Zuletzt aktualisiert: 11. April 2022

Unsere Vorgehensweise

34Analysierte Produkte

47Stunden investiert

29Studien recherchiert

152Kommentare gesammelt

Ein hochkalorisches Katzenfutter ist ein Futter, das mehr Kalorien pro Portion enthält als der Durchschnitt in seiner Kategorie. Die Menge an Kalorien in einem bestimmten Produkt kann je nach Größe, Alter und Aktivitätsniveau variieren.




Kalorienreiches Katzenfutter Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von hochkalorischem Katzenfutter gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt viele Arten von hochkalorischem Katzenfutter. Einige Beispiele sind Dosen-, Trocken- und Rohfutter, die mehr Kalorien enthalten als die durchschnittliche Nahrung. Diese zusätzlichen Kalorien tragen dazu bei, dass dein Tier gesund bleibt, während es abnimmt oder einen gesunden Body Condition Score (BCS) beibehält.

Es ist wichtig zu wissen, dass nicht alle hochkalorischen Katzennahrungen gleich sind. Einige von ihnen haben viel mehr Kalorien als andere, aber sie können einen niedrigen Protein- oder Fettgehalt haben. Das bedeutet, dass dein Tier zwar die benötigte Energie aus diesen Produkten bezieht, sein Körper aber nicht genügend Nährstoffe für ein gesundes Wachstum und eine gesunde Entwicklung erhält. Der beste Weg, um herauszufinden, ob du deinen Katzenfreund mit dieser Art von Futter füttern solltest, ist, das Etikett vor dem Kauf genau zu überprüfen. Du musst sicherstellen, dass auf der Packung mindestens 25 % Eiweiß und 20 % Fett pro 100 Gramm Produktgewicht angegeben sind, damit die Gesundheit deines Kätzchens nicht beeinträchtigt wird und es gleichzeitig mit zusätzlichen Nährstoffen versorgt wird, die es als Erwachsener brauchen könnte (wenn du das möchtest).

Wer sollte ein hochkalorisches Katzenfutter verwenden?

Wenn deine Katze übergewichtig ist, ist ein hochkalorisches Futter von Vorteil. Diese Art der Ernährung sollte auch für Katzen verwendet werden, bei denen Diabetes oder eine Schilddrüsenüberfunktion diagnostiziert wurde.

Nach welchen Kriterien solltest du ein hochkalorisches Katzenfutter kaufen?

Welches Katzenfutter für dein Tier am besten geeignet ist, hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Dazu gehören das Alter, die Größe und das Aktivitätsniveau deines Katzenfreundes sowie sein Gesundheitszustand. Du solltest auch überlegen, ob du Nass- oder Trockenfutter füttern möchtest und wie viel Geld du bereit bist, jeden Monat für Premium-Katzenfutter auszugeben. Wenn du diese Dinge bedacht hast, ist es an der Zeit, einige Bewertungen zu lesen. Auf unserer Website findest du viele Artikel, die dir dabei helfen können, eine fundierte Entscheidung darüber zu treffen, welche Marke die richtige für die Bedürfnisse deines pelzigen Freundes ist.

Die Kosten sind ein wichtiger Faktor, den es zu berücksichtigen gilt. Allerdings sollte der Preis nicht der einzige entscheidende Faktor beim Vergleich eines kalorienreichen Katzenfutters sein. Du musst auch auf die Inhaltsstoffe und den Nährwert achten, bevor du entscheidest, ob du das Produkt kaufen willst oder nicht.

Was sind die Vor- und Nachteile eines hochkalorischen Katzenfutters?

Vorteile

Ein hochkalorisches Katzenfutter ist eine gute Wahl für Katzen, die übergewichtig sind oder bei denen Diabetes diagnostiziert wurde. Es ist auch gut, älteren Katzen kalorienreiches Futter zu geben, da sie dazu neigen, weniger zu fressen und mit der Zeit an Gewicht zu verlieren. Wenn du eine Wohnungskatze hast, kann es notwendig sein, den Kaloriengehalt ihrer Nahrung zu erhöhen, wenn sie sich außerhalb des Hauses nicht genug bewegt.

Nachteile

Es gibt keine Nachteile von kalorienreichem Katzenfutter. Das Einzige, worauf du achten musst, ist die Menge, die du deinem Tier fütterst, denn es hat mehr Kalorien als andere Futtersorten, was zu Fettleibigkeit führen kann, wenn es nicht richtig überwacht wird.

Kaufberatung: Was du zum Thema Kalorienreiches Katzenfutter wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Finnern
  • Kattovit
  • Kattovit

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Kalorienreiches Katzenfutter-Produkt in unserem Test kostet rund 5 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 50 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Kalorienreiches Katzenfutter-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke whiskas, welches bis heute insgesamt 12926-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke whiskas mit derzeit 4.7/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte