Zuletzt aktualisiert: 20. September 2021

Katzen sind sehr beliebte Haustiere. Eines der vielen Argumente für eine Katze ist, dass du nicht mit ihr Gassi gehen musst. Jedoch mögen es einige Katzen trotzdem an der frischen Luft zu sein. In der Regel sind sie auf ihren Spaziergängen gerne ohne uns.

Zum Öffnen der Tür brauchen sie uns trotzdem. Mithilfe einer Katzentür ist deine Katze nicht mehr auf deine Hilfe angewiesen und du kannst entspannt auf ihre Rückkehr warten.




Katzentür im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Katzentüren können deiner Katze das Leben erleichtern. Deshalb haben wir dir im Folgenden die besten Katzentüren zusammengestellt, um dir die Wahl ebenfalls zu erleichtern.

Die beste Allround-Katzentür

Die Katzentür der Marke PetSafe überzeugt vor allem durch ihre vielfältigen Verschlussoptionen. Die Katzentür kann darauf eingestellt werden, dass sie nur rein oder rauslässt, rein und rauslässt oder verschlossen ist.

Dieses Modell hat eine Mikrochiperkennung, welche mit den gängigen Chiptypen kompatibel ist. Dadurch kannst du bestimmen, welche Katzen zutritt haben. Sie ist für Glas, Holz, Wände, Metall und PVC geeignet.

Bewertung der Redaktion: Wenn du gerne die Kontrolle darüber hast, wann welche Katzen hineinkommen soll, ist diese Katzentür ideal für dich.

Die beste klassische Katzentür

Die Katzentür der Marke iado erfüllt alle nötigen Funktionen, ohne dein Budget zu sprengen. Dieses Modell ist Weiß und besteht aus Kunststoff. Sie ist für Holztüren, Türen aus PVC und Metall, sowie Ziegelwände geeignet.

Der Isolierrahmen sowie Magnetverschluss an der Unterseite der Klappe ermöglichen es dieser Katzentür windundurchlässig zu sein. Des Weiteren ist sie durch 2 verschiedene Verschlussarten sicher. Es können vier verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten gewählt werden.

Bewertung der Redaktion: Diese Katzentür ist perfekt für dich, wenn du mit dem kleinsten Umstand die höchste Qualität möchtest.

Die beste Katzentür mit Zeitschaltuhr

Die Katzentür der Marke Sureflap sticht vor allem mit seiner Zeitschaltuhr heraus. Durch diese kannst du die Ein- und Austrittszeiten individuell bestimmen. Sie ist batteriebetrieben und hat eine Batterielebensdauer von bis 12 Monaten.

Dieses Modell kann auf zwei Arten gesteuert werden. Sie kann per Mikrochip oder SureFlap Halsbandanhänger gesteuert werden. Dadurch verhinderst du das Eindringen fremder Katzen.

Bewertung der Redaktion: Wenn du ein Modell mit Zeitschaltuhr möchtest, ist diese Katzentür optimal für dich.

Die beste Katzentür für große Katze

Die Katzentür der Marke Pet Mate überzeugt vor allem mit ihrer Größe. Sie eignet sich aufgrund ihrer Größe für Katzen sowie kleine Hunde.

Bei diesem Modell beträgt die erforderliche Lochbreite 210 mm und die Lochhöhe 227 mm. Die Katzentür ist in einem schlichten Weiß Ton, dieser passt aufgrund seiner Schlichtheit zu einer Vielzahl von Türen.

Bewertung der Redaktion: Dieses Modell ist ideal für dich, wenn du eine große Katze hast.

Katzentür: Kauf- und Bewertungskriterien

Katzentüren müssen einige Kriterien erfüllen. Deshalb haben wir dir einige Kriterien zusammengestellt, um dir die Recherche zu erleichtern. Im folgenden Abschnitt erfährst du, worauf du bei diesen Kriterien besonders achten solltest.

Öffnungsart

Es gibt 3 verschiedene Arten auf welche eine Katzentür öffnen kann. Die Erste ist die klassische Katzentür, durch welche deine Katze einfach hindurch kann. Die Zweite sind Katzentüren, welche durch den Chip geöffnet werden können. Des Weiteren gibt es ebenfalls Türen, welche sich durch ein spezielles Halsband öffnen lassen.

Verschluss Optionen

Einfache Katzentüren sind dauerhaft offen, jedoch gibt es mittlerweile viele Modelle, welche verschlossen werden können. Des Weiteren können einige Katzentüren darauf eingestellt werden, dass sie die Katze nur hereinlassen oder nur herauslassen.

Größe

Katzentüren können in verschiedenen Größen kommen. Die ideale Größe für dich richtet sich nach der Größe deiner Katze. Im Zweifelsfall ist es besser, eine zu große als zu kleine Tür zu haben.

Katzentür: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Im Folgenden erläutern wir die meist gestellten Fragen zum Thema Katzentür. Dabei wirst du alle wichtigen Informationen erhalten.

Was ist eine Katzentür?

Eine Katzentür wird in deine Tür eingebaut. Durch diese kann deine Katze ohne deine Hilfe hinaus sowie zurück nach Hause kommen.

Durch eine Katzentür hat deine Katze immer freie Wahl, wann sie geht und wann sie kommt. (Bildquelle: Marjan Grabowski / Unsplash)

Einige Türen öffnen sich durch einen Chip Leser nur für deine Katze.

Was kostet eine Katzentür?

Katzentüren kosten zwischen ca. 10 und 140 Euro. Der Preis hängt davon ab, ob sich die Katzentür durch Chiperkennung öffnet. Modelle, welche mithilfe des Chips zu öffnen sind, sind höherpreisig.

(Titelbild: AndreasGoellner / pixabay)

Warum können Sie uns vertrauen?

Testberichte