Willkommen bei unserem großen Aquaterrarium Test 2018. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Aquaterrarien. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, das für dich beste Aquaterrarium zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir ein Aquaterrarium kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Aquaterrarium ist eine Mischung aus Aquarium und Terrarium, bestens geeignet für Reptilien und Amphibien, die ein Leben im Wasser bevorzugen.
  • Ein Aquaterrarium verfügt über eine größere Wasserfläche als andere Terrarien. Daher ist hierbei ein Glasterrarium sinnvoll, da es nicht schimmelanfällig ist.
  • Informiere dich vor dem Kauf über spezielle Wasseraufbereiter, um das Wasser vor dem ersten Befüllen neutralisieren und aufbereiten zu können.

Aquaterrarium Test: Das Ranking

Platz 1: Exo Terra PT3750 Turtle Terrarium

Es handelt sich hierbei um ein recht komfortables Terrarium der Marke Exo Terra aus Glas. Es suggeriert aber hierbei mehr den Anschein eines Beckens, statt eines Terrariums, da es oben geöffnet ist.

Redaktionelle Einschätzung

Dieses Becken ist insbesondere für Wasserschildkröten geeignet und wurde von europäischen Herpetologen konstruiert. Das Becken bietet eine ideale Umgebung für wasserliebende Reptilien und Amphibien.

Das Becken ist stabil, strapazierfähig, wasserdicht und soll die Gesundheit von den Tieren und Pflanzen fördern, die im Wasser leben. Ganz besonders die Wasserdichtigkeit ist wichtig für dieses Terrarium, denn ein Aquaterrarium wird meist mit viel Wasser aufgefüllt.

Dieses Terrarium von Exo Terra ist extra breit und verfügt damit über eine vergrößerte Wasseroberfläche. Diese bietet den wasserliebenden und dort ebenso lebenden Tieren eine größere Bewegungsfreiheit. Für den Benutzer wird damit eine größere und vielfältigere Dekorationsmöglichkeit ermöglicht.

Zudem verfügt dieses Becken über einen angehobenen Boden für eine einfache Substratheizermontage.

“FAQ”

Ist dieses Terrarium lange haltbar?

In der Regel ist ein Glasterrarium sehr lange haltbar, wenn damit dementsprechend umgegangen wird. Außerdem ist Glas hervorragend für für ein solches Wasserschildkröten – Becken, denn es ist wasserdicht und ist nicht schimmelanfällig.

Wie Schwer ist dieses Terrarium?

Es wiegt ca. 13,2 kg.

Welche Maße hat dieses Terrarium?

Das Terrarium hat die Maße 60 x 45 x 35 cm.

Platz 2: Tetra Repro Aquaterrarium Komplettset

Ein Aquaterrarium eignet sich hauptsächlich für wasserliebende Reptilien. Da diese Tiere auch ab und zu an Land gehen, bevorzugen sie selbstverständlich auch einen Landteil, auf dem sie sich ausruhen können.

Redaktionelle Einschätzung

Dies ist auch bei diesem Terrarium gewährleistet. Jedoch ist hier der Wasseranteil weitaus größer, als der Landteil. Für dieses Terrarium eignen sich insbesondere Jungtiere zur Aufzucht, wie kleine Wasserschildkröten.

Die Ähnlichkeit eines Aquaterrariums zu einem Paludarium ist sehr groß. Den Unterscheid macht lediglich die unterschiedlich große Wassermenge aus, die im Aquaterrarium vorherrscht.

Mit den abgeschrägten Kanten sorgt das Terrarium für eine optimale Sicht.

Außerdem enthalten sind ein 3 – Stufen – Filter, der Schmutz, Wasserverfärbungen und unangenehme Gerüchte beseitigt und eine LED – Beleuchtung, die an gewünschter Stelle am Becken befestigt werden kann, vorhanden. Zudem bietet eine naturgetreue Nachbildung einer Insel mit integrierter Futterstelle außerhalb des Wassers einen ruhigen Platz für das Terrariumtier zum Entspannen.

Die Maße des Aquaterrariums betragen 76 x 38 x 38 cm. Zudem gibt der Beckeninhalt ein Volumen von 78 l her. Dies ermöglicht eine Füllmenge von 40 l.

Für weitere infos findest du hier die Gebrauchsanweisung.

Kundenbewertungen

Lediglich 25 % der Käufer haben das Produkt als sehr gut empfunden.

Die Wasserpumpe des Komplettsets ist sehr leise. Das aus dem Filter fließende Wasser ist zwar hörbar, jedoch nicht störend. Der Filter arbeitet hierbei effizient. Außerdem ist die LED – Leuchte stromsparend. Auch die Verarbeitungsqualität ist passabel. Hierbei ist der Preis für die gebotene Leistung in Ordnung.

Die Mehrzahl aller Käufer haben mit einer neutralen oder sehr schlechten Bewertung gestimmt. Das sind genau genommen 75 % aller Rezensenten.

Für ausgewachsene Tiere ist dieses Terrarium in der Regel zu klein. Es wird dabei kritisiert, dass nicht ausdrücklich darauf hingewiesen wird, dass es sich ausschließlich für Jungtiere eignet. Außerdem sollte ein UV – Licht nachgerüstet werden, welches unbedingt benötigt wird.

“FAQ”

Wie sind die genauen Maße der Frontscheibe?

Laut Kundenangaben hat die Frontscheibe eine Höhe von 25 cm und eine Länge von 76 cm.

Wird das Aquaterrarium auch in die Schweiz verschickt?

Eine Lieferung in die Schweiz ist nicht möglich. Es gibt jedoch die Möglichkeit an eine deutsche Adresse liefern zu lassen. Die Kosten für den Weitertransport müssen selbst übernommen werden.

Ist das Becken auch ohne jegliches Zubehör zu erwerben?

Nein. Zum Lieferumfang gehören: Tetra ReptoFilter RF 250, Heizer, LED Beleuchtung, Dekorationsinsel, Dekorationsposter, Tetra ReptoMin Baby, Tetra ReptoSafe.

Ist dieses Aquaterrarium zu klein für eine Wasserschildkröte?

Solange es sich um Jungtiere handelt, ist dies kein Problem.

Platz 3: FavoPet GmbH Deluxe Wasserschild-krötenbecken + Landteil mit Kork

Wer noch immer nach einem Terrarium oder spezifischer nach einem Aquatterrarium für Wasserschildkröten sucht, jedoch ein Terraristik Einsteiger ist und somit ein Komplettset bevorzugt, trifft hiermit eine akzeptable Wahl.

Redaktionelle Einschätzung

Es handelt sich hierbei um das Wasserschildkrötenbecken mit integriertem Landteil der Marke FavoPet. Leider liest man über diese Marke nicht all zu viel, weshalb sie wohl auch nicht so bekannt zu sein scheint.

Jedoch handelt es sich hierbei um ein eigentlich gutes Becken für Wasserschildkröten, ausgestattet mit einem Landteil verkleidet mit Kork. Es besteht aus 6 mm starkem Glas und das auch noch „Made in Germany“.

Zudem verfügt das Becken über zwei Kabelkanäle, was eine einfache Installation der Technik ermöglicht.

Die Produktmaße betragen: 120 x 60x 50 cm.

Zubehör und Schildkröte sind NICHT im Angebot enthalten!

“FAQ”

Ist der Landteil fest oder kann man diesen auch etwas höher anbringen?

Der mitgelieferte Landteil ist bereits fest montiert.

Wie tief ist der Landteil?

Knapp 25cm.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Aquaterrarium kaufst

Was ist ein Aquaterrarium?

Wie der Name vermuten lässt, handelt es sich hier um eine Mischung aus Aquarium und Terrarium.

Es eignet sich am besten für Reptilien und Amphibien, die hauptsächlich ein Leben im Wasser bevorzugen. Beispielsweise für diverse kleine Wasserschildkröten.

Jedoch gehen diese Tiere auch ab und zu mal ans Land, weshalb sich im Aquaterrarium auch ein Landteil vorfinden lässt. Je nach Bedürfnis der Tiere muss dieser angepasst werden, und fällt dementsprechend unterschiedlich groß aus.

Welche Tiere kann ich im Aquaterrarium halten?

Das Aquaterrarium hat eine große Ähnlichkeit zum Paludarium. Hierbei macht lediglich nur die unterschiedliche Wassermenge den nennenswerten Unterschied aus.

Das heißt also für dich, dass du jegliche Tierarten, die auch im Paludarium gehalten werden, unter Umständen, auch in das Aquaterrarium setzen kannst. Du musst lediglich entscheiden, ob dein neuer Exot eine größere Wassermenge oder einen größeren Landteil, wie es im Paludarium der Fall ist, bevorzugt. Das Terrarium sollte also immer an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden.

Typische Aquaterrarium Bewohner sind jedoch:

  • Frösche
  • Molche
  • Beliebte Wasser – und Landschildkröten

Ist ein Aquaterrarium pflegeintensiv?

Wie jedes andere Terrarium ist auch dieses mit Arbeit verbunden.

Ganz klar ist, die Tiere leben in einem abgeschlossenen Lebensraum. Dadurch verschmutzt das Terrarium auch einmal. Wenn du also immer klare Sicht zu deinen Terrarium Pfleglingen bevorzugst, ist eine regelmäßige Reinigung der Scheiben des Glasterrariums durchaus vonnöten.

tetra repto aqua set komplettset fuer wasserschildkroeten mit innenfilter heizer

Sowohl bei Fischen als auch Reptilien können sich zahlreiche Ablagerungen und Schmutz bilden. Um die Lebensqualität deiner kleinen Haustiere sicherstellen zu können, muss das Wasser regelmäßig ausgetauscht werden.

Kleinere Terrarien verschmutzen schneller, da es sich hierbei um einen kleineren Lebensraum der Tiere handelt. Abgestorbene Pflanzenteile und Kot landen auf dem Bodengrund. Hierbei kommt es dann auch mal zu einer schlammigen Schicht auf dem Grund.

Dies entzieht dem Wasser den Sauerstoff. Deshalb ist es wichtig, auf den Bodengrund zu achten und diesen häufiger zu reinigen. Hierbei kommt es aber auch auf die Menge der Tiere an, die du in deinem Terrarium halten wirst.

Beachte vor dem Kauf eines Aquaterrariums, dass regelmäßige Pflege notwendig ist um einen sauberen Lebensraum für die Tiere zu gewährleisten. Außerdem kommt das Aquaterrarium durch stetige Reinigung besser zur Geltung.

Welches Klima herrscht im Aquaterrarium?

Wenn du dich für ein Aquaterrarium interessierst, dann werden deine neuen Exoten in der Regel aus einer tropischen oder subtropischen Klimaregion stammen.

Im Aquaterrarium hast du ein dem Regenwald ähnliches Klima. Das Klima kann mithilfe einiger technischer Mittel eingestellt und reguliert werden.

Auch hier gelten die Bedürfnisse deiner neuen Mitbewohner.

Tiere, die ein Aquaterrarium benötigen, stammen meist aus tropischen oder subtropischen Regionen. Mit einem Aquaterrarium kannst du die von ihnen gewohnten klimatischen Bedingungen herstellen. (Bild von Nick Duell / pexels.com)

Was kostet ein Aquaterrarium?

Nicht nur das Terrarium und die dazugehörige Ausstattung sind mit einem hohen Preis verbunden. Auch musst du die Bedürfnisse deiner Lebewesen beachten. Das bedeutet, für das perfekte Klima in dem Terrarium, muss die passende Technik her.

Dies kann, je nach Hersteller und Menge sehr kostspielig werden. Aquaterrarien sind in einer geringen Größe recht günstig zu erwerben. Wobei es, finanziell gesehen, nach oben keine Grenzen gibt.

Aquaterrarien sind kostspielig

Aquaterrarien sind nicht gerade günstig und die Preise variieren zwischen den verschiedenen Herstellern.

Entscheidung: Welche Arten von Aquaterrarien gibt es und welches ist das richtige für dich?

Grundsätzlich kann man zwischen drei verschiedenen Arten von Aquaterrarien unterscheiden:

  • Paludarium
  • Riparium
  • Rivarium

Aufgrund der unterschiedlichen Funktionszwecke und Konstruktionsart der verschiedenen Arten von Terrarien ergeben sich individuelle Vorteile und Nachteile bei jedem dieser Typen. Je nach Verwendungszweck und Vorliebe eignet sich das eine oder andere Aquaterrarium besser für dich und dein Haustier.

Im folgenden Abschnitt werden die Unterschiede der einzelnen Terrarien kurz erklärt, damit du für dich und dein Tier entscheiden kannst, welches Aquaterrarium das richtige und am besten geeignete ist. Außerdem stellen wir dir die Vorteile und Nachteile der einzelnen Arten von Terrarien übersichtlich gegenüber.

Lass dich, unabhängig davon für welches Aquaterrarium entscheidest, in einem Aquaristik-Fachhandel beraten, um das für dich am besten geeignete Terrarium zu finden.

Hier sollte jedoch erwähnt werden, dass es sich bei einem Paludarium, einem Riparium oder einem Rivarium in der grundlegenden Bauweise immer um ein Aquaterrarium handelt. Mit der richtigen Gestaltung kannst du mit etwas Aufwand in einem Aquaterrarium eine Sumpf-, Ufer-, oder Bachlandschaft bauen.

Wie verwendet man ein Paludarium und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Ein Paludarium oder auch Sumpfterrarium ist ein Terrarium, das vor allem als Aufbewahrung und Wohnort für Amphibien, Reptilien oder Krebse eingesetzt werden kann, die in der Natur für gewöhnlich in Sumpfgegenden leben.

Mit den richtigen Pflanzen, Stöcken, Ästen und Rindenstücken wird auf einem Fundament aus Styroporplatten und Sand eine Sumpflandschaft gebaut. Wichtig dabei ist es, ein eigenes Biotop aus Organismen und Tieren zu schaffen.

Vorteile

  • Für sumpfliebende Tiere geeignet

Nachteile

  • Aufwändige Gestaltung
  • Hoher Reinigungsaufwand

Wie verwendet man ein Riparium und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Ein Riparium oder auch Uferterrarium ist ein Terrarium, das vor allem als Aufbewahrung und Wohnort für Amphibien, Reptilien oder Krebse eingesetzt werden kann, die in der Natur für gewöhnlich in Ufergegenden leben.

Ein Riparium ist in der Landschaftsgestaltung einem Paludarium sehr ähnlich. Mit Stöcken werden dabei nahe des simulierten Ufers Lebensräume für deine Haustiere geschaffen. Mit der Hilfe von Pumpen kann dabei auch bewegtes Wasser simuliert werden.

Vorteile

  • Für uferliebende Tiere geeignet

Nachteile

  • Aufwändige Gestaltung
  • Hoher Reinigungsaufwand

Wie verwendet man ein Rivarium und worin liegen dessen Vorteile und Nachteile?

Ein Rivarium oder auch Bachlaufterrarium ist ein Terrarium, das vor allem als Aufbewahrung und Wohnort für Amphibien, Reptilien oder Krebse eingesetzt werden kann, die in der Natur für gewöhnlich in Bachgegenden leben.

Die natürlich wirkende Gestaltung eines Rivariums ist sehr schwierig, da das Fundament sehr stabil gebaut werden muss. Durch eine Pumpensteuerung wird der Wasserstrom simuliert, der mit der richtigen Stärke auch keinen Halt vor zu locker sitzenden Stöcken oder Steinen haltmacht.

Vorteile

  • Für bachliebende Tiere geeignet

Nachteile

  • Aufwändige Gestaltung
  • Hoher Reinigungsaufwand

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links


[1] https://www.dasfutterhaus.at/terra/terrarium/terrarium-einrichten/aquaterrarium-einrichten/


[2] http://www.planet-wissen.de/natur/tiere_im_wasser/aquarien/pwieaquariumfueranfaenger100.html


[3] https://www.zooundco24.de/ratgeber/terraristik/artikel/ein-aquaterrarium-fuer-wasserschildkroeten/


[4] http://herz-fuer-tiere.de/ratgeber-tier/aquaristik/das-aquarium/das-aquarium

Bildquelle: pixabay.de / pixelcreatures

Bewerte diesen Artikel


16 Bewertung(en), Durchschnitt: 3,50 von 5
Redaktion

Veröffentlicht von Redaktion

Die Redaktion von petmeister.de recherchiert und schreibt informative, verständlich aufbereitete Ratgebertexte zu den verschiedensten Themen- und Aufgabengebieten.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.