Zuletzt aktualisiert: 10. August 2021

Wir haben einem Test gemacht und dabei mehrere Katzenschutznetze unter die Lupe genommen. Was dabei heraus gekommen, wofür du als Katzenbesitzer ein Katzenschutznetz gebrauchen kannst und was Das überhaupt genau ist, möchten wir dir in diesem Artikel näher erläutern.




Katzenschutznetz: Bewertungen und Empfehlungen

Du Hast eine Katze die den ganzen Tag vor der Balkontür steht und gerne auch mal nach draußen möchte, doch du wohnst im 5. Stock und hast angst, dass deine Katze vom Balkon stürzt? Wir haben die Lösung des Problems!

Hast du schon mal von einem Katzenschutznetz gehört? Nein? Dann bleib unbedingt dran und lese weiter. In diesem Beitrag dreht sich nämlich alles rund um das Thema Katzenschutznetze.

Das beste klassische Katzenschutznetz


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (01.10.22, 19:06 Uhr), Sonstige Shops (02.10.22, 18:53 Uhr)

Bei diesem Katzenschutznetz von Trixie handelt es sich um ein besonders beliebtes Produkt. Es gibt das Netz in fünf verschiedenen Größen von 2 x 1,5 m, 3 x 2 m, 4 x 3 m, 6 x 3 m bis hin zu 8 x 3 m für besonders große Balkone.

Hier sollte also auch für dich die perfekte Größe mit dabei sein. Das Katzenschutznetz ist geknotet, hat eine Maschenweite von 3 x 3 cm und ist besonders strapazierfähig gegenüber UV Strahlen.

Bewertung der Redaktion: Mit diesem Katzenschutznetz kannst du eigentlich gar nichts falsch machen. Es ist dezent, fast nicht sichtbar, langlebig und schützt deine Katze, bei einem Gleichgewichtsverlust, vor dem tiefen Sturz vom Balkon.

Das beste Katzenschutznetz mit minimalen Sichtbarkeit

Dieses Katzenschutznetzt besteht aus extra-robusten Nylonfäden die aufgrund ihrer besonderen Beschaffenheit für eine maximale Sicherheit für deinen Stubentiger sorgen. Falls du dir über eine durch das Netz eingeschränkte Sicht sorgen machen solltest, können wir dich beruhigen.

Denn die Transparenz und die ideale Maschenweite von 3 x 3 cm ermöglicht dir und deiner Katze mit dem PiuPet Katzenschutznetz weiterhin einen hervorragenden Ausblick. Außerdem ist auch die Montage von diesem Katzenschutznetz kinderleicht und schnell. Im Lieferumfang sind zusätzlich eine Anleitung, 25m Befestigungsseil, 20 Haken & Dübel enthalten.

Bewertung der Redaktion: Was uns am meisten fasziniert hat, ist die absolut hervorragende Sicht, auch nach der Montage des Katzenschutznetzes. Hier also auch eine große Empfehlung der Redaktion.

Das beste Katzenschutznetz im Sorglos Set

Das Katzenschutznetz von PetFellows sticht besonders durch sein qualitativ hochwertiges und witterungsbeständiges Material heraus. Das Balkonnetz für deinen Stubentiger kommt in einem absoluten Sorglos Set, welches aus einer Verstärkungsschnur, 25 Dübeln mit den dazugehörigen 25 Schrauben und 30 Kabelbindern besteht.

Und auch dieses Katzenschutznetz stellt sicher, dass du trotz exzellenter Sicherung für deine Katzen noch die Sicht von deinem Balkon genießen kannst.

Bewertung der Redaktion: Dieses Katzenschutznetz empfehlen wir dir besonders, wenn du dir keine Gedanken mehr um die Montage oder weiteres Zubehör machen möchtest. Denn im Set ist einfach alles enthalten, was du für die perfekte Montage benötigst.

Das beste Katzenschutznetz in XXL

Dieses Katzenschutznetz ist für dich besonders interessant, wenn du einen großen Balkon hast. Denn es ist in 3 x 6 m aber auch in 2,5 x 10 m erhältlich.

Das Katzennetz besteht aus einem verstärktem Gewebe und ist UV & witterungsbeständig sowie reißfest und bissfest. Das Netz ist konzipiert für einen langen und zuverlässigen Schutz.

Bewertung der Redaktion: Für große Balkone absolut zu empfehlen und dazu auch noch in einer hervorragenden und langlebigen Qualität.

Katzenschutznetz: Kauf- und Bewertungskriterien

Ein Katzenschutznetz soll im Ernstfall deinen Stubentiger vor dem Fall von deinem Balkon retten und bewahren. Aus diesem Grund solltest du dir vor dem Kauf auch ein paar Gedanken über bestimmte Kriterien machen. Welche das sind, das wollen wir dir im folgenden abschnitt verraten.

Material

Das Material ist wohl eins der wichtigsten Kriterien wenn es um den Kauf eines Katzenschutznetzes geht. Hier solltet ihr besonders auf die Beständigkeit und Langlebigkeit achten. Gut ist auch, wenn es seine Schutzeigenschaft nicht durch UV Strahlung oder diverse andere Witterungen verliert.

Größe

Natürlich solltet ihr auch auf eine für euren Balkon passende Größe achten. Ist das Netz nämlich zu klein, wird es auf eurem Balkon an irgendeiner Stelle noch Lücken geben, durch die sich eure Katze durchschleichen kann. Ist es hingegen zu groß, kann es sein, dass es durchhängt. Dann ist der perfekte Schutz ebenfalls nicht mehr gegeben.

Eigenschaften

Achtet vor eurer Kaufentscheidung auch auf weitere Eigenschaften wie beispielsweise die Farbe, die Langlebigkeit und die Maschengröße. Denn so passt das Katzenschutznetz perfekt zu deinem Balkon und du hast lange etwas davon.

Katzenschutznetz: Häufig gestellte Fragen

Zu guter Letzt möchten wir dir gerne noch die uns am häufig gestellten Fragen gesammelt beantworten.

Was ist ein Katzenschutznetz?

Katzenschutznetze sind wie der Name schon verrät Netze die einem Fischer- oder Fußballtornetz ähneln. Oft sind sie Schwarz und bestehen aus einem reißfesten Material. Es gibt sie aber auch in Weiß und in fast durchsichtig.

Wofür brauche ich ein Katzenschutznetz?

Ein Katzenschutznetz brauchst du, wenn du in eine Wohnung mit Balkon, die in einem höheren Stockwerk gelegen ist wohnst und du eine Katze besitzt die gerne klettert und es liebt draußen an der frischen Luft zu sitzen.

Mit einem Katzenschutznetz kannst du deine Katze vor Stürzen von dem Balkon schützen. (Bildquelle: Florencia Viadana / Unsplash)

Wie viel kostet mich ein Katzenschutznetz?

Ein Katzenschutznetz kostet dich meistens zwischen 15 und 30 Euro. Der Preis hängt ganz stark davon ab welche Eigenschaften das Material aufweist und in welcher Größe du es benötigst.

(Titelbild: Mario Vazquez / Unsplash)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte