Camaleon
Zuletzt aktualisiert: 22. Juni 2021

Die Haut verändert ihre Farbe, die Augen bewegen sich in alle Richtungen und du weißt sofort, welches Tier gemeint ist: das Chamäleon. Chamäleons kennen wir aus diversen TV-Sendungen oder aus dem Zoo. Sie sind besonders interessante Tiere, die eine hohe Pflege und Know-How erfordern.

Aber eine Chamäleon-Haltung ist auch zu Hause möglich. Wichtig ist, dass du dich schon im Voraus gründlich informierst, denn du brauchst ein gewisses Vorwissen zur Reptilienhaltung. Alles war du in Sachen Chamäleon Haltung, spezieller Pflege und Fütterung wissen solltest, erfährst du in diesem Artikel.




Das Wichtigste in Kürze

  • Insgesamt gibt es rund 160 Chamäleon-Arten, die sich in zwei Unterfamilien einteilen lassen.
  • Für Einsteiger ist das Jemenchamäleon zur Haltung besonders geeignet.
  • Chamäleons werden als Haustiere in bestimmten Terrarien gehalten und benötigen eine genaue Kennerschaft des Halters und eine spezialisierte Umgebung.

Chamäleon Haltung: Was du wissen solltest

Im folgendem findest du alle W-Fragen und Antworten, die dir bei der Entscheidung helfen. Alles wichtige über die Chamäleon Haltung, findest du hier in diesem Artikel.

Welche Chamäleonarten gibt es?

Chamäleons leben auf dem afrikanischen Kontinent und sind am meisten in Madagaskar und im Mittelmeerraum verbreitet. Der Chamäleon gehört zur Leguan-Familie innerhalb der Schuppenkriechtiere. Es gibt über 200 Chamäleonarten, die sich in zwei Unterfamilien aufteilen:

Unterfamilie Lebensraum Größe
Echte Chamäleons Bäume und Büschen bis zu 80cm
Stummelschwanzchamäleons Boden bis zu 16cm

Dabei erinnern die Echten Chamäleons mit ihrem Körperbau sehr an Blätter auf verschiedenen Bäumen, die Stummelschwanzchamäleons wiederum an Laub oder altes Holz. Interessant ist, dass die Chamäleonart Brookesia mit gerade mal 29 Millimetern das kleinste Reptil der Welt ist. (1)

Welches Chamäleon eignet sich zur Haltung für Anfänger?

Für Anfänger der Terraristik eignet sich hervorragend ein Jemenchamäleon, da die Tiere bei korrekter Haltung sehr zahm und zutraulich werden. Falls du dir Gedanken machst, ein Jemenchamäleon zuzulegen, solltest du als Anfänger mit einem etwa drei Monate altem Jungtier starten. (2)

Welches Chamäleon eignet sich als Haustier für Kinder?

Ein Chamäleon als Haustier für die Kinder ist eher die schlechtere Option. Selbstverständlich beachte, dass Reptilien keine Tiere sind, die ständig aus ihrem Terrarium genommen und durch die Gegend getragen werden. Das bedeutet Stress für das Reptil und sie sind oft sehr empfindlich. Eine Alternative wäre eine Haltung von Schildkröten.

Das Jemenchamäleon verhält sich auf der Hand sehr ruhig. (Bildquelle: Nandhu Kumar / Pixabay)

Allerdings bedeutet es nicht, dass ein Chamäleon nicht als Option steht, weil die Kinder noch im Haus wohnen, denn der Umgang mit Reptilien fördert das Verantwortungsbewusstsein und nimmt die Angst von Tieren. Das Jemenchamäleon, dass sich für Anfänger leicht zu halten lässt, verhält sich auf der Hand sehr ruhig.

Was benötige ich alles um ein Chamäleon richtig zu halten?

Du möchtest ein Reptil halten aber hast noch nicht genug Erfahrung? Dann ist es kein Problem. Als Anfänger benötigst du für eine artgerechte Haltung ein besonders hohes Terrarium, da Chamäleons gerne in der Natur zwischen den Ästen und auf den Bäumen herumklettern.

Die Terrarium Einrichtung sollte möglichst natürliche Gegebenheiten des Chamäleons widerspiegeln. Deswegen besorge dir viele kleine Pflanzen, Blätter und Äste (die auch ein tropisches Klima vertragen) und schau das du auch offene Plätze speziell zum Ausruhen oder Sonnen für deinen kleinen Freund bereitstellst, damit er sich auch wohlfühlt.

Um das Terrarium zu befüllen, kannst du normale Erde aus dem Garten oder spezielles Einstreu aus der Zoohandlung verwenden. Anschließend empfehlen wir noch die Seiten- und Rückwände mit Fototapete oder Kork zu verkleiden, denn einige Tiere fühlen sich durch das eigene Spiegelbild gestresst, da Sie ihr eigenes Spiegelbild für einen Rivalen halten. (3)

Für die Haltung von Chamäleons ist eine Luftfeuchtigkeit von durchgehend 60 bis 75 Prozent ideal. Jemenchamäleons lieben die Sonnenstrahlen und brauchen mindestens bei 40 Grad einen warmen Platz im Terrarium. Die Lufttemperatur beträgt etwa um die 25 und 28 Grad Celsius.

Die Terrarium Lampen sollten sehr hell sein und eine Temperatur von etwa 30 Grad ermöglichen, da Chamäleons tagesaktive Sonnenbewohner sind und es sehr gerne warm mögen. Sehr wichtig ist, dass du eine UV-B Lampe verwendest. UV-B bedeutet, eine Lichtwellenlänge von 315 bis 280nm. Für alle Chamäleons in Deutschland besteht eine sogenannte Meldepflicht. Alle gehaltenen Tiere müssen dementsprechend der Behörde gemeldet werden.

Wie ernähre ich ein Chamäleon?

Das Chamäleon ernährt sich in freier Natur hauptsächlich von Insekten oder Spinnentieren, sogar auch Vögel oder kleinere Reptilien. Deswegen sollte ein abwechslungsreiches Reptilienfutter mit lebenswichtigen Nährstoffen angeboten werden.

Die etwas spezielle Nahrung besteht dabei aus tierischem Eiweiß, wie Wanderheuschrecken, Grillen, Fruchtfliegen und Mehlwürmern. Einige Insekten besitzen einen sehr hohen Fettgehalt, d. h. sie dürfen nur in kleinen Mengen verfüttert werden. Gelegentlich ernähren sich Chamäleons auch von Zusatzkost wie Salat, Blätter und Obst. Das kannst du zusätzlich zur Verfügung stellen. (4)

Zudem benötigen Chamäleons ausreichendes fließendes Wasser. Vorzugsweise trinken Chamäleons bewegtes Wasser, das auf besprühten Blättern oder aus einem Brunnen sein kann. Außerdem lernen sie schnell, Wasser aus der Pipette aufnehmen. In der Natur versorgen sich die Tierchen mit Frischwasser, indem sie das Morgentau von den Blättern ablecken. (5)

Ist eine Chamäleon Haltung mit anderen Reptilien möglich?

Für eine Haltung von mehreren Chamäleons ist natürlich ein großes Terrarium von Vorteil. Aber eine Garantie für ein harmonisches Zusammenleben ist es trotzdem nicht. Jederzeit kann es zu Streitigkeiten zwischen zwei Reptilien kommen, obwohl ausreichend Platz vorhanden ist. Ratsam ist eine dichte Bepflanzung, damit für die beiden auch mehrere Versteckmöglichkeiten gegeben sind.

Falls du also zwei Tiere halten willst, entscheide dich für ein weibliches und männliches Pärchen. Zwei Reptilien würden Revierkämpfe führen und das wäre kein gutes Ende.

Eine dichte Bepflanzung sorgt für genügend Versteckmöglichkeiten. (Bildquelle: Schwoaze / Pixabay)

Wichtig zu beachten ist, dass weibliche Reptilien ab dem sechsten Monat geschlechtsreif sind aber keine Verpaarung vor dem ersten Lebensjahr vornehmen dürfen. Das senkt drastisch die Lebenserwartung eines Weibchens. (6)

Welche Alternative gibt es zu Chamäleon Haltung?

Chamäleons stellen eine hohe Anforderung an die Haltung. Doch gibt es eine Alternative – die Chamäleon Haltung ohne Terrarium.

Die eigentliche Idee der Terraristik ist es, sich ein bestimmtes Tier ins Wohnzimmer zu holen, dabei aber dessen Lebensraum der Natur so ähnlich wie möglich zu gestalten.

Ein Chamäleon braucht naturnahe Bedingungen.

Dazu zählen die unterschiedlichen Utensilien, wie Lampen, Pflanzen und Terrarien. In den Menschen bewohnten Räumen herrscht dieses Klima nicht. Außerdem ist das Chamäleon vielen Gefahrenquellen ausgesetzt.

Fazit

Wie du in diesem Artikel gelesen hast, ist es keine leichte Angelegenheit ein Chamäleon zu halten. Du benötigst eine spezielle Haltung und Pflege, das aber auch für Einsteiger mit der entsprechenden Vorbereitung möglich ist. Gute Bücher und Literaturen gehören zu der speziellen Reptilienart zum Pflichtprogramm dazu.

Für Einsteiger ist das Jemenchamäleon zur Haltung besonders geeignet. Vor der Anschaffung solltest du dich zusätzlich im Zoofachhandel informieren, damit du eine richtige Entscheidung triffst und es deinem liebsten Schuppentier auch lange gut geht.

Bildquelle: gaschwald / 123rf

Einzelnachweise (6)

1. Zooplus.de: Chamäleons, Zooplus AG 2021
Quelle

2. haustierratgeber.de: Chamäleon Haltung: Eine Anleitung für Anfänger, Pixelwerker GmbH
Quelle

3. haustierratgeber.de: Chamäleon Haltung: Eine Anleitung für Anfänger, Pixelwerker GmbH
Quelle

4. Zookauf.de: Ausgewogene Ernährung für Chamäleons, egesa-zookauf eG 2021
Quelle

5. Zooplus.de: Ernährung: Was frisst ein Jemenchamäleon? zooplus AG 2021
Quelle

6. Zooroyal.de: Chamäleon: Haltung und Pflege, ZooRoyal.de 2020
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Chamäleons
Zooplus.de: Chamäleons, Zooplus AG 2021
Gehe zur Quelle
Chamäleon Haltung: Eine Anleitung für Anfänger
haustierratgeber.de: Chamäleon Haltung: Eine Anleitung für Anfänger, Pixelwerker GmbH
Gehe zur Quelle
Chamäleon Haltung: Eine Anleitung für Anfänger
haustierratgeber.de: Chamäleon Haltung: Eine Anleitung für Anfänger, Pixelwerker GmbH
Gehe zur Quelle
Ausgewogene Ernährung für Chamäleons
Zookauf.de: Ausgewogene Ernährung für Chamäleons, egesa-zookauf eG 2021
Gehe zur Quelle
Ernährung: Was frisst ein Jemenchamäleon?
Zooplus.de: Ernährung: Was frisst ein Jemenchamäleon? zooplus AG 2021
Gehe zur Quelle
Chamäleon: Haltung und Pflege
Zooroyal.de: Chamäleon: Haltung und Pflege, ZooRoyal.de 2020
Gehe zur Quelle
Testberichte