Leonardo Katzenfutter
Zuletzt aktualisiert: 18. Juni 2020

Unsere Vorgehensweise

14Analysierte Produkte

20Stunden investiert

4Studien recherchiert

62Kommentare gesammelt

Bekanntlich geht Liebe durch den Magen und welcher Katzenhalter möchte nicht gern in der Gunst seines Lieblings stehen? Keine Angst die soziale Beziehung zu deinem Tier basiert natürlich nicht nur auf dem Futter. Dennoch ist es wichtig seine Katze möglichst ausgewogen und gesund zu ernähren. Dafür greifst du am besten zu Premium Katzenfutter.

In unserem Leonardo Katzenfutter Test 2020 zeigen wir dir was dieses Futter von anderen unterscheidet und geben dir alle nötigen Hintergrundinformationen für eine fundierte Kaufentscheidung. Wir vergleichen die unterschiedlichen Sorten und Produktlinien von Leonardo und stellen dir die wichtigsten Kaufkriterien vor.

Inhaltsverzeichnis




Das Wichtigste in Kürze

  • Leonardo ist ein mittelständischer Premium Katzenfutter-Hersteller aus Deutschland.
  • Die Futterherstellung ist dank dem einzigartigen Thermal-Mix-Verfahren besonders schonend für Rohstoffe und Umwelt.
  • Die Produktpalette umfasst Trocken- und Nassfutter für unterschiedliche Altersklasse und Bedürfnisse. Grundsätzlich steht die Gesundheit der Katzen stets im Fokus.

Leonardo Katzenfutter Test: Favoriten der Redaktion

Das beste Leonardo Nassfutter im Frischebeutel

Das beliebte Nassfutter besteht hauptsächlich aus Rind, ist aber zusätzlich mit Lachsöl versetzt. Es kommt komplett ohne Getreide und künstliche Zusatzstoffe aus. Eine Lieferung enthält 16 Portionsbeutel zu je 85 g. Dank der hochwertigen Zutaten benötigt deine Katze eine vergleichsweise geringe Menge zur Deckung ihres Tagesbedarfs.

Suchst du hochwertiges Katzenfutter, dass in Deutschland hergestellt wird, ist Leonardo sicher eine gute Wahl. Die Zusammensetzung des Futters ist optimal auf die Bedürfnisse von ausgewachsenen Katzen abgestimmt und die Zutaten entsprechen hohen Qualitätsstandards.

Das beste Leonardo Trockenfutter für große Katzen

Das Geflügel-Trockenfutter überzeugt durch seinen 30 prozentigen Frischfleischanteil und der ausgewogenen Zusammenstellung aller wichtigen Nährstoffe, Vitamine und Mineralstoffe. Das Maxi-Paket enthält 7,5 kg und ist komplett getreidefrei.

Die Krokettengröße ist mit 15 mm speziell auf die Bedürfnisse größerer Katzenrassen wie Maine Coon abgestimmt. Aber keine Sorge auch normal große Katzen kommen gut mit dem Futter zurecht. Kunden berichten, dass ihre Katzen das Futter nicht nur gut vertragen, sondern es ihnen auch richtig gut schmeckt.

Das beste Leonardo Trockenfutter für weniger aktive Katzen

Das Leonardo Adult Complete 32/16 besteht bezeichnenderweise aus 32 % Proteinen und 16 % Fettgehalt. Dank Leinsaat und Lecithin ist auch für ein glänzendes Fell gesorgt.

Der reduzierte Energiegehalt macht das Futter zur optimalen Wahl für Wohnungskatzen oder ältere Katzen, die nicht mehr so viel Bewegung haben.

Das beste Leonardo Trockenfutter für Kitten


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (21.09.20, 07:12 Uhr), Sonstige Shops (05.08.20, 15:28 Uhr)

Das Trockenfutter ist speziell für Jungtiere bis zu einem Jahr entwickelt. Neben 30 % frischem Geflügelfleisch sind auch Chiasaat und Reis enthalten, die das Futter besonders leicht verdaulich machen. Zudem sind Beta-Glucane zugesetzt, die das Immunsystem der Kleinen auf natürliche Art und Weise stärken.

Die Packung enthält 7,5 kg und die Krokettengröße ist extra klein gehalten. Bist du auf der Suche nach Premium Trockenfutter für dein Kitten, bietet dir Leonardo hochwertiges Alleinfutter.

Das beste Leonardo Nassfutter in Dosen

Das vorgestellte Angebot enthält pro Dose 400g pures Geflügel. Du kannst aber auch 200 oder 800 g Dosen kaufen. Somit passt sich die Produktpalette von Leonardo bestmöglich deinen Bedürfnissen an. Ansonsten überzeugt Leonardo wie üblich mit einem hohen Fleischanteil und keinen Zucker- oder Getreidezusätzen.

Zwar ist Geflügel die beliebteste Geschmacksrichtung, es stehen aber natürlich noch andere zur Verfügung. Da die Kunden durchgehend von einer hohen Akzeptanz ihrer Katzen berichten, kannst du unbesorgt zugreifen.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du Leonardo Katzenfutter kaufst

Damit du dir vor deiner Kaufentscheidung möglichst schnell einen Überblick über Leonardo verschaffen kannst, haben wir die wichtigsten Informationen für dich zusammengestellt.

Was unterscheidet Katzenfutter von Leonardo von anderen Herstellern?

Leonardo ist ein Premium Katzenfutter-Hersteller aus Deutschland. Er setzt ausschließlich auf hochwertige Zutaten und verzichtet auf unnötige künstliche Zusatzstoffe. So kommt Leonardo ganz ohne Farb-, Geschmacks- und Konservierungsstoffe aus.

Bei der Herstellung achtet Leonardo stets auf besten Geschmack und gute Verträglichkeit. Das Fleisch, das für die Futtermittelherstellung verwendet wird, stammt uneingeschränkt von Tieren, die auch für den menschlichen Verzehr zugelassen wären.

Zudem wird stets auf einen hohen Fleischanteil und auf extra frisches Muskelfleisch wert gelegt. Darüber hinaus kommen bei Leonardo auch auf den ersten Blick eher exotisch anmutende Zutaten zum Einsatz, beispielsweise:

Zutaten Was ist das? Wofür ist es gut?
Kaltgepresstes Traubenkernmehl Mehl aus gereinigten Traubenkernen Schützt vor freien Radikalten, aktiver Zellschutz, Anti-Aging für Herz und Kreislauf
Chiasaat Salbeigewächs aus Mexiko mit vielen hochungesättigten Fettsäuren Unterstützt Haut- und Fellgesundheit, Sättigende Wirkung ohne zu belasten, Erleichtert die Passage von Nahrungsbrei und abgeschluckten Haaren im Darm
Meeres-Zooplankton (Krill) Kleinkrebse Hochwertige Quelle verschiedenster Nährstoffe (Vitamine, Aminosäuren, gesunde Fette), Enorme Zellschutz-Kapazität, wertvolle Inhaltsstoffe
Johannisbrot Hülsenfrucht aus dem Mittelmeerraum Unterstützt die gesunde Verdauung, Wichtige präbiotische Funktion für die Darmflora
Bierhefe Vielzahl an Nähr- und Vitalstoffen Liefert eine Vielzahl wichtiger Immunstoffe
Leinsaat Reich an hochwertigen Fettsäuren Fördert die gesunde, stabile Verdauung

Dieser Überblick an Inhaltsstoffen zeigt, dass Leonardo sehr experimentierfreudig ist, wenn es darum geht möglichst hochwertiges und gesundes Futter für Katzen zu entwickeln.

Wie nierenfreundlich ist das Katzenfutter von Leonardo?

Zu hoch dosierte Mineralien in Alleinfutter für Katzen können tatsächlich deren Gesundheit gefährden. Wichtig ist in diesem Zusammenhang der Phosphorgehalt des Katzenfutters.

Katzen brauchen ca. 160 Milligramm Phosphor am Tag.

Phosphor ist wichtig für eine ausgewogene Ernährung der Katze. Ist der Phosphorgehalt im Futter sehr hoch ist, kann dies aber den Nieren schaden. Diese Gefahr sollte man nicht vernachlässigen, da Erkrankungen der Nieren keine Seltenheit bei Katzen sind.

Bleiben diese unentdeckt, kann sich eine chronische Nierenkrankheit entwickeln und die Katze trägt einen dauerhaften Schaden davon.

Leonardo ist sich diesen Zusammenhängen bewusst und ist vorbildlich in Bezug auf ihren Phosphorgehalt. Tatsächlich ist es nicht ganz einfach den Phosphatgehalt von Katzenfutter zu ermitteln. Daher geben wir dir anschließend eine kleine Anleitung.

Beim Trockenfutter weist Leonardo den Phosphorgehalt unter “Analytische Bestandteile” auf der Rückseite der Verpackung und auf ihrer Homepage aus. Beim Nassfutter findet man hingegen keine Angabe. Hier müsste man im Einzelfall direkt bei Leonardo anfragen.

Anschließend muss man den Phosphatgehalt in der Trockenmasse ausrechnen.

  • Formel: Phosphatgehalt ÷ (100 – Feuchtigkeit) × 100 = Phosphatgehalt in Trockenmasse
  • Beispiel für Leonardo Trockenfutter: Beim Adult Complete 32/16 gibt Leonardo den Phosphorgehalt mit 0,9 % an. Die Feuchtigkeit liegt bei 10%. Diese Werte werden in die vorangehende Formel eingesetzt:
    0,9 ÷ (100 – 10) × 100 = 1
  • Klassifizierung: Nierenfreundliches Futter überschreitet einen Phosphatgehalt von 1 % nicht. Ist die Katze bereits nierenkrank, sollte der Wert maximal 0,5 % betragen.
  • Ergebnis: Mit 1 % Phosphat in der Trockenmasse ist das Leonardo Trockenfutter nierenfreundlich.

Gibt es ein Kennenlernpaket von Leonardo?

Katzen tun sich ohnehin schwer damit sich an neues Futter zu gewöhnen und bei manchen Sorten mag es so gar nicht gelingen. Daher ist es für den Verbraucher oft sehr hilfreich, wenn der Futterhersteller sogenannte Kennenlernpakete anbietet.

Konkret enthält eine Cat Box:

Futter Sonstiges
1x 300g/400g Trockenfutter 1x Produktbroschüre
1x 200g Nassfutter Dose 1x Messbecher
1x 85g Nassfutter Frischebeutel 1x 10 EUR Gutschein

Leonardo zeigt sich hier sehr kundenorientiert und bittet die sogenannte Leonardo Cat Box für 4,99 € inkl. Versand an. Das Kennenlernpaket beinhaltet sowohl Trocken- als auch Nassfutter und lässt sich individuell zusammenstellen.

Zunächst musst du das Alter und etwaige Besonderheiten wie Übergewicht angeben. Danach präsentiert Leonardo die möglichen Pakete, die zu deinen Anforderungen bzw. den Bedürfnissen deiner Katze passen.

Wo kann ich Leonardo Futter für Katzen kaufen?

Leonardo Katzenfutter kann im stationären Handel ausschließlich im Zoo-Fachhandel gekauft werden und ist bei Discountern oder Baumärkten nicht gelistet. Wenn du dir nicht sicher bist, ob der Fachhandel in deiner Nähe die Produkte von Leonardo führt, kannst du über die Homepage von Leonardo ganz einfach den nächsten Händler finden.

Am bequemsten ist natürlich der Kauf über Online-Shops. Anbei haben wir für dich eine kleine Auswahl zusammengestellt:

  • zooplus.de
  • futterklick.de
  • petspremium.de
  • zooroyal.de

Hier lohnt sich definitiv ein Preisvergleich. Zudem kann es ratsam sein größere Mengen zu kaufen, um einen Rabatt zu erhalten.

Wie hoch ist der Preis für Katzenfutter von Leonardo?

Natürlich ist Premium Katzenfutter immer teurer als Futter vom Discounter. Allerdings solltest du bedenken, dass deine Katze durch die hochwertigen Zutaten, weniger Futter benötigt, um die nötige Energie und die nötigen Nährstoffe zu erhalten.

Leonardo Katzenfutter-1

Premium Katzenfutter hat ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn man bedenkt, dass es sättigender als herkömmliches Futter ist.
(Bildquelle: unsplash.com / Biel Morro)

Ein Multipack mit 16 Frischebeuteln zu je 85 g kostet ca. 19 Euro. Damit ergibt sich ein Preis von ca. 1,20 € für den Einzelportionsbeutel. Die Großpackung Trockenfutter mit 7,5 kg Inhalt kostet je nach Sorte zwischen 37 und 45 €.

Je nach Aktivitätslevel und Größe deiner Katze hält das Trockenfutter gemäß Fütterungsempfehlung dann aber auch für etwa 3 bis 6 Monate.

Entscheidung: Welche Arten von Leonardo Katzenfutter gibt es und welche ist die richtige für dich?

Worum handelt es sich bei Leonardo Trockenfutter für junge Katzen und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Das Leonardo Trockenfutter für Kitten zeichnet sich durch seinen hohen Anteil an frischem Geflügelfleisch und die zugesetzte Chiasaat aus. Diese Kombination macht das Futter besonders leicht verdaulich.

Zur Stärkung der eigenen Abwehrkräfte enthält das Futter außerdem Beta-Glucane aus Bierhefe. Dank des Roggenmalz ist das Futter besonders schmackhaft. Die Krokettengröße ist besonders klein gehalten.

Speziell für Katzen-Babies gibt es aber auch feines Granulat. Die feine Struktur von 0,2 – 0,4 mm ermöglicht es die Katzenwelpen langsam von der Milch zu entwöhnen und mit fester Nahrung zu anzufüttern.

Zu Beginn kann das Trockenfutter auch mit Wasser oder Milch zu einem Brei verrührt werden, um den Übergang zu normalem Kittenfutter besonders einfach zu machen.

Wie üblich trägt das Trockenfutter auch zur Zahnhygiene bei, da es wirkungsvoll Plaque entfernt.

Vorteile
  • Speziell für Bedürfnisse von Kitten
  • Reduziert Plaque
  • Besonders schmackhaft durch Malz
Nachteile
  • Geringe Geschmacksvielfalt
  • Geringer Feuchtigkeitsgehalt

Worum handelt es sich bei Leonardo Trockenfutter für erwachsene Katzen und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Das Trockenfutter für erwachsene Katzen ist auf die verschiedenen Bedürfnisse dieser abgestimmt. So gibt es spezielles Senior-Futter für Katzen ab 10 Jahren, welches besonders nierenschonend ist.

Außerdem gibt es spezielles Futter für sensitive Katzen, die eine Futterunverträglichkeit aufweisen. Dank Amaranth kann komplett auf den Einsatz von Gluten aus Getreide verzichtet werden. Die Hauptzutaten sind entweder Geflügel oder Lachs.

Das Futter für Langhaarkatzen ist reich an Omega-3-Fettsäuren und damit gut für Fell und Haut. Außerdem sorgen die Zutaten für ein leichteres Ausscheiden von Haarballen.

Zu guter Letzt gibt es noch Futter, das speziell auf den Energiebedarf der Katzen abgestimmt ist. Für weniger aktive Wohnungskatzen gibt es kalorienreduziertes Futter.

Vorteile
  • Rücksicht auf verschiedenste Ernährungsanforderungen
  • Reduziert Plaque
Nachteile
  • Geringer Feuchtigkeitsgehalt
  • Nur ein Produkt für Senior-Katzen

Worum handelt es sich bei Leonardo Finest Selection Nassfutter und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Die Produktlinie Quality Selection von Leonardo umfasst ausschließlich Nassfutter in Portionsbeuteln zu je 85 g. Wie gewohnt werden alle Zutaten schonend gegart, um die wichtigen Nährstoffe zu erhalten.

Die Linie umfasst 12 verschiedene Sorten: Ente + Käse, Geflügel + Ei, Huhn Pur, Fisch & Shrimps, Forelle + Catnip, Rind Pur, Fleisch Menü, Kalb + Gemüse, Känguru + Catnip, Kaninchen + Cranberries, Lamm + Cranberries und Kitten Geflügel.

Außerdem ist jeder Geschmacksrichtung zwischen 0,2 und 0,4 % Lachsöl beigesetzt, das mehrfach ungesättigte Fettsäuren liefert.

Vorteile
  • Viele verschiedene Geschmacksrichtungen
  • Enthält Lachsöl
Nachteile
  • Nur ein Verpackungstyp
  • Nur eine Verpackungsgröße

Worum handelt es sich bei Leonardo Quality Selection Nassfutter und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Die Produktlinie Quality Selection von Leonardo umfasst ausschließlich Nassfutter in Dosen. Alle Sorten sind in 200 und 400 g Dosen erhältlich. Die Sorten “nur Kitten”, “Geflügel pur” und “Reich an Ente” gibt es auch in 800 g Dosen zu kaufen.

Der hohe Anteil frischer Fleischerzeugnisse macht dieses Futter besonders wertig und sättigend. Neben den bereits erwähnten Sorten gibt es noch: Reich an Kaninchen, Leber, Rind und Seefisch.

Vorteile
  • Hoher Frischfleischanteil
  • Große Verpackungseinheit
Nachteile
  • Nur ein Verpackungstyp
  • Nur mittelmäßige Sortenvielfalt

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Leonardo Katzenfutter vergleichen und bewerten

Nachfolgend haben wir für dich verschiedene Faktoren aufgelistet, die du beim Kauf von Leonardo Katzenfutter beachten solltest. Auf Basis der Faktoren kannst du die verschiedenen Katzenfutter-Produkte von Leonardo ganz einfach untereinander vergleichen.

Nutze diese Faktoren zum Vergleich von Leonardo Katzenfutter:

Keine Angst, wenn du dir nicht unter allen Kaufkriterien etwas vorstellen kannst, wir erklären dir die einzelnen Punkte nun noch genauer.

Futtermerkmale

Du kannst zwischen Trocken- und Nassfutter wählen. Trockenfutter ist besonders gut gegen Zahnstein. Die harte Beschaffenheit sorgt dafür, dass Plaque entfernt wird. Hier bietet Leonardo verschiedene Sorten für Kitten und erwachsene Katzen.

Nassfutter versorgt die Katze hingegen zusätzlich mit Feuchtigkeit und ist näher an ihrer ursprünglichen Ernährung. Dafür sind die Produktlinien Finest und Quality Selection von Leonardo entwickelt worden.

In Bezug auf die Handhabung ist Trockenfutter klar im Vorteil. Selbst wenn es eine Woche im Napf der Katze ist, kann es noch problemlos verzehrt werden. Nassfutter ist hingegen schneller verderblich und sollte nach Anbruch kühl gelagert werden.

Sobald Nassfutter geöffnet wurde, sollte die angerissene Packung idealerweise im Kühlschrank gelagert werden. Allerdings mögen manche Katzen kein gekühltes Futter. Also sollte der Rest rechtzeitig vor der Fütterung wieder aus dem Kühlschrank genommen werden.

Katzenfutter sollte ca. 30 bis 60 Minuten vor Fütterung aus dem Kühlschrank genommen werden. Im Alltag ist es allerdings oft einfacher, dem Futter einige Löffel warmes Wasser unterzurühren, um es auf die von Katzen bevorzugte Raumtemperatur zu bringen.

Welche Variante am besten funktioniert, ist von Katze zu Katze unterschiedlich. Also probiere einfach aus, wie deine Katze ihr Futter am liebsten mag.

Lebensphase

Wie auch wir Menschen durchläuft eine Katze unterschiedliche Lebensphasen. Am häufigsten findet man in diesem Zusammenhang die Unterscheidung zwischen Kitten, Adult und Senior.

Bei Leonardo gilt folgende Klassifizierung:

Lebensphase Alter
Kitten bis zu einem Jahr
Adult ab einem Jahr
Senior ab dem 10. Lebensjahr

Damit die Katze in jedem Alter das richtige Futter bekommen kann, bietet Leonardo beispielsweise leicht verdauliches Futter für Kitten oder nierenschonendes Futter für Senior-Katzen an.

Spezielle Ernährungsbedürfnisse

Nicht nur das Alter bedingt unterschiedliche Bedürfnisse in Bezug auf die Ernährung sondern auch andere Faktoren wie die Rasse.

Ist rassespezifische Katzennahrung zu empfehlen?

Es gibt große Unterschiede zwischen Katzenrassen. Typischen Neigungen oder Krankheiten kann mit speziellem Futter frühzeitig entgegengewirkt werden. Dies lässt sich am Beispiel der Rasse Maine Coon gut darlegen.

Die Maine Coon ist die drittgrößte Katzenrasse der Welt. Ausgewachsen kann sie über 9 kg wiegen. Dementsprechend sind Knochen und Gelenke stärker belastet. Das sollte beim Futter berücksichtigt werden.

Leonardo bietet spezielles Futter für Langhaarkatzen und große Rassen, da ihre Abstammung einige Unterschiede zu anderen Katzen bedingt. Beispielsweise benötigen Langhaarkatzen spezielle Fellpflege.

Auch für weniger aktive und kastrierte Katzen bietet Leonardo ein extra Futter an. In beiden ist ein kalorienreduziertes Futter zu empfehlen. Wohnungskatzen haben aufgrund ihrer Haltungsform einfach weniger Bewegung. Kastrierte Katzen können hormonell bedingt Übergewicht entwickeln.

Zu guter Letzt können auch Katzen Allergien entwickeln oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten zeigen. Daher gibt es Leonardo Futter für sensitive Katzen, das besonders gut verträglich und leicht verdaulich ist.

Fleischsorte

Tatsächlich hat eine abwechslungsreiche Ernährung keine große Bedeutung für deine Katze. Nichtsdestotrotz schmeckt nicht jeder Katze jedes Futter. Daher ist es wichtig, eine gewisse Auswahl zu haben, damit die Futterumstellung gelingt.

Ist deine Katze besonders wählerisch solltest du Fleischsorten bevorzugen, da Fisch in der natürlichen Ernährung von Katzen nicht vorkommt und daher oft abgelehnt wird.

Leonardo Katzenfutter-2

Der größte Unterschied zwischen Trocken- und Nassfutter ist der Wassergehalt.
(Bildquelle: unsplash.com / Mikhail Vasilyev)

Egal ob du Trocken- oder Nassfutter kaufen willst, Leonardo bietet in beiden Kategorien unterschiedliche Geschmacksrichtungen. Schwierig wird es nur dann, wenn du abgesehen vom Geschmack viele Anforderungen an das Futter hast.

So gibt es das Kitten-Futter von Leonardo beispielsweise nur in der Geschmacksrichtung Geflügel, was aber auch mit der leichten Verdaulichkeit zusammenhängt.

Art der Verpackung

Das Trockenfutter von Leonardo wird wie marktüblich in Plastikbeutel abgefüllt. Das Nassfutter kann entweder in Dosen oder in einzelnen Portionsbeuteln gekauft werden.

Portionsbeutel entsprechen wie der Name vermuten lässt genau einer Portion. Man hat also keine angebrochene Packung herumstehen. In Dosen werden hingegen größere Portionen abgefüllt.

Das ist sinnvoll, wenn du mehrere Katzen hast und somit ohnehin mehrere Portionen pro Fütterung benötigst, oder wenn du Müll einsparen möchtest.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Leonardo Katzenfutter

Welches Unternehmen produziert Leonardo Katzenfutter?

Leonardo ist eine Marke der BEWITAL petfood GmbH & Co. KG. Dabei handelt es sich um einen klassischen mittelständischen Familienbetrieb aus Deutschland. Der Firmensitz befindet sich in Südlohn eine Gemeinde in Nordrhein-Westfalen.

Familie Wigger betreibt seit Jahren Landwirtschaft und gilt dank seiner nachhaltigen Produktion als moderner und bodenständiger Heimtierfutterhersteller. Das Umweltmanagement stand stets im Fokus und so ist der Betrieb mittlerweile auch Ökoprofit zertifiziert.

Leonardo Katzenfutter-3

Geöffnetes Futter ist Oxidationsprozessen ausgesetzt, die die Qualität des Futters bei unsachgemäßer Lagerung beeinträchtigen können.
(Bildquelle: unsplash.com / Ludemeula Fernandes)

Dabei will das Unternehmen vorrangig mit Qualität überzeugen und sich keinen Preiskämpfen hingeben. Und am Ende soll das hochwertige Futter natürlich auch der Gesundheit der Tiere zugutekommen.

Wie verläuft der Herstellungsprozess von Leonardo Katzenfutter?

Leonardo verwendet das weltweit einzigartige Thermal-Mix-Verfahren zur Herstellung seines Katzenfutters. Hintergrund ist, dass Nassfutter aus frischem Fleisch und Trockenfutter aus Fleischmehl besteht.

Daraus folgen grundsätzlich unterschiedliche Herstellungsverfahren für das jeweilige Katzenfutter. Leonardo produziert aber sowohl Trocken- als auch Nassfutter an ihrem Produktionsstandort in Deutschland.

So können sie direkt Einfluss auf die verwendeten Zutaten nehmen und stets eine gute Qualität garantieren. Das Thermal-Mix-Kochverfahren schont nicht nur die Rohstoffe, sondern auch die Umwelt. Die Aufbereitung des Futters mit Dampf anstatt mit mechanischer Reibung spart sehr viel Energie ein.

  1. Auswahl der Zutaten: Da das Unternehmen alles selbst produziert, haben sie die volle Kontrolle über die verwendeten Zutaten.
  2. Mischen der Zutaten: Alle Zutaten werden in einem großen Mixer zerkleinert und vermischt.
  3. Zubereitung des …
    … Nassfutters: Zunächst wird die zerkleinerte Fleischmischung kalt in Dosen abgefüllt. Erst danach werden die Dosen mit Dampf eingekocht.
    … Trockenfutters: Die Futtermischung wird mit Dampf schonend gegart. Das ist besonders schonend, damit viele Nährstoffe erhalten bleiben. Anschließend wird das Futter in die Krokettenform gebracht.
    Zwei Trockengänge (von innen und außen) machen das Futter auch ohne Konservierungsstoffe lange haltbar.

Wenn dein Interesse geweckt ist und du etwas Zeit hast, schau dir dieses Video zur Entwicklung von Katzenfutter bei Leonardo an.

Welches Ernährungskonzept verfolgt Leonardo?

Leonardo verfolgt einen holistischen (ganzheitlichen) Ansatz. Im Zentrum stehen die Wechselwirkungen zwischen Ernährung und Gesundheit der Katzen. Nimmt die Katze überwiegend hochwertiges, gesundes Futter zu sich, wird ihre Gesundheit gestärkt.

Greift man hingegen zu minderwertigen Futter, leidet die Gesundheit und Vitalität der Katze auf Dauer. Aus diesen Gründen nutzt Leonardo Zutaten wie Chiasaat oder Traubenkernmehl, die besonders wertvoll für die Vitalität der Katze sind.

Je nach Alter und Lebensphase der Katzen verändern sich natürlich auch die Bedürfnisse des Organismus. Auch das berücksichtigt Leonardo und bietet das bestmögliche Futter für jede Lebenslage an.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.futterautomat-katzen.de/phosphorgehalt-im-katzenfutter/

[2] https://www.bewital-petfood.de/unternehmen/philosophie/index.html

[3] https://www.fressnapf.de/ratgeber/katze/beitrag/katzenahrung-rassen

[4] https://www.zooroyal.de/magazin/katzen/katzenfutter-frisch-halten/

Bildquelle: Andersson/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Andrea hat in ihrem Gap-Year in Australien die verschiedensten Tiere kennen gelernt. Das hat sie so fasziniert, dass sie angefangen hat, Zoologie zu studieren. Ihr besonderes Fachgebiet sind Vögel. Allerdings haben es ihr auch andere Tierarten angetan.