist die Investition in einen Katzenbrunnen mit großem Fassungsvermögen die beste Option. (Quelle: Mel Elias/ Unsplash.com)

Wie lange hält der Filter eines Katzenbrunnens?

Eine Frage, die sich viele Nutzer stellen, ist: „Wie oft sollte ich den Filter eines Katzenbrunnens wechseln?“. Nun, es gibt keine allgemeingültige Antwort.

Das hängt zum einen von der Qualität der Filter und den Anweisungen des Herstellers ab. Jede Maschine ist eine Welt für sich, deshalb solltest du die Bedienungsanleitung des Modells konsultieren, um sicherzugehen.

Andererseits solltest du daran denken, das Gerät zu reinigen und das Wasser häufig zu wechseln, denn es hat keinen Sinn, den Filter zu wechseln, wenn du das Gerät nicht in gutem Zustand hältst oder das Flüssigkeitselement erneuerst.

Das Wechseln des Filters hängt auch davon ab, wie viele Katzen du hast und ob du Wasser aus Flaschen oder aus der Leitung verwendest. In letzterem Fall spielt auch die Stadt, in der du wohnst, eine Rolle.

Einkaufskriterien

Als Absolvent eines Katzenbrunnens suchst du nach Möglichkeiten, dein neu erworbenes Wissen in die Praxis umzusetzen. Genau wie Ärzte oder andere Fachleute aus anderen Bereichen, die sich an das Vademekum ihres Fachs wenden, haben wir eines für dich zusammengestellt.

Damit kannst du die verschiedenen Produkte, die wir anbieten, bewerten und immer sicher sein, das Richtige zu kaufen:

Fassungsvermögen

Die besten Katzenbrunnen haben in der Regel ein Fassungsvermögen zwischen 1 und 3 Litern. Das ist die Menge an Wasser, die das Gerät aufnehmen kann. Wenn du nur eine Katze hast, brauchst du nicht allzu viel.

Wenn du jedoch mit mehreren „pelzigen“ Katzen oder einer anderen Tierfamilie zusammenlebst, wirst du mehr brauchen. Kaufe im Verhältnis zu dem, was du hast, um die beste Leistung zu erzielen.

Bebedero para gato

Es gibt kabellose Katzenbrunnen mit minimalistischen, modernen Modellen.
(Quelle: Patrick Slezak: 80808201/ 123rf.com)

Stromverbrauch

Obwohl die meisten Katzenbrunnen nicht viel Strom verbrauchen, schadet es nie, sicher zu gehen. Wenn du das nicht tust, kann das zu unangenehmen Überraschungen auf deiner Stromrechnung führen.

Denk auch daran, dass einige Katzenbrunnen über Sensoren verfügen, die sich nur dann aktivieren, wenn dein pelziger Begleiter sich ihnen nähert, was den Energieverbrauch weiter senkt.

Design

Wenn wir von Design sprechen, meinen wir nicht nur eine „gut aussehende“ Oberfläche, sondern eine, die zu deinem Zuhause passt.

Obwohl die meisten Katzenbrunnen kompakt sind und fast überall hinpassen, gibt es auch hier Unterschiede. Deshalb solltest du dir über die Größe des gewünschten Modells im Klaren sein und abschätzen, ob es an den Ort passt, an dem du es aufstellen willst.

Materialien

Im Kaufratgeber haben wir über die verschiedenen Materialien gesprochen, aus denen ein Katzentränkebrunnen bestehen kann. Egal, für welches Material du dich entscheidest, achte darauf, dass es von bester Qualität ist.

Wenn du zum Beispiel einen Katzenbrunnen aus Kunststoff suchst, solltest du darauf achten, dass er frei von BPA ist, einer schädlichen Chemikalie, die bei der Herstellung einiger Kunststoffe verwendet wird.

Wusstest du, dass die meisten Katzen es nicht vertragen, nass zu werden, weil Wasser ihre Haut austrocknet und ihre wichtigen Pheromone für die Kommunikation mit anderen Katzen eliminiert?

Katzentyp

Wenn deine Katze sehr aktiv ist, trinkt sie auch mehr. Wenn du hingegen eine etwas faule oder „alte“ Katze hast, wird sie eher weniger trinken.

Andererseits hängt dein Bedarf, wie im Kriterium Kapazität erwähnt, davon ab, ob du eine oder mehrere Katzen hast. Analysiere vor diesem Hintergrund, wie deine Katze(n) ist/sind, damit du ihr den Katzenbrunnen bieten kannst, den sie wirklich braucht.

Fazit

Katzen sind nicht sehr wasserfreundlich – fast alle Rassen hassen das Baden – aber sie brauchen Wasser zum Überleben. Als Elternteil einer – oder mehrerer – dieser wunderschönen Katzen musst du ihnen also jederzeit Zugang zu sauberem, frischem Wasser verschaffen. Katzenbrunnen sind ein hervorragendes Mittel, um dieses Ziel bestmöglich zu erreichen.

In diesem Artikel haben wir dir die verschiedenen erhältlichen Katzenbrunnen sowie ihre Bestandteile (Wasserpumpe, Filter und Diffusor) vorgestellt. Außerdem haben wir eine Liste mit den wichtigsten Kriterien für dich zusammengestellt, wenn du ein solches Produkt kaufst. Zum Beispiel die Kapazität, die mit der Anzahl der Katzen in deiner Obhut zunehmen sollte.

Aber jetzt bist du dran. Wenn du denkst, dass wir dir auch nur ein bisschen helfen konnten, dann teile diesen Inhalt in deinen sozialen Netzwerken oder hinterlasse uns einen Kommentar!

(Bildquelle: Thorsten Nilson: 117300654/ 123rf.com)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte