Zuletzt aktualisiert: 14. September 2021

Vor allem Hunde und Katzen sind sehr intelligente Tiere. Sie können meistens mehr, als du ihnen zumutest und benötigen Spielzeuge, die sie fördern und fordern. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist mithilfe von Activity Boards, die du auch gleichzeitig für deine Kinder verwenden kannst.

Sie beinhalten mehrere Intelligenzspiele und bieten die Möglichkeit, mit deinen Tieren zu trainieren. Aber auch für deine Kinder gibt es verschiedene Versionen.




Activity Boards im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Zuerst stellen wir dir unsere Favoriten vor. Hier hast du schon einmal eine kleine Auswahl über deine möglichen Optionen.

Das beste Activity Board für Hunde

Dieses Activity Board von Trixie ist für Hunde konzipiert. Dieses Gerät ist ein Flip Board und speziell für das 2. Trainingslevel. Trixie hat unterschiedliche Activity Boards für die verschiedensten Trainingslevel.

Durch dieses rutschfeste Brettspiel kannst du Belohnungen in verschiedenen Vertiefungen mit Klapp- und Schiebedeckeln verstecken. Für ein optimales Training ist ein Übungsheft mit Tipps und Tricks beigefügt. Es besteht aus robustem Kunststoff und ist spülmaschinengeeignet.

Bewertung der Redaktion: Dieses Strategiespiel ist besonders für kleine Hunde geeignet.

Das beste Activity Board für Katzen


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (28.09.21, 00:21 Uhr), Sonstige Shops (28.09.21, 07:50 Uhr)

Das Activity Board von Trixie stellt deine Katze vor fünf unterschiedliche Aufgaben. Es beschäftigt sie körperlich und geistig und schult ihre Geschicklichkeit.

Dieses rutschfeste Spielbrett ist für Katzen ab drei Monaten geeignet. Entwickelt wurde es von einer Katzenexpertin und kommt mit einer Anleitung für ein optimales Training. Außerdem ist es sehr robust und spülmaschinengeeignet.

Bewertung der Redaktion: Wenn du deine Katze fördern und fordern möchtest, ist dieses Activity Board perfekt für dich.

Das beste Activity Board für Babys

Dieses Activity Board von Selecta fordert die motorischen Fähigkeiten deines Babys. Es ist eine kunterbunte Spielstation und bietet fröhlichen Spielspaß. Die verschiedenen Spielelemente können geschoben, gedreht oder positioniert werden, weshalb dein Baby lernt, Formen, Farben und Geräusche zuzuordnen.

Es wird in liebevoller Handarbeit aus Holz gefertigt und ist robust und langlebig. Das Produkt wurde unabhängig qualitätsgeprüft und ist sicher und ungiftig.

Bewertung der Redaktion: Vor allem für Babys zwischen 1 und 3 Jahren ist es eine perfekte Ergänzung, um sie gezielt zu fördern.

Das beste Activity Board für Kinder

Dieses Activity Board von Hilai ist ein frühpädagogisches und sensorisches Spielzeug. Durch 12 verschiedene Tasten trainieren deine Kinder ihre Vorstellungskraft und Fähigkeiten zur Problemlösung und üben Fingerkoordination.

Es ist vor allem für das Erlernen des Anziehens konzipiert und ist geeignet für eine Vielzahl an Entwicklungsstufen. Die verschiedenen Spielzeuge sind in einer Filztasche befestigt, weshalb sie leicht transportiert und gereinigt werden.

Bewertung der Redaktion: Dieses Activity Board fördert die Feinmotorik deiner Kleinkinder.

Activity Board: Kauf- und Bewertungskriterien

Bevor du dich für ein Exemplar entscheidest, solltest du dir über ein paar Punkte im Klaren sein.

Hier erklären wir dir, auf was du achten solltest.

Material

Du solltest darauf achten, dass sie robust sind. Für Tiere sind sie meistens aus dickem Plastik und für Babys aus Holz. Für größere Kinder müssen sie nicht so klobig sein und sind oft aus Filz.

Spielzeuge

Die Spielzeuge sollten sich nach verschiedenen Kriterien richten

  • Für wen ist das Activity Board (Kind, Hund, Baby)?
  • Wie gut trainiert ist deine Katze oder Hund? Hat er oder sie schon Erfahrungen mit solchen Spielzeugen?
  • Wie alt ist das Baby oder Kind?

Wenn du die Auswahl mithilfe dieser Fragen eingrenzt, hast du aber immer noch eine große Auswahl an den verschiedensten Activity Boards.

Mobilität

Bei Hunden oder Katzen müssen sie immer fest am Boden stehen. Entweder geschieht das mit rutschfesten Füßen oder Saugnäpfen. Vor allem bei Activity Boards für Kinder und Babys solltest du darauf achten, dass sie mobil und transportabel sind. Deine Kleinen sollten die Möglichkeit haben, sie in die Hand zu nehmen und ihrer Kreativität freien Raum lassen.

Activity Board: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Hier beantworten wir dir die meistgestellten Fragen, sodass du dich danach perfekt auskennen wirst.

Was ist ein Activity Board?

Ein Activity Board ist ein Spielbrett, das Kinder oder Haustiere fördern soll. Daran befestigt sind Spiele und Dinge, an denen deine Kleinen herumexperimentieren können.

Vor allem im jungen Alter sollten deine Haustiere so viele Eindrücke sammeln können wie möglich. (Bildquelle: Mathew Coulton / Pexels)

Activity Boards für Haustiere können beispielsweise mit Leckerlis bestückt werden, die deine Tiere suchen müssen. Für Kinder gibt es Exemplare, die ihnen Neues beibringen, wie z. B. wie sie sich die Schuhe binden.

Was kostet ein Activity Board?

Die verschiedenen Activity Boards liegen preislich nicht sehr weit auseinander. Der Preis liegt meistens zwischen 5 – 25 €. Man kann allerdings sagen, dass Activity Boards für Kinder und Babys teurer, aber auch komplexer sind.

Du kannst Activity Boards für Kinder auch selbst machen. Dafür brauchst du nur ein Holzbrett, an das du alles anbringst, das du ihnen beibringen möchtest. Beispielsweise kannst du damit üben, wie man ein Fahrradschloss auf- und zusperrt.

Welche Arten von Activity Boards gibt es?

Je nachdem, für wen das Activity Board ist, hast du verschiedene Möglichkeiten.

(Titelbild: vphotostock / 123rf)

Warum können Sie uns vertrauen?

Testberichte