Willkommen bei unserem großen bosch Hundefutter Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten bosch Hundefutter. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, das für dich beste bosch Hundefutter zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir bosch Hundefutter kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Bosch ist ein Futtermittel-Hersteller, der in seinem Sortiment sowohl Hunde-, Katzen als auch Frettchenfutter anbietet. Er hat sich außerdem auf die Herstellung von Trockenfutter und halbfeuchtes Futter spezialisiert.
  • Das Sortiment für Hundefutter umfasst mehrere Produktlinien, in denen für jeden Lebenszyklus das passende Futter angeboten wird. Neben Puppy, Junior, Adult und Senior gibt es ebenfalls Futtermittel für aktive, über- oder untergewichtige Hunde.
  • Das Sortiment von bosch bietet neben dem Alleinfuttermittel auch Spezialnahrung wie Welpenmilch und Futterzusätze an. Komplettiert wird das Angebot durch Snacks für Zwischendurch.

Bosch Hundefutter Test: Das Ranking

Platz 1: Bosch HPC Adult mit Lamm & Reis Hundetrockenfutter

Das Trockenfutter mit Lamm und Reis bietet ausgewachsenen Hunden jeder Rasse die nötige Versorgung mit den wichtigsten Vitaminen und Mineralstoffen und ist somit eine vollwertige Ernährung für Hunde mit normaler Aktivität.

Es wird ohne Weizen hergestellt und besitzt einen Mindestanteil von 16 Prozent Reis als Kohlenhydratquelle.

Durch die Einbringung von Muschelextrakten werden Knochen und Gelenke geschützt, dazu kommt ein Immun-Komplex aus Mannanen und Glucanen, welche die Darmflora stabilisieren und so das Immunsystem stärken.

Platz 2: Bosch Hundefutter My Friend, 20 Kilogramm

„My Friend“ bietet ausgewachsenen, normal aktiven Hunden aller Rassen eine vollwertige Ernährung, die ohne künstliche Farb- und Lockstoffe auskommt.

Das Trockenfutter von bosch ist ausschließlich aus erlesenen und hochwertigen Zutaten gefertigt, ebenso wird auf Konservierungsstoffe verzichtet.

Produkte aus der Reihe „My Friend“ werden ausschließlich in Gebindegrößen von 20 Kilogramm angeboten. Auf diesem Weg entsteht ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Platz 3: Bosch Maxi Junior mit Geflügel, Trockenfutter

Bei diesem Hundefutter handelt es sich um ein ausgewogenes Trockenfutter, das speziell für Welpen großer Rassen und sogenannte Riesenrassen geeignet ist.

Die Entwicklung von Knochen und Gelenken wird durch die proteinreduzierte Ernährung gefördert, aber gleichzeitig nicht überfordert.

Da größere Hunderassen gerade im Welpenalter dazu neigen, rasant an Gewicht zuzulegen, bietet diese Ernährung den Hunden eine optimale Grundlage.

Gleichzeitig wird durch die Gestaltung der großen Kroketten ein zu rasches Schlingen verhindert. Es ist ideal als Folgenahrung von bosch Puppy geeignet und sorgt mit seinen Bestandteilen für eine gute Versorgung der kleinen Vierbeiner.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du Bosch Hundefutter kaufst

In fast jedem zweiten Haushalt wohnt heutzutage mindestens ein Vierbeiner. In Zahlen ausgedrückt, leben alleine in Deutschland etwa 9,4 Millionen Hunde, was etwa 19 Prozent aller Haushalte entspricht.

Ein solcher Vierbeiner bereitet dem Menschen viel Freude, allerdings ist es ebenso wichtig, seine Gesundheit auf Trab zu halten und ihn regelmäßig satt zu bekommen.

Die Fütterung eines Hundes bezweckt genau das und beeinflusst prinzipiell sein gesamtes Leben. Lauscht man den Meinungen zahlreicher Hundehalter, hat jeder eine andere Idee von der idealen Ernährung des Tieres.

Grundsätzlich wird hier zunächst nach Fertigfutter und Frischnahrung (Barf Futter) unterschieden. Zu den Untergruppen von Fertigfutter gehören zudem Trocken- und Nassfutter.

Beim Hundefutter kann grundsätzlich zwischen Trocken- und Nassfutter unterschieden werden. (Bildquelle: pixabay.com / Ludwig Willimann)

Für welche Form der Fütterung man sich auch entscheidet, es sollte stets der Hund und dessen Gesunderhaltung dabei im Fokus stehen.

Futtermittelhersteller gibt es genügend, doch das Sortiment ist bei den meisten so vielfältig, dass schnell der Überblick verloren geht.

Daher beschäftigen wir uns in dem folgenden Ratgeber mit bosch Hundefutter, damit du den vollen Überblick erhältst und es bei der Wahl etwas leichter hast.

Ferner nehmen wir uns gewissen Fragen an. Wir klären beispielsweise, warum Trockenfutter eigentlich eine ideale Art der Fütterung darstellt, in manchen Fällen Nassfutter aber sinnvoll sein kann und warum Getreide so harsch in der Kritik steht.

Trockenfutter oder Nassfutter?

Wer das erste Mal einen Hund besitzt, stößt bei der Beschaffung von Futter meistens auf zwei Grundbegriffe:

  • Trockenfutter
  • Nassfutter

Trockenfutter besteht aus einzelnen Pellets oder Kroketten, meistens von brauner Farbe. Innerhalb dieser Kroketten sind sämtliche Zutaten enthalten, die für die Ernährung eines Hundes wichtig sind.

Fleisch, Kohlenhydrate und andere Zutaten werden zur Erstellung dieser Pellets zunächst verarbeitet, gefriergetrocknet und dann in Pelletform gepresst.

Wie die Bezeichnung vermuten lässt, sind die Kroketten hart und trocken. Es gibt jedoch Hersteller, die in ihrem Sortiment ebenfalls eine Form von Trockenfutter führen, die etwas weicher beschaffen ist.

Ob weich oder hart – In den meisten Fällen ist es Geschmacksache des Hundes, welche Ausführung er lieber zu sich nimmt.

Beim Nassfutter hingegen werden die Rohstoffe nicht gefriergetrocknet, sondern lediglich zerkleinert, gekocht und weiterverarbeitet. Nassnahrung wird in der Regel in Dosen abgefüllt, Trockenfutter im luftdicht verschlossenen Beutel.

Ein Blick in das Sortiment von bosch verrät, dass der Hersteller sich auf die Produktion von Trockenfutter spezialisiert hat. Außerdem stellt er geeignete Snacks her, die für Zwischendurch eine ideale Ergänzung darstellen.

Welche Vorteile bietet Trockenfutter gegenüber Nassfutter?

Die Bedürfnisse eines Hundes einmal außen vor gelassen, besitzen sowohl Trocken- als auch Nassfutter bestimmte Vor- und Nachteile, über die man sich im Klaren sein sollte. Daher folgt hier nun eine kleine Tabelle als Übersicht:

Futterart Vorteile Nachteile
Trockenfutter Ist leicht zu dosieren, ist ideal für Reisen, relativ geruchsneutral, in harter und weicher Form erhältlich, Gebindegrößen von 4 kg bis 12 kg und mehr erhältlich, manche Sorten tragen zur Zahngesundheit bei Geht im Magen erst auf, der Hund hat schneller wieder Hunger, weil er weniger frisst
Nassfutter Menge ist größer, der Hund bleibt somit länger satt, Zutaten sind leichter zu erkennen, größere Sortenvielfalt Hat zumeist einen prägnanten und teils unangenehmen Geruch, kann Mundgeruch erzeugen, verursacht schneller Zahnbeläge

Ein Nachteil beider Ausführungen besteht darin, dass man sich nie genau sicher sein kann, welche Rohstoffe im Futter verarbeitet wurden.

Fertigfutter ist im Allgemeinen immer eine Sache des Vertrauens in den Futtermittelhersteller.

Ab wann wird welches Futter gefüttert?

Ein weiteres Merkmal, welches bei der Wahl des richtigen Hundefutters eine Rolle spielt, ist die Altersklasse des Hundes.

Der Vierbeiner erlebt in seinem ganzen Leben unterschiedliche Stadien, wird vom Welpen zum erwachsenen Hund, ist entweder sehr aktiv, oder aber weniger.

Im hohen Alter wird er dann zum Senior, etwas langsamer und geht vielleicht nicht mehr so oft spazieren.

Futtermittel-Hersteller wie bosch bieten für all diese Lebensstadien unterschiedliche Sorten an. Diese teilen sich in folgenden Kategorien auf:

  • Puppy (1 bis 2 Monate)
  • Junior (2 bis 12 Monate)
  • Adult (1 bis 7 Jahre)
  • Senior (über 7 Jahre alt)

Der grundlegende Unterschied zwischen den jeweiligen Lebenszyklen besteht darin, dass das Futter je nach Lebensphase anders zusammengesetzt ist. So brauchen beispielsweise Welpen mehr Proteine als erwachsene Hunde.

Unterdessen ist bei Seniorenfutter der Gehalt an Natrium und Phosphor geringer.

Die jeweilige Einstufung ist eine Empfehlung des Herstellers, es gibt jedoch Hunde, die erst später den Bedarf nach Seniorenfutter haben. Gleiches gilt für Hunde, die unter Über- oder Untergewicht leiden, oder besonders aktiv sind.

Zudem entwickelt sich jeder Hund etwas anders. Größere Rassen altern schneller, während kleine und mittelgroße Rassen im Alter von zehn Jahren kaum Alterserscheinungen aufweisen.

Dementsprechend ist es wichtig, bei der Auswahl des richtigen Hundefutters einen Blick auf das aktuelle Gesundheit und das Befinden des Hundes zu werfen, um ihm eine optimale Versorgung mit den richtigen Nährstoffen zu bieten.

Bietet bosch auch Spezialnahrung für Hunde an?

Ein großes Problem der heutigen Zeit besteht darin, dass manche Hundehalter noch so gesundheitsorientiert bei der Fütterung ihres Lieblings sein können und sie trotzdem Krankheiten entwickeln.

Ebenso gibt es gewisse Situationen, in denen einfach eine bestimmte Spezialnahrung unabdingbar ist.

View this post on Instagram

Jake hat sich heute sehr gefreut, weil auch mal für Ihn was in der Post war. Er liebt ja @boschpetfood und jetzt gibt es eine neue Sorte mit Wasserbüffel und Süsskartoffel, die wurde uns freundlicher Weise von Bosch zum probieren geschickt. Die Würstchen wurden gleich zum neuen Lieblingssnack erklärt. Und die ganzen Goodies dazu waren super !!!! Danke !!!! (Werbung durch Erwähnug) #NadineTrishHahl #celebrity #germanactress #Hamburg #hunde #dog #canecorso #labrador #lovemydog #jake #elbrevier #boschpetfood #vipdog #showdog #tierheimhelden #assistenzhund #lichtblickeev #charity #lichtblickeeV #jakehilft #boschhundefutter #hundefutter #fressnapf #futterhaus #dog #hund #canecorso #canecorsomix #ichliebemeinenhund

A post shared by Nadine Trish Hahl (@nadine_trish_hahl) on

Es gibt Futtermittel-Hersteller, die derartige Produkte grundsätzlich aus ihrem Sortiment ausschließen. bosch hingegen gehört zu denen, die in besonderen Fällen helfen können, weil in seinem Sortiment entsprechende Produkte zu finden sind.

Als gutes Beispiel dient hier das Vorhandensein von Nierensteinen. Neigt ein Hund dazu, welche zu entwickeln, ist eine proteinreduzierte Nahrung mit weniger Mineralstoffen erforderlich.

Gleiches gilt, wenn eine Hündin zu viele Welpen auf die Welt bringt und die Kleinen mit spezieller Welpenmilch zugefüttert werden müssen.

Entscheidung: Welche Arten von bosch Hundefutter gibt es und welches ist das richtige für dich?

Grundsätzlich kann man zwischen vier verschiedenen Arten von bosch Hundefutter unterscheiden:

  • High Premium Concept
  • High Premium Concept Plus/Soft
  • Life Protection Concept
  • Finest Snack Concept

Worum handelt es sich bei High Premium Concept und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Die Produktlinie „High Premium Concept“ von bosch bietet alle möglichen Futtermittelsorten für den Hund, ganz gleich in welchem Lebenszyklus er sich befindet.

Das Futter ist jeweils auf unterschiedliche Größen abgestimmt und bietet somit beispielsweise Riesenrassen ein spezielles Futter, welches eiweißreduziert ist.

In diesem Sortiment sind außerdem verschiedene Futterzusätze, oder aber Spezialnahrung vertreten.

Mit dazu gehört die „Puppy Milk“, die eine Welpenaufzucht ohne Mutter ermöglicht, ein Spezialfutter für trächtige Hündinnen und ein Vitamin-Produkt, welches zur Ergänzung von selbst erstellten Mahlzeiten eingesetzt wird.

Ein weiterer Teilbereich dieses Sortiments umfasst Bio-Produkte, in denen ausschließlich Rohstoffe aus biologischem Anbau verarbeitet werden.

Vorteile
  • Bietet Hunden jeder Altersklasse und Größe eine vollwertige Ernährung
  • Spezialnahrung für Welpen und trächtige Hündinnen erhältlich
  • Gebindegrößen bis zu 15 Kilogramm
  • Light-Sorten für über- und untergewichtige Hunde verfügbar
  • Ausgewogene Sorten für besonders aktive Hunde
Nachteile
  • Die meisten Sorten enthalten Getreide

Worum handelt es sich bei High Premium Concept Plus/Soft und worin liegen die Vor- und Nachteile?

In dieser Kategorie fasst bosch alle Produkte zusammen, die für Hunde mit Allergien oder Futterunverträglichkeiten geeignet sind. Bei sämtlichen Sorten wird auf die Verwendung von Getreide verzichtet.

Außerdem enthalten sie ausschließlich eine Proteinquelle, was für betroffene Hunde immer die bessere Alternative darstellt.

Alle Sorten mit dem Titel „Plus“ enthalten die typische, harte Krokette. Die Linie „Soft“ besteht unterdessen aus halbfeuchtem Futter. Hier sind die Pellets bedeutend weicher.

Dieses Futter ist ebenfalls etwas für Hunde, denen das Kauen von typischem Trockenfutter nicht mehr möglich ist.

Vorteile
  • Getreidefreies Alleinfuttermittel
  • Für alle Rassen geeignet
  • Halbfeuchte Futter-Kroketten (nur Soft-Sorten)
  • Ideale Alternative bei Futterunverträglichkeiten und Allergien
Nachteile
  • Wenig Abwechslung, sofern man sich nach Alter und Größe des Hundes richtet

Worum handelt es sich bei Life Protection Concept und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Die Gruppe „Life Protection Concept“ umfasst ein Spezial-Hundefutter, welches zur Fütterung von Hunden mit besonderen Ansprüchen vorgesehen ist.

Im Sortiment von bosch findet man hier spezielle Produkte, die beispielsweise protein- und mineralstoffreduziert sind und Hunden helfen, die eine Neigung zu Nierensteinen besitzen.

Ebenso wird in diesem Sortiment ein Futter angeboten, welches besonders für übergewichtige, ältere Hunde konzipiert ist, die einen besonderen Kalorienbedarf aufweisen und dazu einen niedrigeren Gehalt an Natrium und Phosphor.

Die hier verfügbaren Sorten sind allesamt getreidefrei und nutzen Kartoffeln als Kohlenhydratquelle.

Vorteile
  • Getreidefrei
  • Für Hunde mit speziellen Bedürfnissen geeignet
Nachteile
  • Einheitliche Krokettengröße
  • Daher nicht zwingend für kleinere Hunde geeignet

Worum handelt es sich bei Finest Snack Concept und worin liegen die Vor- und Nachteile?

In diesem Bereich sind alle Produkte enthalten, die als „Snacks“ bezeichnet werden können, die sogenannte Belohnung für Zwischendurch.

Bosch bietet sowohl Trockenprodukte und Hundekekse, als auch kleine Leckerlies für unterwegs an. Letztere sind insbesondere beim Training einsetzbar.

Eine besondere Stellung nehmen die „Protein-Snacks“ ein, die vom Halter zwischendurch verfüttert werden können, getreidefrei sind und eine Proteinquelle enthalten.

Sie sind besonders unterwegs oder auf Reisen eine praktische Alternative, zudem sie auch als Light-Version erhältlich sind.

Vorteile
  • Große Vielfalt an Snacks für Zwischendurch
  • Für alle Hunderassen und -größen geeignet
  • Ideal als Belohnung unterwegs oder zu Hause
Nachteile
  • Manche Produkte sind für Allergiker nicht geeignet

Hier noch einmal eine kleine Übersicht, womit eine noch bessere Eingrenzung des richtigen Futters möglich ist:

Forderung Empfohlene Produktlinien
Generelle Vollnahrung High Premium Concept, High Premium Concept Plus/Soft
Spezialnahrung für besondere Bedürfnisse High Premium Concept Plus/Soft, Life Protection Concept
Light-Produkte High Premium Concept, High Premium Concept Plus/Soft, Life Protection Concept, Finest Snack Concept
Vollnahrung für kleine Hunderassen High Premium Concept, High Premium Concept Plus/Soft, Life Protection Concept, Finest Snack Concept
Vollnahrung für besonders große Hunderassen High Premium Concept, High Premium Concept Plus/Soft, Life Protection Concept
Produkte für spezielle Fütterung Puppy-Milk, Reproduction (trächtige Hündin), Vi-Min (Vitamin- und Mineralstoffkomplex)

Anhand dieser Liste lässt sich auch sehr gut erkennen, dass bosch in seinem Sortiment für fast alle Hunde das richtige Futtermittel bereithält.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du bosch Hundefutter vergleichen und bewerten

Im Folgenden möchten wir dir zeigen, anhand welcher Faktoren du bosch Hundefutter vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es dir leichter fallen zu entscheiden, ob sich ein bestimmtes bosch Hundefutter für dich eignet oder nicht.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

  • Hundegröße
  • Lebensphase
  • Besondere Bedürfnisse
  • Getreidehaltig oder getreidefrei
  • Gebindegrößen
  • Vollnahrung oder Snack

Hundegröße

Der Hund stammt ursprünglich vom Wolf ab, doch ist er heutzutage lange nicht mehr so groß. Hunde gibt es praktisch in allen Größen, von Mini über Mittel, bis hin zu den sogenannten Riesenrassen.

Dementsprechend groß oder klein ist auch sein Gebiss, was speziell bei der Auswahl des richtigen Futters eine Rolle spielt, wenn es um die Größe der Pellets geht.

bosch bietet in seinem Sortiment sämtliche Futtersorten in unterschiedlichen Pelletgrößen an. Hier einmal ein kleiner Vergleich (Die Größenangabe bezieht sich dabei auf den Durchmesser der Kroketten):

  • Pelletgröße Mini: 8 Millimeter
  • Pelletgröße Maxi: 20 Millimeter
  • Soft Mini: 11 Millimeter
  • Soft Maxi: 23 Millimeter

Mittelgroße Hunde haben hierbei eindeutig den Vorteil, dass sie sowohl Mini- als auch Maxi-Sorten fressen könnten, weil ihr Kiefer im Regelfall auch mit größeren Kroketten fertig wird.

Ein kleiner Hund hingegen ist mit Maxi-Kroketten eindeutig überfordert.

Allerdings ist noch lange nicht jede Futtersorte auch von Mini bis Maxi erhältlich. Besitzt du beispielsweise einen Chihuahua, solltest du das Sortiment nach allen Mini-Sorten filtern, womit die Auswahl sehr viel leichter fällt.

Lebensphase

Wie oben bereits ausführlich beschrieben, ist es bei der Wahl des richtigen Futters wichtig, dass die aktuelle Lebensphase des Hundes berücksichtigt wird.

Allerdings kann es bei einem erwachsenen, sehr aktiven Hund nach wie vor sinnvoll sein, ein normales Adult-Futter zu füttern, auch wenn er bereits 10 Jahre alt ist.

bosch bietet für alle unterschiedlichen Lebensphasen die richtige Fütterung an. Bisweilen sogar Sorten, die für solch spezielle Fälle geeignet sind.

Besondere Bedürfnisse

Wenn ein Hund krank ist, oder bestimmte Lebensmittel nicht verträgt, ist es grundsätzlich sinnvoll, ihm ein angepasstes, spezielles Futter zu geben, welches seine Genesung fördert, oder bestimmte Symptome lindert.

Unabhängig vom Alter und der Lebensphase entwickeln manche Hunde Nierensteine. Diese sind nicht nur schmerzhaft, ihre Entstehung wird durch bestimmte Futtersorten sogar noch gefördert.

In diesem Fall ist es stets sinnvoll, ihm ein Futter mit weniger Mineralstoffen zu geben. Genauso gestaltet es sich bei aktiven Hunden, die hingegen einen erhöhten Bedarf an Mineralstoffen oder Vitaminen haben.

Im bosch Futtersortiment gibt es hierfür extra eine eigene Produktlinie: Life Protection Concept!

Entwickeln Hunde Nierensteine, so hat bosch ein geeignetes Hundefutter im Sortiment, welches den Hunden hilfreiche Mineralien und Vitamine spendet. (Bildquelle: pixabay.com / Everson Mayer)

Getreidehaltig oder getreidefrei

Der Hund ist im Grunde ein Allesfresser, weswegen er sowohl Fleisch, als auch Gemüse und Obst fressen kann.

Getreide gehört zwar zu den Komponenten, die in einem Hundefutter hauptsächlich als Streckmittel eingesetzt werden, manchen Hunden kommt der Zusatz jedoch zugute, weil Getreide die Verdauung positiv beeinflussen kann.

Allerdings gibt es auch Hunde, die durch das Vorhandensein einer Allergie besser mit einem Futter auskommen, das keinerlei Getreide enthält.

Bei diesen Futtersorten ist es außerdem sinnvoll, wenn nur eine Proteinquelle vertreten ist.

Wenn du einen Hund besitzt, der alles verträgt und keinerlei Allergien aufweist, ist das komplette Sortiment von bosch zur Fütterung deines Vierbeiners geeignet.

Kämpft er hingegen mit Allergien, ist eher eine Futtersorte ohne Getreide empfehlenswert.

Gebindegrößen

Jedes Futter von bosch ist in unterschiedlichen Gebindegrößen erhältlich. Die kleinste Abpackung umfasst ein Kilogramm. Daneben gibt es Mengen von zweieinhalb Kilogramm, vier Kilogramm, rauf bis zwölfeinhalb, oder sogar 15 Kilogramm.

Für welche Gebindegröße du dich entscheidest, hängt davon ab, wie viel Futter du deinem Hund gibst. Wenn ein großer Hund pro Tag 500 Gramm erhält, ist ein Sack mit zweieinhalb Kilogramm Inhalt rasch geleert.

Fütterst du ihm hingegen nur 150 Gramm, weil er so klein ist, hält der Sack etwa einen halben Monat, bevor du neues Futter kaufen musst.

Allerdings möchten wir hier noch erwähnen, dass je größer das Gebinde ausfällt, desto besser ist das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Allerdings ist es auch nicht unbedingt sinnvoll, für einen Mini-Hund einen 15 Kilo-Sack zu kaufen, dessen Verbrauch länger als ein Jahr dauert.

Vollnahrung oder Snack

Selbstverständlich spielt es auch eine Rolle, ob man auf der Suche nach einer Vollnahrung oder lediglich einem Snack ist.

Der große Unterschied zwischen beiden Futtermitteln besteht darin, dass eine Vollnahrung all die Nährstoffe enthält, die ein Hund täglich benötigt. Mit ihm wird auch der Vitamin- und Mineralstoffbedarf gedeckt.

Daher ist es wichtig, dem Hund als Hauptnahrungsmittel eine Vollnahrung anzubieten.

Snacks hingegen dienen nicht als Einzelfuttermittel und werden lediglich dazu gefüttert. Sei es, um den Hund zu belohnen, oder ihn eine Weile zu beschäftigen. Insbesondere im Training sind Leckerlies beliebt.

Im Sortiment von bosch gibt es allerlei Snacks und Zwischenmahlzeiten, die für jede Hundegröße geeignet sind.

Leidet ein Hund unter Futterunverträglichkeiten, bieten sich Snacks wie getrocknete Hähnchenbrustfilets oder Lammfleisch an. Manche Goodies eignen sich außerdem zur Zahnpflege.

Sie sind besonders hart und enthalten Stoffe, die beispielsweise Mundgeruch beseitigen.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema bosch Hundefutter

Einen vollständigen Überblick zu den Produkten von bosch hast du bis hierher erhalten, was deine Suche nach dem richtigen Hundefutter sicherlich vereinfacht.

In den nächsten Abschnitten befassen wir uns mit ein paar weiteren Fakten, um den Ratgeber zu vervollständigen und dich noch besser zu informieren.

Wer steckt hinter bosch Hundefutter?

Bosch Petfood Concept ist ein Familienunternehmen, welches sich in seiner Philosophie an ethisch-christlichen Werten orientiert. Gegründet wurde es im Jahr 1960 von Kurt Bosch.

Damals wurden hauptsächlich Mineralfuttermittel, Vitaminkonzentrate und Milchaustauscher im Betrieb hergestellt. Ein weiterer Zweig beschäftigte sich mit der Produktion von Fertigfutter für landwirtschaftliche Nutztiere.

Der Bereich Heimtiernahrung wurde erst 1984 entwickelt und über die Jahre hinweg ständig erweitert. Seit Beginn beschränkt sich bosch auf die Herstellung von Trockenfutter.

Regelmäßig wurden die hierfür eingesetzten Anlagen im Unternehmen den aktuellen Qualitätsstandards angepasst. Seit 2001 steht die Hauptanlage für die Produktion von Hunde- und Katzennahrung in Wiesenbach.

Bei der Produktion verwendet der Hersteller ausschließlich hochwertige und vor allem regionale Rohstoffe, von der sowohl Herkunft als auch Qualität belegt sind.

Außerdem wird bei der Herstellung auf die Verwendung von Pflanzenstoffen wie Soja verzichtet, genauso wie auf genveränderte Rohstoffe.

Ferner sind keinerlei chemische Farb- und Aromastoffe, sowie synthetische Antioxidantien im Futter enthalten.

Warum steht Getreide im Hundefutter so in der Kritik?

Getreide ist im Futtermittelbereich ein sehr prekäres Thema, über das sehr viel diskutiert wird.

Im Fall von Hunden lässt sich der Grund wie folgt erklären: Hunde sind Omnivoren, sie fressen praktisch alles, was man ihnen anbietet, bevorzugen jedoch in jedem Fall Fleisch.

Getreide wird häufig in Unmengen dem Hundefutter zugefügt, da dies als billiges Füllmittel dient. (Bildquelle: pixabay.com / Luisella Planeta Leoni)

Getreide hat in der Futtermittelindustrie inzwischen einen Stand angenommen, der fast schon bedenklich erscheint. Denn es wird gerne als Füllmittel verwendet, was häufig den günstigen Preis eines Futters rechtfertigt.

Haferflocken und Mais sind sehr beliebte Mittel zahlreicher Futtermittel-Hersteller. Eigentlich stellt Getreide aber einen Bestandteil im Futter dar, den der Hund normalerweise nicht benötigt.

Zudem steht Getreide immer wieder in der Kritik, weil es Allergien auslösen kann und somit als Futtermittel nicht zweckdienlich ist.

Leidet das Tier bereits unter einer Allergie, verursachen die verarbeiteten Getreidesorten oftmals Juckreiz, Durchfall oder ähnliche Symptome. Sie machen das Leben des Hundes richtig unangenehm.

Alternativ zum Getreide werden daher immer öfter andere Bestandteile im Hundefutter verwendet. Kochbananen sind beispielsweise eine beliebte Alternative, ebenso wie Reis, den selbst ernährungssensible Hunde gut vertragen.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.bosch-tiernahrung.de/hunde/hundefutter-hundenahrung.html

[2| https://www.focus.de/wissen/hautausschlag-und-magenkraempfe-hundebesitzer-ueber-getreidefreies-futter-uneins-forschungsergebnisse-sind-eindeutig_id_10469861.html

[3] https://www.welt.de/wissenschaft/umwelt/article123911383/Jeder-fuenfte-Hund-hat-eine-Allergie.html

Bildquelle: pixabay.com / jagdprinzessin

Warum kannst du mir vertrauen?