Labrador
Zuletzt aktualisiert: 4. November 2021

Viele Menschen achten vor dem Kauf eines Hundes auf ganz bestimmte Eigenschaften. Die Größe spielt dabei häufig eine entscheidende Rolle. Manch einer möchte einen kleinen Hund, der in die Handtasche passt. Andere wiederum wollen Hunde, die überspitzt gesagt, fast so groß sind wie sie selbst.

Der Labrador zählt zu den beliebtesten Hunderassen in Deutschland. Wenn du dich also fragst, wie groß ein Labrador wird und wie lange es dauert bis er seine Maximalgröße erreicht hat, kann dir unser Beitrag Aufschlüsse darüber geben. Zudem gehen wir noch weiter auf spezifische Fragen ein, die sich rund um die Größe von Labradoren drehen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Der Labrador Retriever gehört zu den großen Hunderassen. Sie werden im Schnitt zwischen 54 und 63 cm groß.
  • Oft ist der Labrador Retriever schon nach 12 bis 14 Monaten ausgewachsen. Es kann aber auch sein, dass er bis zum 16. Monat noch einen kleinen Wachstumsschub bekommt.
  • Es gibt viele Labrador-Mischlingsrassen. Diese unterscheiden sich von der Größe jedoch nicht besonders stark vom reinrassigen Labrador Retriever.

Labrador Größe: Was du wissen solltest

Der Labrador Retriever gehört zu den großen Hunderassen. Wichtig zu beachten ist, dass der Labrador, den du dir zulegst, auch die Durchschnittswerte über- bzw. unterschreiten kann. Die Werte dienen lediglich zur Orientierung.

Es existieren sehr viele Labrador Retriever Mischrassen. Diese haben eigene Größendurchschnittswerte. Diese Werte weichen aber nicht wirklich stark von denen der Reinrassigen Labradore ab.

Auch bei der Größenentwicklung gibt es häufig Unterschiede. So wie das auch bei uns Menschen sein kann, gibt es da keine einheitlichen Richtwerte. Damit du dich dennoch etwas orientieren kannst, haben wir im folgenden Abschnitt viele Fragen rund um die Größe von Reinrassigen- und Mischlings-Labradoren beantwortet.

Wie groß ist ein ausgewachsener Labrador?

Ein ausgewachsener Labrador Retriever Rüder erreicht im Durchschnitt eine Größe von 56 bis 63cm. Labrador Hündinnen kommen im Durchschnitt auf eine Größe zwischen 54 und 57 cm.

Damit du auch einen Überblick vom Gesamtpaket hast, haben wir hier eine Übersicht erstellt, auf der du die wesentlichen Maße eines ausgewachsenen Labradors auf einen Blick auffinden kannst(1, 2).

Was gemessen wird mind. Maß max. Maß

Gewicht 26 Kg 36 Kg
Schulterhöhe 54 cm 63 cm
Halsumfang 49 cm 57 cm
Rückenlänge 53 cm 62 cm

Wann ist ein Labrador ausgewachsen?

Der Labrador Retriever ist nach 7 bis 14 Monaten ausgewachsen. Spätestens ab dem 16. Monat sollte er dann ausgewachsen sein. In manchen Fällen kann es vorkommen, dass er nach dem 16. Monat doch noch einen kleinen Wachstumsschub bekommt(3, 4).

Bei dem Wachstum ist es wie bei Menschen. Manch ein Hund braucht halt einfach etwas länger. Bildquelle: Ryniu1234 / pixabay

Von der 9. bis zur 24. Woche entwickeln sich die Welpen selbstständig. Das ist auch oft die Zeit, in der sich die Welpen von der Mutter und den Geschwistern trennen müssen und in ein neues Zuhause kommen. Ab dem 9. Monat befindet sich der Labrador in seiner Pubertät, die immer unterschiedlich stark verlaufen kann. Mit 3 Jahren ist der Labrador dann Erwachsen und wird erst mit 10 Jahren zum Senior(4).

Damit du ein Vergleich hast, so lange dauert es im Durchschnitt bis andere Hunderassen ausgewachsen sind:

  • Kleine Hunderassen (zum Beispiel Chihuahua): ungefähr 6-8 Monate
  • Mittelgroße Hunderassen (zum Beispiel Beagle): ungefähr 9-12 Monate
  • Große Hunderassen (zum Beispiel Schäferhunde): ungefähr 14-18 Monate
  • sehr Große Hunderassen (zum Beispiel Irischer Wolfshund): ungefähr 18 Monate

Oft sagt man, die Hündin ist dann ausgewachsen, wenn sie läufig wird. Daneben ist ein Rüde ausgewachsen, wenn er anfängt das Bein zu heben. Das ist aber nur ein äußerst grober Richtwert, an dem du dich orientieren kannst. Häufig dauert es nämlich doch länger, bis die endgültige Statue erreicht ist.

Wie sieht eine Typische Größenentwicklung von einem Labrador aus?

Hier zeigen wir ein kleines Beispiel einer Labrador Größenentwicklung. Mit dieser Übersicht kannst du gut erkennen, in welchen Monaten die Wachstumsschübe besonders stark sind.

Monat Größe

Januar Geburt
Februar 4-Wochen alt
März Risthöhe: 28 cm
April Risthöhe: 38 cm
Mai Risthöhe: 46 cm
Juni Risthöhe: 53 cm
Julie Risthöhe: 54 cm
August Risthöhe 55 cm
September Risthöhe: 57 cm
Oktober Risthöhe 58 cm
November Risthöhe: 58,5 cm
Dezember Risthöhe 59 cm
Januar Risthöhe 59,5 cm

Wie man gut erkennen kann, wächst ein Labrador Welpe in den ersten 6 bis 7 Monaten am stärksten. In dieser Phase werden die jungen Hunde schneller Müde und sind weniger belastbar. Du darfst besonders Welpen nicht so stark belasten. Also keine weiten Spaziergänge.

Um den kleinen Welpen nicht zu überfordern, ist es besser mehrere kurze Spaziergänge am Tag zu machen. Bildquelle: ID 825545 / pixabay

Während der Wachstumsphase solltest du deinen Welpen spezielles Welpen- bzw. Junghund-Futter geben. Dieses Futter erkennst du zum Beispiel daran, dass auf der Packung Junior steht.

Wie groß wird ein Labrador mix?

Bei den Mischlingshunden gehören Mutter- und Vaterhund nicht der gleichen Rasse an. Wie groß ein Labradormix werden kann, hängt von der anderen Rasse ab. Die beliebtesten Labradormischlinge wären:

  • Schäferhund-Labrador-Mix
  • Australian-Shepherd-Labrador
  • Labrador-Golden-Retriever
  • Labrador-Husky
  • Labrador-Rottweiler
  • Labrador-Collie-Mix
  • Labradoodle

In diesem Abschnitt gehen wir näher auf die Größen der vorgestellten Labradormischlinge ein. Vorab lässt sich aber schon sagen, dass sich die Größen der Mischlings-Rassen nicht sonderlich stark vom normalen Labrador unterscheiden.

Schäferhund-Labrador-Mix

Hierbei handelt es sich um einen Mix zwischen Deutschem Schäferhund und Labrador Retriever. Weibchen erreichen eine Höhe zwischen 50 und 61 cm. Rüden werden 56 bis 66 cm groß(5).

Australian-Shepherd-Labrador

Ein Mix zwischen Australian-Shepherd und Labrador Retriever. Diese Mischlingshunde werden auch als Aussiedor bezeichnet. Weibchen können zwischen 53 und 59 cm groß werden. Männchen hingegen werden zwischen 55 und 63 cm groß(6).

Labrador-Golden-Retriever

Ein Mix aus den beliebtesten Hunderassen in Deutschland. Der Golden Retriever und der Labrador Retriever. Hündinnen sind zwischen 54-58 cm ausgewachsen. Die Rüden erreichen Schulterhöhen von 56-60 cm. Diese Mischrasse hat eine nahezu identisches Größenverhältnis, verglichen zu reinrassigen Labrador Retrievern. Man bezeichnet die Rasse auch oft als Goldador(7).

Labrador-Husky

Weibliche Welpen die aus einem Labrador Husky Mix stammen können zwischen 51 und 57 cm groß werden. Die Rüden werden mit einer Höhe zwischen 56-61 cm etwas größer(8).

Labrador-Rottweiler

Bei der Mischung aus Rottweiler und Labrador schwanken die Größen etwas. Ein Welpe kann genauso groß werden, wie der Rottweiler Vater oder die Mutter. Im übrigen werden Rottweiler bis zu 69 cm groß(9).

Labrador-Colli-Mix

Diese Mischlingsrasse ist auch unter den Namen Borador bekannt. Die Rasse ist noch relativ neu, weswegen man nur einen groben Durchschnittswert für die Größe nennen kann. Sie erreichen in der Regel eine Größe zwischen 50 und 57 cm(10).

Labradoodle

Der Labradoodle entstand durch eine Kreuzung aus dem Labrador Retriever und dem Großpudel. Das knifflige ist, dass die Labradoodles in Europa keinen einheitlichen Standard haben. Du bekommst also ein kleines Überraschungspaket.

Der Labradoodle lässt sich in 3 verschiedene Größenklassen einteilen(11):

  • Miniatur Labradoodle: 35 bis 42 cm
  • Medium Labradoodle: 43 bis 52 cm
  • Standart Labradoodle: 54 bis 63 cm

Wie groß wird ein Mini Labrador?

Die Rasse unterscheidet sich nur in der Größe vom normalen Labrador.

Bei dieser Rasse handelt es sich nicht um eine Mischung von Labradoren mit anderen Artgenossen. Der Mini Labrador ist eine spezielle Züchtung des Labrador Retrievers. Wie der Name schon verrät, werden diese Hunde nicht so groß wie normale Labrador Retriever. Im Schnitt wird ein Mini Labrador nicht größer als 40-45 cm und hat sich seinen „Mini“ Titel verdient(12).

Bis auf seine Größe unterscheidet sich die Mini Variante nicht sonderlich vom normalen Labrador. Er hat ebenfalls ein freundliches Wesen und einen familienfreundlichen Charakter.

Fazit

Jetzt weißt du, dass der Labrador Retriever zu den großen Hunderassen gehört. Du solltest ihm dementsprechend ausreichend Platz zur Verfügung stellen können. Oft erreichen diese auch die Durchschnittswerte und sind damit ideal für Menschen, die einen großen Begleiter an ihrer Seite haben wollen. Du solltest auch nicht gleich verzweifeln, wenn dein Labrador den Durchschnittswert nach 12 Monaten noch nicht erreicht hat oder in einem Monat nicht so stark gewachsen ist wie im vorherigen. Bis zum 16. Monat und kurz danach können noch kleine Wachstumsschübe einsetzen.

Auch die Mischlingsrassen werden häufig genau so groß wie der reinrassige Labrador. Ein näherer Blick auf die Mischlingsrassen kann sich für dich daher auch lohnen. Solltest du feststellen, dass dein vorhandener Platz nicht ausreicht, musst du nicht gleich komplett auf die Rasse verzichten. Eventuell ist ja der Mini Labrador besser für dich geeignet.

Bildquelle: Angel Luciano/ unsplash

Einzelnachweise (12)

1. wirliebenhunter.de:Rassentabelle. o.D.
Quelle

2. hundeleben-exklusiv.de:Wie messe ich richtig? o.D.
Quelle

3. tierpal.de:Wie lange wächst ein Labrador? Arthur. o.D.
Quelle

4. der-labrador.com:Vom Labrador Welpen zum ausgewachsenen Hund – Entwicklung. o.D.
Quelle

5. deutscher-schaeferhund.org:Deutscher Schäferhund Labrador Mix. o.D.
Quelle

6. dogbibel.com:Die Geschichte der hybride Rasse Aussiedor. o.D.
Quelle

7. labrador-mischling.de:Labrador Mischling & Mix. o.D.
Quelle

8. labrador-lucky.de:Husky Labrador Mix. o.D.
Quelle

9. labradortipps.de:LABRADOR MIX WELPEN: WELCHE MIXE GIBT ES ÜBERHAUPT?. o.D.
Quelle

10. labrador-mischling.de:Borador. o.D.
Quelle

11. doodle.hunderassen.de:Doodle HundeRund um Doodle Hunderrassen. o.D.
Quelle

12. labradorundich.de:Mini Labrador: Alles, was du zum Miniatur Labbi wissen musst. Heiko.
Quelle

Warum kannst du mir vertrauen?

Rassentabelle
wirliebenhunter.de:Rassentabelle. o.D.
Gehe zur Quelle
Wie messe ich richtig?
hundeleben-exklusiv.de:Wie messe ich richtig? o.D.
Gehe zur Quelle
Wie lange wächst ein Labrador?
tierpal.de:Wie lange wächst ein Labrador? Arthur. o.D.
Gehe zur Quelle
Vom Labrador Welpen zum ausgewachsenen Hund – Entwicklung
der-labrador.com:Vom Labrador Welpen zum ausgewachsenen Hund – Entwicklung. o.D.
Gehe zur Quelle
Deutscher Schäferhund Labrador Mix
deutscher-schaeferhund.org:Deutscher Schäferhund Labrador Mix. o.D.
Gehe zur Quelle
Die Geschichte der hybride Rasse Aussiedor
dogbibel.com:Die Geschichte der hybride Rasse Aussiedor. o.D.
Gehe zur Quelle
Labrador Mischling & Mix
labrador-mischling.de:Labrador Mischling & Mix. o.D.
Gehe zur Quelle
Husky Labrador Mix
labrador-lucky.de:Husky Labrador Mix. o.D.
Gehe zur Quelle
LABRADOR MIX WELPEN: WELCHE MIXE GIBT ES ÜBERHAUPT?
labradortipps.de:LABRADOR MIX WELPEN: WELCHE MIXE GIBT ES ÜBERHAUPT?. o.D.
Gehe zur Quelle
Borador
labrador-mischling.de:Borador. o.D.
Gehe zur Quelle
Doodle HundeRund um Doodle Hunderrassen
doodle.hunderassen.de:Doodle HundeRund um Doodle Hunderrassen. o.D.
Gehe zur Quelle
Mini Labrador: Alles, was du zum Miniatur Labbi wissen musst
labradorundich.de:Mini Labrador: Alles, was du zum Miniatur Labbi wissen musst. Heiko.
Gehe zur Quelle
Testberichte